[TAG] 20 Dinge, die du nicht über mich wissen kannst/20 Things You May Not Know About Me
Heute wurde ich von Emmily getaggt. Vielen Dank! Natürlich mache ich gerne mit :) Der Tag stammt von englischen Blogs. Ich versuche zweisprachig zu antworten. Bitte verzeiht mein eventuell eher wacklig klingendes Englisch. 

Today Emmily tagged me in a "20 Things You May Not Know About Me" post. Thank you so much! Obviously, I am getting around to it :) This tag comes from english blogs. I will try to answer bilingually. Please excuse my bumpy english. English is not my first language.

1. How tall are you? - Wie groß bist du?
I am presumably tall for a woman: 5 feet and 9 inches. - Ich bin für eine Frau wohl ziemlich groß: 1,76 m.

2. Do you have a hidden talent? If so, what? - Hast du ein verborgenes Talent? Wenn ja, welches?
I do not think so. Otherwise it would not be longer a hidden talent, right? - Ich glaube nicht. Sonst wäre es ja kein verborgenes Talent mehr, oder?

3. What is your biggest blog-related pet peeve? - Worüber ärgerst/ärgertest du dich am meisten, was Blogs betrifft?
I hate to many spoilers in book reviews. - Ich hasse zu viele Spoiler in Buchrezensionen.

4. What's your biggest non-blog-related pet peeve? - Worüber ärgerst/ärgertest du dich am meisten in der Nicht-Bloggerwelt?
People who must always be right. - Menschen, die immer recht behalten wollen.

5. What is your favorite song? - Was ist dein Lieblingslied?
I don't have one favorite song. I almost like all types of Rock and Metal. - Ich habe kein Lieblingslied. Ich mag so ziemlich alle Arten von Rock und Metal. 

6. What is your favourite Etsy shop that isn't yours? - Welcher ist dein liebster Etsy Shop, der nicht dir gehört?
Honestly, I don't spend much time on Etsy yet. - Ich habe mich mit Etsy ehrlich gesagt noch nicht besonders viel beschäftigt.

7. What is your favorite way to spend free time when you're not alone? - Wie verbringst du am liebsten deine Freizeit, wenn du nicht alleine bist?
Reading and with my family and friends. - Lesend und mit meiner Familie und meinen Freunden.

8. What is your favorite junk food? - Was ist dein liebstes Junk Food?
Homemade popcorn. - Selbstgemachtes Popcorn. 

9. Do you have a pet or pets? If so, what kind, and what are their names? - Hast du Haustiere? Wenn ja, welche und wie heißen sie?
I have a cat named Ronny. - Ich habe eine Katze namens Ronny.

10. What are your number one favorite nonfiction and fiction books? - Was ist dein Lieblingssachbuch bzw. dein Lieblingsroman?
Such decisions are not my strong suit! I’m not a big non-fiction reader. My favorite non-fiction book when I was a young girl was "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin". But don't take this book too seriously :) - Solche Entscheidungen zählen nicht zu meinen Stärken! Sachbücher lese ich selten. Sehr gerne mochte ich als junges Mädchen das Buch "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin". Den Inhalt darf man allerdings nicht allzu ernst nehmen :)

11. What is your favorite beauty product? - Was ist dein Lieblingskosmetikprodukt?
Toothpaste and hand creme :) I almost never wear makeup. - Zahnpasta und Handcreme :) Ich schminke mich fast nie.

12. When were you last embarrassed? What happened? - Wann war dir das letzte Mal etwas peinlich? Was ist passiert?
Embarrassing things I forget immediately :) - Peinliche Sachen vergesse ich sofort :)

13. If you could only drink one beverage (besides water) what would it be? - Wenn du nur ein Getränk trinken könntest (außer Wasser), was würde es sein?
Definitely coffee! - Definitiv Kaffee!

14. What's your favorite movie? - Dein Lieblingsfilm?
I am not a movie buff. I'd rather read or watch TV-Series. - Ich bin nicht der größte Filmfan. Ich lese lieber oder schaue mir Serien an.

15. What were you in high school: prom queen, nerd, cheerleader, jock, valedictorian, band geek, loner, artist, prep? - Wer warst du in deiner Schulzeit?
I think I was just myself. - Ich denke, ich war einfach ich selbst.

16. If you could live anywhere in the world, where would you live? - Wenn du überall auf der Welt leben könntest, wo würdest du leben wollen?
In the middle of the woods in a lake house. - Mitten im Wald in einem Haus an einem See.

17. PC or Mac? - PC oder Mac?
PC. I've never owned a Mac. - PC. Einen Mac habe ich noch nie besessen.

18. Last romantic gesture from a crush, date, boy/girlfriend, spouse? - Die letzte romantische Geste von wem auch immer?
It's been far too long :) I like candlelight dinners and moonlight walks. - Das ist viel zu lange her :) Ich mag Abendessen bei Kerzenschein und Spaziergänge im Mondlicht.

19. Favorite celebrity? - Lieblingsberühmtheit?
Celebrity Gossip and scandal is not really my thing. - Promi Klatsch- und Tratsch ist nicht so meins.

20. What blogger friends do you secretly want to be best friends with? - Welche Bloggerfreunde willst du heimlich als beste Freunde haben?
All of the book bloggers! No, seriously. I can not answer this question. It would be great to meet some of them. - Alle Buchblogger! Nein, ernsthaft. Diese Frage kann ich nicht beantworten. Es wäre toll, wenn ich einige davon persönlich kennenlernen könnte. 

Ich tagge/ I’m tagging:
Misty
Eli
Sunny
Michelle
Eva
Miss Duncelbunt
Carmen
Nicole
Melli
Hannah
Rezension - Alex Flinn - Beastly
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Beastly
Reihe: Kendra Chronicles, #1
Autorin: Alex Flinn
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Sprache: Englisch
Zur Leseprobe
Länge: 336 Seiten
ISBN-10: 0061998664
ASIN: B004IK8Q2W
Verlag: HarperTeen
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
14 - 15 Jahre


Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
A beast. Not quite wolf or bear, gorilla or dog but a horrible new creature who walks upright—a creature with fangs and claws and hair springing from every pore. I am a monster. You think I'm talking fairy tales? No way. The place is New York City. The time is now. It's no deformity, no disease. And I'll stay this way forever—ruined—unless I can break the spell. Yes, the spell, the one the witch in my English class cast on me. Why did she turn me into a beast who hides by day and prowls by night? I'll tell you. I'll tell you how I used to be Kyle Kingsbury, the guy you wished you were, with money, perfect looks, and the perfect life. And then, I'll tell you how I became perfectly . . . beastly.
Bei "Beastly" handelt es sich um eine moderne Adaption von "Die Schöne und das Biest". Ich liebe Märchen und Sagen, was mitunter auch ein Kaufgrund für dieses Buch war. Am Anfang hat mich die Geschichte leider etwas gelangweilt, muss ich gestehen. Etwa nach der Hälfte des Buches wollte ich "Beastly" dann aber gar nicht mehr weglegen. Das Buch beginnt mit einem Chatgespräch. Zeitweise unterhält sich der Hauptprotagonist Kyle mit anderen Leuten beziehungsweise Märchengestalten in einem Chat für ungewollte Gestaltänderung. Das ist zwar recht nett, irgendwie aber auch etwas deplatziert und im ersten Moment sogar verwirrend. 

Die Nebencharaktere, vor allem die Hexe Kendra, finde ich sehr erfrischend. Die zweite Hauptprotagonistin Lindy ist für meinen Geschmack jedoch leider ein wenig zu flach gestaltet, gerade von ihrer Figur würde ich mir etwas mehr Persönlichkeit erwarten. Das liegt aber vermutlich auch daran, dass sie eigentlich erst in der zweiten Hälfte des Buches auf der Bildfläche erscheint und auf den ersten Seiten nicht besonders oft erwähnt wird. Das finde ich sehr schade. 

Trotz allem hat mir das Buch im Endeffekt recht gut gefallen. Die Geschichte eignet sich wunderbar zum Entspannen. Sie lässt sich relativ flüssig lesen, ohne dass man großartig nachdenken muss, ist dabei aber keinesfalls anspruchslos. Es handelt sich hier übrigens um eine Buchreihe. Inhaltlich haben die Bücher außer der Hexe Kendra aber wohl nicht viel gemeinsam. Ich denke, dass man sie bestimmt auch unabhängig voneinander lesen kann. Eine kleine Ausnahme gibt es aber: "Beastly: Lindy's Diary" dürfte wohl so eine Art Kurzgeschichte zu "Beastly" sein. Ich hoffe, dass man darin vielleicht doch noch etwas mehr über Lindy erfährt.

Meine Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren

Meine Bewertung: 3 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Kendra Chronicles:
#1, Beastly, 2007 (Beastly)
#1,5, Beastly: Lindy's Diary, 2012
#2, Bewitching, 2012 (Magical)

Deutsche Ausgabe:
  
Titel: Beastly 
Verlag: Bastei Lübbe

Auch als Hörbuch erhältlich: 
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecher:  Chris Patton
Spieldauer: 6 Stunden und 41 Minuten
Sprache: Deutsch (Gekürzte Ausgabe)
Sprecher: Simon Jäger
Spieldauer: 4 Stunden und 57 Minuten
Verlag: Lübbe Audio

Beastly wurde auch verfilmt:
Ich fand den Film recht süß, Kyle war mir aber nicht "beastig" genug. Lindy und die Hexe Kendra habe ich mir außerdem ehrlich gesagt komplett anders vorgestellt.
Ein tolles Paket hat mich erreicht :)
WERBUNG

Am Freitag hat mich ein tolles Paket erreicht, über das ich mich riesig gefreut habe! Die liebe Autorin Cornelia Franke hat mir ein Rezensionsexemplar ihres Buches geschickt: Jamies Quest - Aufgabe gesucht von Cornelia und Dominic Franke.

Es kam aber nicht nur das Taschenbuch mit dem unglaublich schönen Cover bei mir an, sondern auch unheimlich tolle Goodies :)
Ein Teebeutel, ein Kugelschreiber, Gummibärchen, Postkarten und eine schöne Tasche. Vielen lieben Dank!



Leider wird der Kugelschreiber von einer Postkarte verdeckt, weil er noch nicht aus dem Papier ausgewickelt war. Ich war an diesem Tag etwas im Stress, da ich kurz darauf weg musste. Ich hoffe, man kann trotzdem alles gut erkennen.

Ich mache es mir jetzt mit dem Buch gemütlich :)

Habt Ihr Jamies Quest: Aufgabe gesucht schon gelesen?
Neuzugänge im Oktober
WERBUNG - Beitrag enthält Provisionslinks

Im Oktober habe ich wieder zwei tolle Rezensionsexemplare erhalten.


"Eiskalte Energie" von Liv-Malin Winter ist ein E-Book. Das habe ich schon gelesen, für gut befunden und rezensiert :)

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Als die junge Wissenschaftlerin Isabella Filanders vor den Gefahren einer neuen Energiequelle warnt, wird sie fristlos entlassen. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einem Ausweg trifft sie den charmanten Umweltberater Eric Bergmann. Gemeinsam schmieden sie einen riskanten Plan. Doch sie haben die Skrupellosigkeit ihrer Gegner unterschätzt. Isabella und Eric fliehen in die Wildnis Norwegens. In Brüssel bietet sich ihre letzte Chance, die Katastrophe zu verhindern. Liv-Malin Winter beschreibt den scheinbar aussichtslosen Kampf einer Wissenschaftlerin gegen mächtige Lobbyisten. Eiskalte Energie ist ein Roman, der den Leser auf eine Reise in das nächste Jahrzehnt einlädt.

"Jamies Quest: Aufgabe gesucht" von Cornelia und Dominic Franke ist noch unterwegs zu mir. Das Cover sieht wirklich wunderschön aus. Ich freue mich schon auf das Buch!

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand. Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …

Vielen Dank! Ich habe mich über beide Bücher sehr gefreut :)

Außerdem konnte ich diese Novelle kostenlos als E-Book ergattern:


"Kalas Rache" - Eine Novelle zu "Endgame" von James Frey.

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Kala liebt es zu trainieren, für sie bedeutet Leben Bewegung. Allerdings hasst sie die Teamtrainingseinheiten - sie ist Einzelkämpferin, kein Teamplayer. Bis sie eines Tages ihrem Trainingspartner Alad näherkommt und feststellt, dass es noch andere Dinge außer dem Training und die Vorbereitung auf Endgame gibt. Gemeinsam fliehen sie aus dem Trainingslager, um ein neues Leben anzufangen. Allerdings beginnt dieses neue Leben anders als gedacht …
Rezension - James Frey - Endgame - Die Auserwählten / The Calling
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Endgame: Die Auserwählten
Reihe: Endgame, #1
Autoren: James Frey und
Nils Johnson-Shelton
Zur Leseprobe
Genre: Jugendbuch
Länge: 592 Seiten
ISBN-10: 3789135224
ASIN: B00LU0MJY4
Verlag: Oetinger
(Leserundenexemplar)
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
16 - 17 Jahre

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird. Mehr als ein Buch - Geheime Botschaften im Text und Links im Buch führen zu einem gigantischen Krypto-Rätsel im Netz. Wer die Informationen entschlüsselt und das Rätsel als Erster löst, gewinnt 500.000 Dollar in Gold. ENDGAME von James Frey ist ein einzigartiges, crossmediales Konzept, das neben Buch, Krypto-Rätsel und dem Gold ein aufwendiges Computer-Game sowie einen Kinofilm umfasst. Erstverkaufstag 07. Oktober 2014
"Endgame - Die Auserwählten" ist nicht einfach nur ein Buch - es beinhaltet ein Krypto-Rätsel, bei dem man echtes Gold gewinnen kann! Derjenige, der das Rätsel als Erstes löst, gewinnt. Ich finde das zwar toll, habe mich aber nur auf die Geschichte konzentriert und das Rätsel vorerst komplett ausgeblendet. Diesem widme ich mich vielleicht später noch. Es soll auch noch ein Kinofilm und ein Computerspiel erscheinen. Darauf bin ich schon sehr gespannt.

Sofort fiel mir auf, dass mich diese Geschichte sehr stark an "Die Tribute von Panem" erinnert. 12 jugendliche Spieler kämpfen im Endgame um das Schicksal der Menschen und um ihr eigenes Leben. Es gibt aber auch einige andere Parallelen, auf die ich allerdings nicht näher eingehen kann, ohne Euch etwas vom Inhalt zu verraten. Ich muss aber sagen, dass "Endgame" schon eine komplett eigene Richtung einschlägt, was sich bereits nach wenigen Kapiteln herauskristallisiert. Das Buch hat mich regelrecht in seinen Bann gezogen. Ich konnte es nur schwer weglegen und hatte es ziemlich schnell ausgelesen.

Mir fällt es bei dieser Geschichte leider sehr schwer, Sympathien zu den Charakteren aufzubauen. Die meisten sind sehr brutal und skrupellos, zeigen kaum Gefühle. Dennoch sind einige dabei, die wenigstens noch etwas Ehrgefühl, Güte und Anstand besitzen. Mit denen habe ich natürlich mitgefiebert, konnte mich aber auch nicht wirklich in sie hineinversetzen. Das liegt allerdings vermutlich daran, dass der bisherige Lebensweg der meisten Protagonisten sehr hart und steinig war. Sie wurden praktisch schon als Kind zur Kampfmaschine erzogen. Erstaunlicherweise hat mir dieses Buch trotzdem sehr gut gefallen. Das Autorenteam versteht es gekonnt, Spannung aufzubauen und den Leser an die Geschichte zu fesseln. Außerdem wurden meiner Einschätzung nach sehr viele mythologische Hintergründe in dieses Buch gepackt. Es hat mich sehr stark an die mesopotamischen Legenden rund um die Annunaki erinnert.

Ich kann "Endgame - Die Auserwählten" allen Leuten empfehlen, die einen rätselhaften und spannenden Roman lesen möchten. Allzu zartbesaitet sollte man aber nicht sein. Diese Geschichte weist teilweise sehr grausige Szenen auf, die ziemlich ins Detail gehen. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den zweiten Band, hoffentlich muss ich darauf nicht allzu lange warten.

Meine Altersempfehlung:  
Ab 18 Jahren

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Endgame-Buchserie:
#0, Chiyokos Mission (Origins, 2014)
#0, Kalas Rache (Descendant, 2014)
#0, Marcus Entscheidung (Existence, 2014)
#1, Endgame: Die Auserwählten (Endgame: The Calling, 2014)
#1,5, Das geheime Wissen von Endgame: Schauplätze - Mythen - Fakten (Third Floor Fun, 2014)
#2, Die Hoffnung (Sky Key, 2015)
#2,5 Endgame: The Complete Training Diaries: Volumes 1, 2, and 3
 
Originalversion:
Titel: Endgame: The Calling
Sprache: Englisch
Verlag: HarperCollins
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
13 - 17 Jahre

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecher:  Sunil Malhotra
Spieldauer: 14 Stunden und 14 Minuten
Verlag: HarperAudio
Sprache: Deutsch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecher: Uve Teschner
Spieldauer: 13 Stunden und 19 Minuten
Verlag: Oetinger Media
Rezension - Liv-Malin Winter - Eiskalte Energie
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Eiskalte Energie
Reihe: Isabella Filanders, #1
Autorin: Liv-Malin Winter
Zur Leseprobe
Genre: Dystopie/Romantic Thrill
Länge: 236 Seiten
ASIN: B00LEE43DG
Verlag: epubli GmbH

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Als die junge Wissenschaftlerin Isabella Filanders vor den Gefahren einer neuen Energiequelle warnt, wird sie fristlos entlassen. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einem Ausweg trifft sie den charmanten Umweltberater Eric Bergmann. Gemeinsam schmieden sie einen riskanten Plan. Doch sie haben die Skrupellosigkeit ihrer Gegner unterschätzt. Isabella und Eric fliehen in die Wildnis Norwegens. In Brüssel bietet sich ihre letzte Chance, die Katastrophe zu verhindern. Liv-Malin Winter beschreibt den scheinbar aussichtslosen Kampf einer Wissenschaftlerin gegen mächtige Lobbyisten. Eiskalte Energie ist ein Roman, der den Leser auf eine Reise in das nächste Jahrzehnt einlädt.
"Eiskalte Energie" ist bisher nur als E-Book erschienen. Ich finde dieses Buch sehr spannend. Die Geschichte zeigt einige dystopische Züge - spielt in einer Zukunft (2027), in der die Umweltverschmutzung schon große Auswirkungen auf die Erde hatte. Die Kapitel sind ziemlich lang, das stört mich etwas. Ich lese gerne von Kapitel zu Kapitel, das war mir hier leider nicht immer möglich. Die Buchcharaktere sind gut ausgearbeitet, man kann ihre Handlungen wirklich nachvollziehen. Dieser Roman hat mich sehr gut unterhalten. Die Thematik finde ich übrigens sehr realistisch. Wer weiß, wo uns unsere Lebensweise noch hinführen wird, wenn wir uns nicht bessern? Unsere Welt ist immerhin jetzt schon stark verschmutzt und der Klimawandel hat schon längst begonnen. Diese Geschichte zeigt das sehr gut auf.

Der Leser wird von einem unbekannten Erzähler durch die Geschichte geführt. Das finde ich hier komischerweise irgendwie etwas befremdlich, es stört mich aber auch nicht besonders. Durch den flüssigen Schreibstil und die abwechslungsreichen Schauplätze, an denen die Geschichte spielt, hatte ich dieses Buch relativ schnell ausgelesen. Trotzdem wird es mir auf jeden Fall noch einige Zeit in Erinnerung bleiben. Die Geschichte regt einen durchaus zum Nachdenken an. Leider war das Ende für meinen Geschmack etwas zu offen. Ich habe aber soeben erfahren, dass die Autorin schon an einer Fortsetzung arbeitet. Diese werde ich mir definitiv kaufen. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.

"Eiskalte Energie" ist ein fesselnder, teilweise auch etwas romantischer Umwelt-Thriller, den ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Ich habe dieses E-Book übrigens bei einer Buchverlosung auf Lovelybooks gewonnen. Vielen Dank dafür!

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de
  
Reiheninfo: 
Isabella Filanders-Buchserie:
#1, Eiskalte Energie (2014) 
#2, Noch nicht erschienen
Rezension - Leigh Bardugo - Grischa - Goldene Flammen / Shadow and Bone
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: Grischa - Goldene Flammen
Reihe: Grischa/Grisha, #1
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
ISBN-10: 3551582858
ASIN: B008Y270VI
Verlag: Carlsen Verlag
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
In Alinas Welt stehen die Grischa über allem - stolz, machtvoll und der Magie kundig, lenken sie die Geschäfte des Landes. Nie hätte sich Alina, die einfache Kartografin, träumen lassen, einmal zu ihnen zu gehören. Nun muss sie Maljen, ihren besten Freund und ihre erste Liebe, zurücklassen und ihre Heimat vor der drohenden Dunkelheit retten. Erst einmal muss sie sich aber im Palast der Grischa zurechtfinden. Einer gefährlichen Welt, in der die magische Elite das Sagen hat - allen voran ihr eitler und mächtiger Führer: düster, ehrgeizig und bedenklich charmant.
Die ersten Seiten waren für mich etwas gewöhnungsbedürftig, ich musste mich erst in der Geschichte zurechtfinden. Ist man dann einmal mit den vielen fremden Namen und Ausdrücken vertraut, liest sich das Buch aber recht flüssig. Der beinahe märchenhafte Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte ist ziemlich spannend, die Hauptprotagonistin Alina erlebt richtig viel. Ihr Charakter entwickelt sich ständig weiter.

Das Buch hat mich überrascht, es gibt viele interessante Wendungen, die ich nicht erwartet hätte. Nach etwa der Hälfte des Buches war ich erst einmal ziemlich baff, da die Geschichte plötzlich eine ganz neue Richtung einschlägt. Alinas Welt wirkt sehr authentisch und glaubhaft auf mich, ihre Geschichte steckt voller Magie. Etwas mehr Hintergrundinformationen hätte ich mir allerdings schon gewünscht. Ich liebe ja Details, hoffe daher, dass diese im zweiten Band folgen.

Es handelt sich um einen abenteuerlichen, romantischen und rätselhaften Roman, der Teenager und Erwachsene gleichermaßen begeistern kann und zum Träumen anregt. Viel mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. "Goldene Flammen" ist ein toller Serienauftakt, der mit interessanten und geheimnisvollen Charakteren sowie einer aufregenden und abwechslungsreichen Handlung aufwarten kann.

Meine Altersempfehlung:  
Ab 16 Jahren

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Grischa / Grisha-Buchserie:
#1, Goldene Flammen (Shadow and Bone/Gathering Dark, 2012)
#1,5, Die Hexe von Duwa: Ein Märchen aus Rawka (Kurzgeschichte, The Witch of Duva, 2012)
#2, Eisige Wellen (Siege and Storm, 2013)
#2,5, Der allzu schlaue Fuchs: Ein Märchen aus Rawka (Kurzgeschichte, The Too Clever Fox, 2013)
#3, Lodernde Schwingen (Ruin and Rising, 2014)
 
Originalversion:
Titel: Shadow and Bone
Sprache: Englisch 
Verlag: Henry Holt

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin:  Lauren Fortgang
Spieldauer: 8 Stunden und 55 Minuten
Verlag: Brilliance Corp
Sprache. Deutsch (Gekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Cathlen Gawlich
Spieldauer: 6 Stunden und 17 Minuten
Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH
Ein Baum für meinen Blog :)
WERBUNG

Heute bin ich auf eine tolle Aktion von I plant a tree und ITSTH (Autor von Outlook Sync Software) gestoßen: "Ein Blog, ein Baum" 

Ein Baum für meinen Blog! Wenn ich diesen Beitrag hier abschicke, wird ein Baum für mich gepflanzt. Das finde ich wirklich großartig!

Blogs verbrauchen immerhin auch Strom, belasten also auch unsere Umwelt. Daher mache ich gerne mit und freue mich, dass für meinen Blog eine Eiche gepflanzt wird :) Vielen Dank!

Mein Blog hat eine Eiche gepflanzt.

Der obige Button führt zur Sponsorenseite, hier findet ihr alle Infos zu dieser Aktion.

Vielleicht möchte sich ja auch jemand von Euch daran beteiligen?
Rezension - Kiera Cass - The Selection / Selection
WERBUNG (Provisionslinks)
Titel: The Selection
Reihe: The Selection, #1
Autorin: Kiera Cass
Genre: Dystopie/Jugendbuch
Sprache: Englisch
Zur Leseprobe
Taschenbuch: 352 Seiten
ISBN-10: 0062059947
ASIN: B006KWAKDE
Verlag: HarperTeen
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
14 - 17 Jahre

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
For thirty-five girls, the Selection is the chance of a lifetime. The opportunity to escape the life laid out for them since birth. To be swept up in a world of glittering gowns and priceless jewels. To live in a palace and compete for the heart of gorgeous Prince Maxon. But for America Singer, being Selected is a nightmare. It means turning her back on her secret love with Aspen, who is a caste below her. Leaving her home to enter a fierce competition for a crown she doesn't want. Living in a palace that is constantly threatened by violent rebel attacks. Then America meets Prince Maxon. Gradually, she starts to question all the plans she's made for herself—and realizes that the life she's always dreamed of may not compare to a future she never imagined.
Das ist wieder eine Rezension, die mir sehr schwer fällt. Das Buch hat mir durchaus gefallen, ich werde diese Reihe weiterverfolgen. Dennoch gibt es viele Dinge, die mich etwas nerven. Die Hauptprotagonistin heißt America Singer. America finde ich als Vornamen noch relativ passend, wenn man bedenkt, dass es in dieser Buchwelt ja eigentlich kein Amerika mehr gibt. Aber Singer? Ernsthaft? Sie ist Sängerin und heißt Singer. Dann kommt noch dazu, dass mich die Geschichte doch sehr an "Die Tribute von Panem" erinnert. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von derartigen Buchvergleichen, da ja irgendwie jeder vom anderen "abkupfert". Es gibt einfach so viele tolle Geschichten, da ist es ganz natürlich, dass sich manche ähneln. Nichtsdestotrotz ist es mir hier beim Lesen stark aufgefallen. Ich habe mir nach den ersten Seiten vorgenommen, trotzdem weiterzulesen und das alles etwas mit Humor zu nehmen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass sich das gelohnt hat!

America ist mir sympathisch, sie ist aufrichtig und willensstark. Sie weiß nur nicht so genau, wem sie ihre Liebe schenken soll. Prinz Maxon ist ein netter junger Mann, der sein Herz am rechten Fleck hat.
Mehr möchte ich darüber aber nicht verraten. Das Buch liest sich sehr flüssig, der Sprachstil ist ziemlich einfach gehalten, übt aber auch eine gewisse Faszination aus und fesselt den Leser gekonnt an die Geschichte. Meiner Meinung nach hätte etwas mehr Spannung aber nicht geschadet. Es handelt sich hier um eine Dystopie, eine düstere Zukunftsversion unseres Lebens. Auf diese mehr oder weniger zerstörte Welt wird aber nicht genug eingegangen. Ansonsten handelt es sich um eine sehr romantische, interessante Geschichte mit ziemlich guten Ansätzen. Ich hoffe, dass man im nächsten Band mehr dystopische Eindrücke erhält.

Ich kann dieses Buch allen hoffnungslosen Romantikern und allen Mädchen und Frauen, die gerne einmal Cinderella wären, empfehlen - diese werden hier auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Ich wollte niemals Prinzessin sein, vielleicht konnte mich das Ganze deshalb nicht komplett überzeugen. Trotzdem hatte ich viel Freude beim Lesen, musste oft schmunzeln und habe etwas mit America mitgefiebert.
Man darf das alles nur nicht so eng sehen :)

Meine Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren

Meine Bewertung: 3 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo:
The Selection-Buchserie:
#0, The Queen, 2014; in "The Selection Stories: The Queen & the Favorite" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Die Königin; Kurzgeschichte aus Selection Storys 2)
#0, The Prince, 2013; in "The Selection Stories: The Prince & The Guard" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Der Prinz; Kurzgeschichte aus Selection Storys 1)
#1, The Selection, 2012 (Selection)
#2, The Elite, 2013 (Die Elite)
#2,5, The Guard, 2014, in "The Selection Stories: The Prince & The Guard" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Der Wächter; Kurzgeschichte aus Selection Storys 1)
#2,5 The Favorite, 2015; in "The Selection Stories: The Queen & the Favorite" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Die Favoritin; Kurzgeschichte aus Selection Storys 2)
#3, The One, 2014 (Der Erwählte)
#4, The Heir, 2015 (Die Kronprinzessin)
#4,5, Happily Ever After: Companion to the Selection Series, 2015
#5, The Crown (Die Krone)

Deutsche Ausgabe:
 
Titel: Selection 
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Deutsch (Gekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Friederike Wolters
Spieldauer: 5 Stunden und 01 Minuten
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Amy Rubinate
Spieldauer: 8,1 Stunden
Verlag: HarperCollins