Gemeinsam Lesen #102
WERBUNG - Dieser Beitrag enthält Provisionslinks

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Diesmal lese ich sogar 3 Bücher gleichzeitig. Das mache ich sonst eher selten. "Die Jäger der Nacht" von Andrew Fukuda habe ich am Samstag begonnen und direkt in einem Rutsch etwa 300 Seiten gelesen. Aus dem Buch "Selection Stories: The Prince & The Guard" von Kiera Cass wollte ich zuerst einmal nur die Kurzgeschichte "The Prince" lesen, dann Teil 2 "The Elite" und dann erst "The Guard". Dazu bin ich bisher aber noch nicht gekommen. Bei "The Prince" bin ich erst beim 4. Kapitel. Diese Woche ist es leider ziemlich stressig bei mir, deshalb kommt mein Beitrag auch mit einem Tag Verspätung. Seit Samstag bin ich daher kaum zum Lesen gekommen, versuche aber unterwegs auf meinem E-Book Reader immer ein paar Seiten zu lesen. Deshalb habe ich gestern noch das E-Book "Nymphenblut: Die Gefolgschaft" von Isabell Roderick begonnen. Momentan bin ich auf Seite 65. Die anderen Bücher sind nämlich Printversionen und gerade unterwegs lese ich viel lieber E-Books.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Ich habe jetzt nur "Nymphenblut" dabei: "Als sie schließlich vor ihm stand, konnte er es kaum fassen."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich gehe jetzt nur auf das E-Book ein. Bisher ist die Geschichte wirklich lesenswert. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt, wo mich "Nymphenblut" noch hinführen wird. Den anderen beiden Büchern kann ich mich aus Zeitgründen leider frühestens am Freitag wieder widmen. Etwas ärgert mich das schon. "Die Jäger der Nacht" wäre gerade wirklich ziemlich spannend, obwohl mich das Buch anfangs gar nicht überzeugen konnte. Bei der "Selection" Reihe muss ich jetzt nicht unbedingt sofort wissen, wie es weiter geht. Trotzdem bin ich irgendwie neugierig. Außerdem wollte ich mich eigentlich auch an der derzeitigen Leserunde zu Teil 2 bei Lovelybooks beteiligen. Leider werde ich für die Bücher aber sicher noch ein paar Tage brauchen.
Aber vielleicht lege ich auch einfach einmal eine kleine "Lese-Nachtschicht" ein :)

4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidet ihr immer spontan was ihr als nächstes lest wenn ihr grade ein Buch beendet habt?

Ich habe schon immer eine ungefähre Vorstellung, was ich als Nächstes lesen will. Für Challenges erstelle ich mir sogar immer eine kleine private Leseliste. Allerdings kommt dann meistens ein Buch spontan dazwischen, weil ich gerade Lust dazu habe. Das wirft die ganze Leseplanung dann total durcheinander. Bei mir herrscht ehrlich gesagt meistens Chaos pur! Planung gehört wirklich nicht zu meinen Stärken. Ich liebe Challenges - oft schaffe ich aber kein einziges Buch dafür. Schwierig ist es z.B. immer dann, wenn es gerade um ein spezielles Thema geht, welches mir gerade nicht so liegt. Dann lese ich einfach etwas anderes :D Diesen Monat habe ich es wieder einmal mit einer Leseliste versucht und mir aus einer optimistischen Laune heraus 18 Bücher ausgesucht! Aber: Prompt kam etwas dazwischen und ich habe die erste Märzwoche kaum Zeit zum Lesen. Daher werde ich auch garantiert keine 18 Bücher schaffen ...
5 Responses
  1. Marina Says:

    Hallo, :)
    für Challenges finde ich eine Leseliste gar nicht so verkehrt. Allerdings erstelle ich mir meistens doch keine. Und am Ende stehe ich da mit vielen ungelösten Challenge-Aufgaben. :D Dieses Jahr möchte ich das definitiv anders machen. Aber bisher habe ich mir trotzdem keine Leseliste erstellt.^^

    Liebe Grüße,
    Marina


  2. Ja, das mit den Challenge-Aufgaben geht mir leider auch manchmal so. Ich drücke dir die Daumen, dass es besser wird :)


  3. Hallo,
    wow gleich drei Bücher auf einmal, ich schaffe höchstes nur zwei ;9 ein Taschenbuch und ein eBook. Das eBook dann immer noch abends im Bett ;) damit die Nachttischlampe meinen Mann beim schlafen nicht stört. Von deine Büchern ist mir bisher nur Selection bekannt, wobei ich von der Reihe noch kein einziges gelesen habe. Aber ich werde mir die anderen nachher mal noch genauer anschauen. Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen und das es mit der Selection-Leserunde vielleicht doch noch dank „Nachtschicht“ klappt.
    Liebe Grüße
    Viki


  4. Guten Morgen!

    Von deinen drei Büchern hab ich Jäger der Nacht auf meiner Wunschliste, das soll ja richtig gut sein :)

    Ich mag es gerne, mir eine monatliche Leseliste zusammenzustellen. Da muss ich mich dann nicht für eins entscheiden, sondern kann mir 10-12 Bücher aussuchen, die ich gerne lesen möchte, da kommen natürlich auch Rezi-Exemplare drauf und die Bücher für die Challenges. Dass ich dann mal auf ein Buch keine Lust habe, passiert mehr sehr selten, ich hab eigentlich auf alle Bücher Lust, die ich auf meinem SuB habe :D

    Liebste Grüße, Aleshanee


  5. Hallo Viki,

    danke. Ja, ich lese normalerweise auch immer nur ein oder maximal zwei Bücher gleichzeitig. Irgendwie hat es sich diese Woche aber so ergeben :D "Selection" ist so eine Sache. Mein Fall ist es bisher nicht unbedingt. Wenn man das Ganze aber nicht zu ernst nimmt, sind die Bücher wohl recht unterhaltsam. Bisher habe ich aber erst Band 1 und eine Kurzgeschichte gelesen.

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight

    Hallo Aleshanee :)

    Ich muss sagen, dass ich "Die Jäger der Nacht" wirklich spannend finde. Ich freue mich schon richtig, das Buch auszulesen. Der Schreibstil ist zwar nicht unbedingt mein Fall, trotzdem hat mich das Buch in seinen Bann gezogen.

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight