Eine neue Leselampe für meinen Kindle 4
Seit einigen Tagen besitze ich eine neue Leselampe für meinen Kindle 4.
 

Von dieser Lampe bin ich absolut begeistert! Dass mein Kindle kein beleuchtetes Display hat stört mich schon etwas länger. Anfangs hätte ich auch sehr gerne eine Touch-Funktion gehabt, diese muss ich momentan aber gar nicht mehr unbedingt haben. Sicher würde mir diese Funktion gefallen, nur deswegen kaufe ich mir aber keinen neuen E-Book Reader, da mein Kindle 4 ja wirklich noch einwandfrei funktioniert. Da warte ich lieber noch bis Weihnachten oder kaufe mir überhaupt erst nächstes Jahr einen neuen Reader.

Vor einiger Zeit habe ich zum Kindle 4 eine Rezension geschrieben: Mein erster E-Book Reader
Ich habe auch schon zwei andere Leselampen getestet. Eine mit Schwanenhals, die bei meiner schwarzen Hülle dabei war (Genaueres dazu ist in meiner Rezension zu finden.) und diese hier:


Die Kandle by Ozeri Flex LED Leselampe ist nicht wirklich schlecht, leuchtet das Display aber nicht ganz aus. Man kann mit ihr durchaus sehr gut lesen, wenn man dann aber einmal den Kindle Paperwhite in der Hand hatte, kommt einem die Leuchtkraft leider sehr mickrig vor. Meine Tochter hat einen Paperwhite zum Geburtstag bekommen, daher durfte ich ihn testen. Ich war eigentlich schon fast in Versuchung geraten und wollte mir ebenfalls einen kaufen.
Dann habe ich aber die obige EasyAcc eBook-Reader Leuchte LED Leselampe entdeckt - und meine Meinung geändert!
Diese Lampe leuchtet das Display wirklich sehr gut aus. Mein Kindle leuchtet nun sehr hell und ich kann auch nachts bequem lesen, ohne jemand anderen im Raum zu stören. Das ist wirklich super! Der Paperwhite leuchtet zwar meiner Meinung nach noch etwas schöner und hat vor allem eine Touch-Funktion - das kann ich aber verschmerzen, da mir dieser dann momentan doch zu teuer ist. Ich verzichte lieber noch einige Zeit auf eine Touch-Funktion und bleibe bei meinem Kindle 4. Ab und zu verrutscht die Lampe leicht, das ist aber nicht weiter schlimm. Super finde ich die Aufladefunktion per USB-Kabel. Das ist sehr bequem. Eine Aufladung hält bei mir für etwa 10-15 Lesestunden. Das Einzige was mich an dieser Leselampe etwas stört ist das ich mit dem Kindle dann nur noch ohne Hülle lesen kann und der Kindle dadurch um einiges schwerer wird. Die Vorteile überwiegen meiner Meinung nach aber eindeutig.

Welchen E-Book Reader habt ihr?
Labels: