Blogpause im Sommer
Voraussichtlich bis Mitte oder Ende August mache ich eine kleine Blogpause. Ich wünsche Euch allen einen schönen Sommer :)

Hier noch meine Leseliste für den Sommer.
Alle Bücher schaffe ich zwar sicher nicht, ich hoffe aber das ich zumindest Zeit habe die Hälfte zu lesen. Mein SUB muss ja schließlich endlich einmal kleiner werden. Nicht ausgeschlossen ist, dass ich weitere Teile einer Reihe lese, wenn mich diese fesselt. Dann bleiben eventuell andere Bücher vorerst auf der Strecke.

1. Lisa Cach - Eternally
2. Josh Ericson - Winterkill
3. Sara Grant - Neva
4. Katie Kacvinsky - Die Rebellion der Maddie Freman
5. Lynn Raven - Blutbraut
6. Ilsa J. Bick - Ashes 1
7. Julie Kenner - Blood Lily Chronicles - Erwachen
8. Jennifer Schreiner - Honigblut
9. Meg Cabot - Darfs ein bisschen mehr sein?
9. Robin T. Popp - Immortal 2
10. Carrie Jones - Flüsterndes Gold
11. Annette McCleave - Gefährlich wie ein Engel

22.8. So, der Sommer ist fast vorbei. Meine Leseliste konnte ich allerdings nicht wirklich abarbeiten. Ich habe nur fünf Bücher davon geschafft.

Tja, leider fehlte mir mal wieder die Zeit zum Lesen. ... 
Dafür ist/war das Wetter heuer einfach zu schön :) 
Die Rezensionen folgen.
Rezension - Christina Dodd - Nachtschwarze Küsse / Scent of Darkness
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Nachtschwarze Küsse
Reihe: Darkness Chosen, #1
Autorin: Christina Dodd 

Zur Leseprobe
Genre: Romantic Fantasy
Länge: 352 Seiten
ISBN-10: 3442372593
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
So lange schon wartet Ann auf die passende Gelegenheit, ihrem Chef ihre Liebe zu gestehen, dass sie die Chance beim Schopfe packen will, als sie ihm eines Tages nach Feierabend noch schnell ein eiliges Fax überbringen muss. Doch ihr Chef ist nicht mehr der Mann, den sie zu lieben glaubte – er ist ein Wolf! Und er weiht Ann in ein grausames Geheimnis ein, das seine Familie seit Jahrhunderten hütet; und nur sie kann ihn von jenem Familienfluch befreien …
"Nachtschwarze Küsse" ist der erste Teil der Darkness Chosen Reihe von Christina Dodd. Danach folgen "In den Armen der Nacht", "Samtschwarze Nacht" und "Flammen der Nacht". Zum Inhalt möchte ich gar nicht mehr viel schreiben, die obige Kurzbeschreibung finde ich aussagekräftig genug.

Die beiden Hauptprotagonisten Ann und Jasha sind recht unterhaltsam. Ann ist zwar etwas widersprüchlich (zuerst total schüchtern, im nächsten Moment sehr selbstbewusst und später sogar eine richtige Heldin), trotzdem mag ich sie irgendwie.  Die Nebencharaktere werden sehr gut beschrieben. Das ist ja leider nicht bei jedem Buch der Fall. 

Die Geschichte selbst ist vielleicht nichts Besonderes, hat mich aber sehr gut unterhalten. Die Folgebände wandern somit sicher auch auf meine Wunschliste. Beim Lesen kommt keine Langeweile auf. Das Buch liest sich flüssig und ist teilweise ziemlich spannend. Natürlich erfüllt dieses Buch so ziemlich jedes Klischee im Bereich paranormaler Literatur. Bücher über Gestaltwandler gibt es ja schon sehr viele. Die Geschichte hat aber meiner Meinung nach irgendwie ihren eigenen Charme. Sprache und Schreibstil finde ich recht gut.

Wer gerne Fantasybücher mit Gestaltwandlern und erotischen Szenen liest, findet vermutlich Gefallen an diesem Buch. Ich hoffe, dass die Geschichte im zweiten Teil spannend weitergeht und das nächste Buch eventuell direkt an den ersten Band anknüpft. 

Meine Altersempfehlung: 
Ab 18 Jahren

Meine Bewertung: 3 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo:
Darkness Chosen-Buchserie:
#1, Nachtschwarze Küsse (Scent of Darkness, 2007)
#2, In den Armen der Nacht (Touch of Darkness, 2007)
#3, Samtschwarze Nacht (Into the Shadow, 2008)
#4, Flammen der Nacht (Into the Flame, 2008)

Originalversion:
Titel: Scent of Darkness
Sprache: Englisch
Verlag: Signet
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 18 Jahren