Rezension - Laini Taylor - Daughter of Smoke and Bone
Titel: Daughter of Smoke & Bone
Reihe: Daughter of Smoke and Bone, #1
Autorin: Laini Taylor
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Sprache: Englisch
Zur Leseprobe
Länge: 432 Seiten,
ISBN-10: 0316134023
ASIN: B005I4WA88
Verlag: Little
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 15 Jahren


Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Around the world, black handprints are appearing on doorways, scorched there by winged strangers who have crept through a slit in the sky. In a dark and dusty shop, a devil's supply of human teeth grown dangerously low. And in the tangled lanes of Prague, a young art student is about to be caught up in a brutal otherwordly war.
Dieses Buch hat mich ziemlich überrascht. Schon nach den ersten Kapiteln war ich total begeistert von der Geschichte. Die Protagonisten sind markant, liebevoll und abwechslungsreich gezeichnet. Karou ist eine starke und sehr interessante Persönlichkeit, ihre blauen Haare und gewisse Eigenarten machen sie zu einer richtig sympathischen Hauptprotagonistin. Sehr gerne mag ich auch ihre beste Freundin Zusana. Es ist schade, dass man von ihr in "Daughter of Smoke and Bone" nicht etwas mehr erfährt.

Laini Taylors Schreibstil war ein absolutes Highlight für mich. Sie schreibt einfach schön! Es ist schwer zu erklären. Sie erzählt die Geschichte malerisch, mit vielen Details - dennoch gleicht kaum ein Wort dem anderen. Die Handlung spielt größtenteils in Prag, aber auch an vielen anderen Orten, von denen einige sehr exotisch sind. Das gefällt mir richtig gut. Die Autorin beschreibt die verschiedenen Umgebungen so lebendig, dass ich mir teilweise vorstellen kann, mitten im Geschehen als Zuschauer zu stehen. Das ist richtiges Kopfkino!

Trotzdem hat mich "Daughter of Smoke and Bone" am Ende aber auch etwas enttäuscht. Die erste Hälfte des Buches ist einfach phänomenal, danach gibt es aber eine Wendung, die mir nicht so gut gefällt. Die Liebesgeschichte hat mich leider auch nicht unbedingt berührt. Es ist schwer zu beschreiben. Ich denke, das ist einfach Geschmackssache. Darauf kann ich aber nicht näher eingehen. Ich möchte keinesfalls zu viel von der Handlung verraten. Trotz Kritik kann ich euch einfach nur empfehlen, dieses Buch zu lesen! Es ist wirklich wunderschön geschrieben und wird vor allem alle High Fantasy Fans komplett in seinen Bann ziehen. Ich werde diese Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen.

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Zwischen den Welten / Daughter of Smoke and Bone Buchserie:
#1, Daughter of Smoke and Bone, 2011 (Daughter of Smoke and Bone)
#2, Days of Blood and Starlight, 2012 (Days of Blood and Starlight)
#2,5, Night of Cake and Puppets, 2013; Kurzgeschichte
#3, Dreams of Gods and Monsters, 2014

Meine Altersempfehlung:  
Ab 14 Jahren

Englischleseanfängern würde ich eher die deutsche Buchversion empfehlen. Die Originalfassung ist ziemlich schwer zu lesen.

Infos zur deutschsprachigen Buchausgabe:
Titel: Daughter of Smoke and Bone 
Verlag: FISCHER FJB
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren
Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Khristine Hvam
Spieldauer: 750 Minuten
Verlag: Hachette Audio
Sprache: Deutsch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Julia Nachtmann
Spieldauer: 13 Stunden und 24 Minuten
Verlag: Argon Verlag
6 Responses
  1. Nazurka Says:

    Ich hab den Roman damals genauso bewertet. So sehnsüchtig hab ich auf Band 2 gewartet und hatte sooo viele Hoffnungen.. leider wurde Band 2 Band 1 nicht gerecht und war nochmal deutlich schwächer. Ich hoffe jetzt, dass Band 3 da was reißen wird. Der kommt ja nun endlich bald auf englisch!
    Liebe Grüße! Nazurka


  2. Sana Says:

    Huhu :)
    Mir ging es beim Lesen ganz genauso! Von der ersten Seite weg war ich begeistert von der Fremdartigkeit der Story und den exotischen Schauplätzen. Der Schreibstil und die entworfene Welt waren wirklich toll. Doch mit der plötzlichen Wende kam ich dann gar nicht klar. Meiner Meinung nach hat es einfach gar nicht gepasst :( Und von der Liebesgeschichte war ich auch nicht gerade angetan. Wirklich schade!

    Liebe Grüße,
    Sana


  3. Ruby Celtic Says:

    Diese Geschichte hat mich schon die ganze Zeit sehr neugierig gemacht, auch wegem dem tollen Cover. Sehr schön, gefällt mir unheimlich gut. :o)
    Deine Rezi hat mich nun ein bisschen nachdenklich gemacht, aber reizen tut sie mich dennoch unheimlich. *g*

    Lieben Gruß,
    Ruby


  4. Danke für Eure lieben Kommentare!

    Hallo Ruby :)

    Du solltest es unbedingt lesen! Der Schreibstil ist wirklich toll. Das ist auch ein Grund, weshalb ich die Reihe auf jeden Fall beenden werde. Es gibt einfach nur diese eine Wendung, die ich mir anders gewünscht/vorgestellt hätte. Es kann aber auch sein, dass es dir vielleicht gerade aufgrund dieser extrem gut gefällt.

    Liebe Grüße :)


  5. Sarah Maria Says:

    Hey, Ich hab das Buch auch vor kurzem erst gelesen anfangs auf Englisch (ich hab auch den tollen Schuber), aber ich hab mir so schwer getan un hab den deutschen Teil mir ausgeborgt. (; und ich fand die Liebesgeschichte ganz gut.

    Vielleicht magst du dir ja auch meine Rezi anschauen. https://buechermops.wordpress.com/

    LGgSarah


  6. Ja, ich liebe den Schuber :) Ich werde auf Englisch weiterlesen. Es war zwar schwer reinzukommen, ging dann aber eigentlich ganz gut.

    Deinen tollen Blog habe ich mir gestern schon angesehen und deine Rezi natürlich gelesen :)

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight