Rezension - Mia Bernauer - Delia: Das rubinrote Licht
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Delia: Das rubinrote Licht
Reihe: Delia Trilogie, #2
Autorin: Mia Bernauer
Zur Leseprobe
Genre: Romantic Fantasy
Länge: 416 Seiten
ISBN-10: 1500413550
ASIN: B00KY4DE1E
Verlag: IRIS Line
(Rezensionsexemplar)

Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Teil 1 möglich

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Ende März …
Fast drei Monate sind vergangen, in denen Delia einen Neubeginn in der Welt der Halbwesen wagt. Sie beschließt an einer anderen Universität zu studieren, verlässt ihre Eltern und lernt neue Freunde kennen. Damit hofft sie, endlich den schrecklichen Erinnerungen fliehen zu können und bei Leander zu bleiben. Doch der Prozess um Cassian Bellingham steht ihr noch bevor, der leider anders verläuft, als Delia und Leander es geplant haben. Zugleich wird ihr von den Therion eine endgültige Frist von 90 Tagen für ihre Entscheidung mitgeteilt. Als Delia glaubt, es könnte nicht schlimmer kommen, taucht Aaron O’Lorcan, der gefährliche Teiler, auf. Und was ist mit Kira, Cassians Schwester, die sich als neue Beschützerin anbietet? Ist ihr wirklich zu trauen?
"Delia: Das rubinrote Licht" ist der zweite Teil der Delia-Trilogie. Obwohl man hier anhand von kurzen Rückblicken einiges von Delias Erlebnissen aus dem ersten Band erfährt, sollte man diesen auf jeden Fall vorher gelesen haben, um alle Hintergründe zu kennen.

Der erste Band hat mir ja schon gut gefallen, obwohl es auch einige Unstimmigkeiten und Fehler gab. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt, weiterzulesen! Den Schreibstil der Autorin mag ich sehr, die Seiten plätschern nur so dahin - ich hatte dieses Buch in wenigen Tagen ausgelesen. Die Geschichte entwickelt sich in eine interessante Richtung. Leider gibt es wieder einige Ungereimtheiten, wenn man davon absieht, handelt es sich aber um eine sehr schöne Geschichte, die mit genau der richtigen Mischung aus Romantik und Spannung aufwarten kann.

Um das mit den Widersprüchen etwas genauer zu erklären, muss ich jedoch einen Spoiler setzen, damit ich nicht zu viel von der Handlung verrate:
Ich verstehe z.B. nicht, warum Adler zu den Wassertierarten zählen und nicht zum Element Luft? Das finde ich komisch. Ich hätte eher Schlangen zu den Wassertierarten gezählt. Ich verstehe nicht, warum die Schlangen die Luft beherrschen. Verwirrend fand ich auch die ganze Sache mit dem Tattoo. Es sollte Delia ja ursprünglich davon abhalten, sich gegen Menschen zu wehren. Genau das macht sie dann aber im National Forest.

Leider haben sich in diesem Buch auch wieder einige Rechtschreibfehler eingeschlichen. Ich finde das nicht allzu schlimm, hoffe aber das sich der letzte Band in dieser Hinsicht bessert. Trotz allem werde ich den dritten Teil definitiv lesen, da mich Delias Geschichte regelrecht verzaubert hat. Ich bin schon sehr gespannt, wie das Finale aussehen wird.

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren
 
Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
  
Reiheninfo: 
Delia Trilogie-Buchserie:
#1, DELIA - Die saphirblauen Augen (2014) 
#2, DELIA - Das rubinrote Licht (2014)
#3, DELIA - Das smaragdgrüne Feuer (2014)
Rezension - Anna Katmore - Teamwechsel / Play With Me
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Teamwechsel
Reihe: Grover Beach, #1
Autorin: Anna Katmore (Piper Shelly)
Zur Leseprobe
Genre: Young Adult/Liebesroman
Länge: 266 Seiten
ISBN-10: 1494767902
ASIN: B00BLRM716
Verlag: CreateSpace Independent 
Publishing Platform

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Ryan Hunters Partys waren legendär. Und endlich bekam sie eine Einladung… Aufgeregt erwartet Liza Matthews die Rückkehr ihres besten Freundes, Tony, aus dem Fußballtrainingslager. Doch als es endlich so weit ist, hat ihr Jugendschwarm plötzlich nur noch Augen für dieses andere Mädchen aus seinem Team. Fest entschlossen, Tony zurückzuerobern, trifft Liza eine ungewöhnliche Entscheidung. Ohne die geringste Ahnung von Fußball nimmt sie an den spätsommerlichen Qualifikationen für die neue Schulmannschaft teil… und wird zu ihrer Überraschung tatsächlich aufgenommen. Doch nicht nur das. Als neues Mitglied ist sie natürlich auch zur Aftermatch-Party eingeladen, wo die Anwesenheit von Tonys neuer Flamme nicht ihr einziges Problem ist. Am folgenden Morgen wacht sie in einem Zimmer auf, das sie noch nie gesehen hat, und obendrein hat der Mannschaftskapitän seine Arme um sie geschlungen. Der heißeste Junge der Schule … Ryan Hunter.

"Einer der besten Jugend-Liebesromane, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind!" -InD'Tale Magazine
Sie können die ersten beiden Kapitel als Leseprobe auf YouTube hören:
https://www.youtube.com/watch?v=LmsDG6rCtKE
Hier gibt's außerdem den englischen Buch Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=Jk2H5i9fCM0
Ursprünglich war "Teamwechsel" wohl nur eine Kurzgeschichte, daher handelt es sich auch um ein ziemlich dünnes Buch. Ich mag reine Young Adult Liebesromane normalerweise nicht besonders, dieser hat mich aber ehrlich überrascht. Ich verstehe nun, warum diese Geschichte auf so vielen Bücherblogs empfohlen wird. Der Schreibstil ist derart flüssig und angenehm, dass ich dieses Buch in einem Rutsch ausgelesen habe, obwohl ich vor dem Schlafengehen eigentlich nur kurz einen Blick hineinwerfen wollte. Im Endeffekt war ich dann etwa drei Stunden länger auf, weil ich "Teamwechsel" nicht mehr weglegen konnte.

Zum Inhalt möchte ich nichts schreiben, der Klappentext verrät schon fast zu viel. Es handelt sich hier um einen richtig gut geschriebenen Jugend-Liebesroman, bei dem keine Langeweile aufkommt. Die Protagonisten sind wirklich gut ausgearbeitet, ihre Handlungen stimmig und nachvollziehbar. Fußball spielt übrigens keine dominierende Rolle, lasst euch dadurch also bitte nicht abschrecken. Viel mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Es macht einfach Spaß, diese Geschichte zu lesen. Ich kann euch dieses Buch wirklich empfehlen, auch wenn das vielleicht nicht unbedingt euer Genre sein sollte. Es lohnt sich!

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren

Meine Bewertung: 5 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Grover Beach Team-Buchserie:
#1, Teamwechsel (Play With Me, 2013)
#2, Ryan Hunter - This Girl Is Mine
(Ryan Hunter - This Girl Is Mine, 2013)
#3, Katastrophe mit Kirschgeschmack
(T is for..., 2014) 
#4, Jungs, die nach Kirschen schmecken
(
Kiss with Cherry Flavor
, 2014)


Originalversion:
Titel: Play With Me
Sprache: Englisch
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Deutsch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Amelie Murmann
Spieldauer: 3 Stunden und 38 Minuten
Verlag: Blue Spirit & Teens
Lesewochenende und Serien-Leserunden:)
WERBUNG - Beitrag enthält Provisionslinks

Da die letzten Tage viel zu arbeitsreich waren, gönne ich mir einfach eine Pause und starte heute um 18 Uhr in ein hoffentlich schönes und entspannendes Lesewochenende. Außerdem passt das super, weil ich bei Lovelybooks durch die Gruppe "Serien-Leserunden" aktuell bei einigen Leserunden mitmache.

Folgende Bücher habe ich mir vorgenommen:

Hier bin ich schon bei Seite 95.
Möchte ich heute noch beginnen.
Schaffe ich hoffentlich Morgen.
Sonntag?

Wer Lust hat, kann sich jederzeit anschließen. Leider ist das sehr kurzfristig, es hat sich bei mir einfach spontan ergeben. Ihr könnt gerne der Gruppe hier beitreten und seid natürlich auch herzlich zu den Leserunden eingeladen. Bücher gibt es dort keine zu gewinnen, die müsst ihr selbst kaufen. Es macht aber jede Menge Spaß :)

Updates oder Ähnliches werde ich auf meinem Blog dazu keine posten. Der Austausch zu den Büchern findet direkt bei den Leserunden auf lovelybooks.de statt.

Ich hoffe, dass ich viele Bücher schaffe. Mein SuB muss endlich schrumpfen :) Die Rezensionen dazu folgen dann vermutlich nächste Woche.

Hier geht es zu den Leserunden:
Plötzlich Fee - Sommernacht
Ich fürchte mich nicht
Grischa
Selection
Rezension - Felicity La Forgia - Amber Rain
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Amber Rain
Genre: Erotik
Länge: 220 Seiten
ISBN-10: 3864433614 
ASIN: B00HVJPEGS
Verlag: Sieben-Verlag

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Eine Liebe, stärker als die Grenzen von Ethik und Moral. Leidenschaft und eine Tour de Force in die Abgründe aus Lust und Verlangen. Amber Rain Nicholas lebt für die Bühne. Eine Agoraphobie, die irrationale Angst, sich auf offenen Plätzen zu verlieren, fesselt sie jedoch an ihr Zuhause. Um ihre Leidenschaft, das Theaterspiel, dennoch ausleben zu können, hat sie sich ein ungewöhnliches Hobby ausgesucht. Dr. Richard Crispin Holloway ist psychiatrischer Gutachter, Neurologe und bewunderter Shibari-Künstler. Zwei Bereiche seines Lebens, die er konsequent trennt. Durch seinen feinen Spürsinn hat sich Richard einen Namen in der medizinischen Welt gemacht. In seinem Privatleben ist er Crispin, der Dom. Doch die Grenzen seiner zwei Leben verwischen, als er eines Abends eine Frau am Telefon hat, die ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Angeblich heißt sie Josie. Und Josie will spielen …
"Amber Rain" ist ein Erotikroman, bei dem mich der Klappentext sehr angesprochen hat. Manchmal ist derartige Lektüre zum Abschalten gar nicht so schlecht, weil man nicht großartig über den Inhalt nachdenken muss und sich einfach davon berieseln lassen kann. Dieses Buch hat mich gut unterhalten, die Erotikszenen waren teilweise zwar etwas derb, dafür aber um einiges realistischer, als man es vielleicht von manch anderen BDSM-Romanen gewöhnt ist. Das Autorinnen-Duo Felicity La Forgia hat offensichtlich gut recherchiert und sich mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Trotzdem wartet die Geschichte auch mit einigen Klischees auf:
Dr. Richard Crispin Holloway ist extrem gut aussehend, stinkreich und sozusagen der perfekte Liebhaber und dazu noch ein angesehener Dom in der Szene. Amber Rain Nicholas lebt aufgrund ihrer Agoraphobie sehr zurückgezogen. Zufällig ruft sie eines Abends Dr. Holloway an und lässt sich später trotz ihrer Krankheit sogar auf ein Treffen mit dem Unbekannten ein. 

Natürlich denkt man sich beim Lesen, dass es im wahren Leben sicher anders gekommen wäre, dennoch hat mir das Buch gut gefallen. Außerdem sind Geschichten und Bücher ja selten realitätsnah, sie sollen ja schließlich zum Träumen anregen und den Leser ein Stück verzaubern.

Dass mit dem Thema Verhütung in vielen Büchern nur so halbherzig umgegangen wird, stört mich allerdings sehr. Das ist hier leider auch der Fall. Ich würde jedenfalls nicht ohne Kondom mit einem fremden Mann schlafen, nur weil er mir versichert, sich regelmäßig testen zu lassen. Ich denke auch nicht, dass so viele Frauen in diesem Punkt derart naiv sind, wie sie in manchen Büchern dargestellt werden. Dafür gibt es bei der Wertung leider einen kleinen Abzug, obwohl das Buch ansonsten durchaus meinen Geschmack getroffen hat.

"Amber Rain" ist ein erotischer Roman mit Tiefgang, der seinem Leser auf ansprechende und durchaus faszinierende Weise einige Eindrücke aus der Shibari-Bondage-Szene vermittelt.

Meine Altersempfehlung: 
Ab 18 Jahren

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
Neue Challenge - Ich entscheide, was du liest.
Vor Kurzem habe ich bei Nine eine sehr interessante Challenge entdeckt.

Die "Ich entscheide, was du liest." Challenge.

Hier findet ihr ab Oktober immer meine Fortschritte. Es wäre schön, wenn noch ein paar Leute mitmachen würden. Ich finde diese Idee ausgesprochen gut, da ich mich oft nicht entscheiden kann, was ich als Nächstes lesen soll. 


Rezension - Charlaine Harris - Dead Until Dark / Vorübergehend tot
WERBUNG (Provisionslinks)

Titel: Dead Until Dark
Reihe: Sookie Stackhouse, #1
Autorin: Charlaine Harris
Genre: Romantic Fantasy/Vampire
Sprache: Englisch
Zur Leseprobe
Länge: 304 Seiten
ISBN-10: 0441008534
ASIN: B000OCXHRW
Verlag: Ace


Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Sookie Stackhouse is a small-time cocktail waitress in small-town Louisiana. She's quiet, keeps to herself, and doesn't get out much - not because she's not pretty, she's a very cute bubbly blonde, or not interested in a social life - she really is ...but Sookie's got a bit of a disability. She can read minds. And that doesn't make her too dateable. And then along comes Bill: he's tall, he's dark and he's handsome - and Sookie can't 'hear' a word he's thinking. He's exactly the type of guy she's been waiting all her life for. But Bill has a disability of his own: he's fussy about his food, he doesn't like suntans and he's never around during the day ...Yep, Bill's a vampire. Worse than that, he hangs with a seriously creepy crowd, with a reputation for trouble - of the murderous kind. And then one of Sookie's colleagues at the bar is killed, and it's beginning to look like Sookie might be the next victim ...
Die ersten zehn Bücher aus der "Sookie Stackhouse Reihe" habe ich schon vor vielen Jahren gelesen. Da die Serie mittlerweile abgeschlossen ist, beginne ich damit wieder von vorne, bevor ich mich endlich auch auf die letzten Bände stürze. Sookies Geschichte fasziniert mich immer noch, daran hat sich nichts geändert. Es kommt keine Langeweile auf, obwohl ich "Vorübergehend tot" nun schon zum dritten Mal gelesen habe. Ich habe die Reihe damals nämlich in der deutschen und der englischen Version begonnen. Wenn man Sookie einmal kennt, macht das Lesen auf Deutsch auch Spaß, Serienneulingen würde ich aber auf jeden Fall die englische Version empfehlen. Sookie wirkt in der Originalversion viel sympathischer, außerdem kommt die komplette Geschichte mit ihren unterhaltsamen Dialogen einfach viel besser zur Geltung. Es kam bei der Übersetzung leider auch zu einigen grammatikalischen Ausrutschern, zudem wurde bei "Vorübergehend tot" noch die alte Rechtschreibung verwendet.

Der Roman spielt in einer Welt, in der sich die Vampire nach der Erfindung von synthetischem Blut "geoutet" haben. Die Menschen wissen also über sie Bescheid. Normalerweise ist mir reine Urban Fantasy lieber, dennoch hat mich das Buch von Anfang an gefesselt. Die Geschichte wirkt sehr glaubwürdig, stellenweise ernst, wird aber trotzdem mit viel Witz erzählt. Sookie weist meiner Meinung nach nicht unbedingt die typischen Züge einer Buchheldin auf. Sie ist schon sehr speziell, keinesfalls dumm, konnte aufgrund ihrer "Behinderung" aber nie studieren und auch keine intimen Beziehungen zu Männern aufbauen. Ihre besondere Gabe gewährt dem Leser tiefe Einblicke in die Psyche jener Menschen, die Sookie bewusst oder unbewusst belauscht. Die anderen Charaktere sind auch sehr interessant und die Vampire sind nicht immer ganz so lieb, wie man es vielleicht aus anderen Romanen kennt. Es handelt sich hier aber nicht nur um eine nette, romantische Vampirgeschichte, es geht Unteranderem auch um die Stellung der Vampire in der menschlichen Gesellschaft.

