Neuzugänge die Zweite
Bei Lovelybooks habe ich drei neue E-Books gewonnen :)

Tödliches Spiel - Gefangen von Lolaca Manhisse

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
»Versprich mir, dass du versuchst, nachzukommen«, forderte sie mit tränenverschleierten Augen. Jake starrte sie einen Moment an, dann nickte er knapp. Doch sie wusste, dass er log. Gott, sie wusste es und von einer plötzlichen Eingebung gepackt, kam sie zu ihm zurück, zog seinen Kopf zu sich herab und küsste ihn. Als Sarah eine Luxusreise gewinnt, ist sie überglücklich. Das Reiseziel: Long Island, eine idyllische Insel, die geradezu zum träumen einlädt – auf den ersten Blick. Denn kaum ist sie auf der menschenleeren Insel angekommen, ereignen sich sonderbare Vorfälle. Als Sarah daraufhin zu den Inselbesitzern, den Dawson-Brüdern flüchtet, ahnt sie nicht, dass sie direkt in die Höhle des Löwen läuft. Doch welchem der Brüder kann sie trauen und sind ihre Gefühle für den gutaussehenden Jake wirklich real? „Tödliches Spiel“ ist ein hinterhältiger und spannender Thriller, gebettet in eine bewegende Liebesgeschichte.

Nathaniel und Victoria, Band 1: Unter goldenen Schwingen von Natalie Luca

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Ein Auto zum achtzehnten Geburtstag, aber keine Zeit, mit ihr zu feiern? Victoria ist maßlos enttäuscht von ihrem Vater, vor allem, weil es ihr erster Geburtstag seit dem Tod ihrer Mutter ist. Also steigt sie in den neuen Wagen und setzt ihn bei strömendem Regen prompt gegen eine Friedhofsmauer. Merkwürdigerweise bekommt sie dabei nicht den kleinsten Kratzer ab. Und noch merkwürdiger ist, dass niemand den blonden jungen Mann gesehen haben will, der sie aus dem Autowrack befreit hat. Sollte das etwa tatsächlich ein Schutzengel gewesen sein? Victoria muss der Sache unbedingt auf den Grund gehen und ihn wiedersehen …

Eine Leserunde gibt es auch.
  

Sternenrot: Im Sommer von Annie Kay 

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
»Die Sterne leuchten hier noch heller als zuhause«, hörte ich eine vertraute Stimme hinter mir und mein Herz begann augenblicklich so laut zu schlagen, dass ich Angst hatte, er könnte es hören. »Ich sehe aber keine«, erwiderte ich mit einer Spur Enttäuschung. Das Knirschen der Steine verriet mir, dass sich Nicolas langsam näherte, aber ich hielt meinen Blick stur in den Himmel gerichtet. Wie hätte ich auch dem seinen nur begegnen sollen? »Entspann dich ein bisschen und denk an etwas, das dir jetzt richtig gut gefallen würde. Dann kommen die Sterne ganz von alleine.« Nicolas` Stimme war nur mehr ein raues Flüstern an meinem Ohr und seine Worte gaben mir das Selbstbewusstsein, einen halben Schritt nach hinten zu gehen und mich an ihn zu lehnen. ...
Evalina ist 84, als sie stirbt und von ihrem Vorfahren Adamos abgeholt wird. Als er ihr erklärt, dass sie noch einmal die Schule besuchen muss, um in der Ewigkeit bestehen zu können, wählt sie wie ihre Schulkameraden wieder das Aussehen einer 20-jährigen. Evalinas Zeit an der Über-Lebens-Schule erfordert jedoch all ihre Lebenserfahrung: Sie muss das Geheimnis des Lebens bewahren und dabei ihre wiedererwachten Hormone genau so in den Griff bekommen, wie den Liebeskummer ihrer Zimmernachbarin und die einzelnen Unterrichtsfächer. Während Evalina versucht, sich in ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden, entwickelt sich aber ihre größte Herausforderung: Sowohl Adamos, als auch der mysteriöse Nicolas brauchen Evalina dringend, um an der Schule bleiben und sie abschließen zu können. Doch wem von beiden kann Evalina vertrauen und wessen Gefühle für sie sind am Ende echt?

 Eine Leserunde gibt es auch.
4 Responses
  1. Carly Gencer Says:

    Hey :)
    Herzlichen Glückwunsch! Die Bücher kannte ich noch gar nicht, jedenfalls hören sie sich sehr spannend an.

    Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße,
    Carly



  2. Resa´S Welt Says:

    Hallo,
    Schön hast du es hier auf deinem Blog :) Ich werde in Zukunft wohl öfter mal hier vorbeischauen.
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch freuen.

    Liebe Grüße
    Resa

    http://resas-welt.blogspot.de/


  3. Hallo Resa,
    das freut mich sehr :)
    Leider bin ich derzeit etwas krank, weshalb ich hier auch etwa einen Monat nicht mehr gepostet habe. Natürlich sehe ich mir deinen Blog gleich einmal an :)