Rezension - Karin Kehrer - Wir sind nur Gast auf Erden
Titel: Wir sind nur Gast auf Erden
Genre: Mystery Romance
Länge: 256 Seiten
ISBN-10: 1494329409
ASIN: B00GK9G784
Verlag: neobooks Self-Publishing
(Leserundenexemplar)

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Viktorias Begegnung mit Jonathan stellt ihr ganzes Leben auf den Kopf. Denn der einfühlsame Mann hütet ein furchtbares Geheimnis. Sie lässt sich trotzdem auf eine Beziehung mit ihm ein und findet dadurch auch zu sich selbst. Doch ihr Traum von einem harmonischen Familienleben in ihrem neuen idyllischen Haus rückt in weite Ferne, als sie die Wahrheit über Jonathan erfährt – eine Wahrheit, die unglaublicher ist, als alles, was sie sich vorstellen kann …
"Wir sind nur Gast auf Erden" ist eine sehr schöne, teilweise aber auch tragische Geschichte. Das Buch geht manchmal sehr ins Detail und schildert einige brutale Szenen. Zartbesaiteten Lesern würde ich es daher nicht empfehlen. Ich will aber nicht zu viel verraten, kann deswegen nur sagen, dass es die Protagonisten in ihrem Leben nicht immer leicht haben. Beide haben eine schwere Kindheit hinter sich, Jonathan musste jedoch besonders viel ertragen. Man reist als Leser immer kapitelweise in seine Vergangenheit und kann sich Stück für Stück ein Bild davon machen.

Der Schreibstil ist flüssig, man kommt sehr schnell voran. Obwohl die Geschichte teilweise sehr bedrückend ist, ist sie im gleichen Zuge auch mystisch, romantisch und spannend. Mich hat das Buch regelrecht mitgerissen. Es wird mir bestimmt noch länger in Erinnerung bleiben, so einen Inhalt vergisst man nicht so schnell.

"Wir sind nur Gast auf Erden" ist definitiv lesenswert. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, obwohl sie bei mir auch einen leicht bitteren Beigeschmack hinterlässt. Darauf kann ich jetzt aber nicht näher eingehen, ich möchte schließlich niemandem den Lesespaß verderben. Das Buch ist zwar in die Kategorie Mystery einzuordnen, trotzdem ist es meiner Einschätzung nach stellenweise sehr realitätsnah. Es handelt sich hier um eine besondere Geschichte, die sich durchaus von anderen Erzählungen abhebt.

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
  
Meine Altersempfehlung: 
Ab 18 Jahren