Diese Buchreihe wurde als TV-Serie unter dem Titel "True Blood" verfilmt. Das erste Buch stimmt noch mit der Serie überein, danach sind es aber ziemlich eigenständige Geschichten mit nur wenigen Gemeinsamkeiten. Ich finde die Serie nicht schlecht, mir persönlich gefallen die Bücher aber besser. Trotzdem sollte man sich als echter Fan natürlich auch die Serie im TV ansehen :) Es gibt sieben Staffeln, im August 2014 wurde die letzte Folge ausgestrahlt. In der Serie lernt man die Charaktere etwas besser kennen, sie entwickeln ein Eigenleben und es kommen sehr viele Leute vor, die in den Büchern gar keine oder nur eine sehr kleine Rolle spielen. Das gefällt mir gut, da man durch Sookies Icherzählung in den Büchern ja von den meisten anderen Protagonisten nicht so viel erfährt.

Auf jeden Fall kann ich euch dieses Buch wirklich empfehlen. Es bietet tolle Unterhaltung mit viel Spannung, Witz und Erotik. Der Schreibstil von Charlaine Harris ist sehr bildlich und angenehm, weshalb nicht nur Vampirfans auf ihre Kosten kommen.

Meine Altersempfehlung:
Ab 18 Jahren

Meine Bewertung: 5 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Zur Reiheninfo bitte hier klicken: 
Sookie Stackhouse / Southern Vampire Mysteries-Buchserie:
(Als TV-Serie unter dem Titel True Blood verfilmt.)
#1, Dead Until Dark, 2001 (Vorübergehend tot)
#2, Living Dead in Dallas, 2002 (Untot in Dallas)
#3, Club Dead, 2003 (Club Dead)
#4, Dead to the World, 2004 (Der Vampir, der mich liebte)
#4,5 Fairy Dust; in A Touch Of Dead, 2009 (Elfenstaub; Kurzgeschichte aus Vampire und andere Kleinigkeiten)
#4,5 Dracula Night; in A Touch Of Dead, 2009 (Draculas Geburtstag; Kurzgeschichte aus Vampire und andere Kleinigkeiten; auch im Buch Happy Bissday!:- Many Bloody Returns, 2008, zu finden)
#5, Dead as a Doornail, 2005 (Vampire bevorzugt)
#5,5 One Word Answer; in A Touch Of Dead, 2009(Kurze Antworten schaden nie; Kurzgeschichte aus Vampire und andere Kleinigkeiten)
#6, Definitely Dead, 2006 (Ball der Vampire)
#7, All Together Dead, 2007 (Vampire schlafen fest)
#8, From Dead to Worse, 2008 (Ein Vampir für alle Fälle)
#8,5 Gift Wrap; in A Touch Of Dead, 2009 (Ein unvergessliches Weihnachtsfest; Kurzgeschichte aus Vampire und andere Kleinigkeiten; auch im Buch Werwölfe zu Weihnachten - Wolfsbane and Mistletoe, 2008, zu finden)
#9, Dead and Gone, 2009 (Vampirgeflüster)
#9,5 Two Blondes; in Death's Excellent Vacation, 2012 (Zwei Blondinen; Kurzgeschichte aus Tod auf Urlaub)
#10, Dead in the Family, 2010 (Vor Vampiren wird gewarnt)
#10,5 Small Town Wedding; in The Sookie Stackhouse Companion (Eine Hochzeit in der Kleinstadt; Kurzgeschichte aus Die Welt der Sookie Stackhouse)
#11, Dead Reckoning, 2011(Vampir mit Vergangenheit/Immer Ärger mit Vampiren)
#11,5 If I Had a Hammer; in Home Improvement/Undead Edition (Was für ein Hammer; Kurzgeschichte aus Heimwerken für Vampire - Untote Ausgabe)
#12, Deadlocked, 2012 (Cocktail für einen Vampir)
#13, Dead Ever After, 2013 (Vampirmelodie)
#14, The Sookie Stackhouse Companion, 2011 (Die Welt der Sookie Stackhouse)
#15, After Dead: What Came Next in the World of Sookie Stackhouse, 2013
#16, Playing Possum, 2013; in Apple for the Creature
#17, Dead but Not Forgotten: Stories from the World of Sookie Stackhouse, 2014

Deutsche Ausgabe:
 
Titel: Vorübergehend tot

Auch als Hörbuch erhältlich:  
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Johanna Parker
Spieldauer: 10 Stunden
Sprache: Deutsch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Ann Vielhaben
Spieldauer: 12 Stunden und 2 Minuten
Verlag: Audible GmbH

Verfilmung:
TV-Serie: True Blood - Insgesamt gibt es 7 Staffeln. 
Ich muss sagen, dass die Serie ab der zweiten Staffel sehr stark vom Buch abweicht. Ich ziehe die Bücher deutlich vor. Anfangs fand ich die Serie noch gut, da sie viele tolle Charaktere bietet, die in den Büchern nicht vorkommen oder keine besonders große Rolle spielen. Jessica, Jason und Lafayette mochte ich zum Beispiel sehr gerne. Am Ende entwickelt sich die Serie aber leider in eine Richtung, die mir gar nicht gefällt. Das finde ich sehr schade, da ich einige Schauspieler richtig toll fand. 

Wie fandet Ihr das Serienfinale? 
Ich war leider sehr enttäuscht davon.
Neuzugänge und Kaufverbot
WERBUNG - Dieser Beitrag enthält Provisionslinks

Hallo zusammen :)

Diesen Monat habe ich eine riesen Bestellung bei diversen Shops getätigt. Ich hatte noch einen Buchgutschein und konnte zum Glück ein paar richtig tolle Schnäppchen ergattern. Außerdem habe ich auch zwei kostenlose E-Books erstanden. Leider konnte ich nicht widerstehen und habe wieder einmal viel zu viele neue Bücher eingekauft. Einige Onlinebestellungen sind noch unterwegs, der Rest steht schon in meinem Regal :)

Ich möchte nun aber endlich meinen Stapel ungelesener Bücher abbauen, weshalb ich mich diesmal wirklich an mein Kaufverbot halten werde und bei mir aus diesem Grund in den nächsten 12 Monaten (bis 1.10.2015) nur noch geschenkte Bücher und kostenlose E-Books einziehen dürfen. Das wird sicher hart. ...
Ich muss meinen Geldbeutel aber dringend schonen. Um das Verbot etwas aufzulockern, werde ich Fortsetzungsbände von bereits gekauften Buchreihen nicht miteinbeziehen. Schließlich will ich meine Reihen ja alle beenden. Ich werde pro Monat aber maximal einen Fortsetzungsband kaufen. Lesestoff habe ich sowieso erst einmal genug.

Ich hoffe, dass ich zur Unterstützung irgendwo noch eine nette SuB-Abbau Challenge finde. Ich muss dann nachher auf Euren Blogs auf die Suche gehen. Falls ihr eine gute Challenge kennt, meldet Euch bitte einfach kurz bei mir.

Hauptsächlich habe ich ja nur Fortsetzungsbände meiner Buchreihen bestellt. Die stelle ich Euch jetzt nicht extra vor, hier sieht man, welche Teile einer Reihe ich besitze. Leider haben sich auch noch ein paar andere tolle Bücher eingeschlichen, diese stelle ich hier kurz vor. Da sind einige schöne Titel dabei, auf die ich mich schon sehr freue :)

Hier sind meine neuesten Schätze:


Diese zwei E-Books habe ich kostenlos erhalten (eines davon kostet momentan leider schon wieder etwas):