Gemeinsam Lesen #105
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

Leider diese Woche wieder einmal etwas verspätet. Die letzten Tage waren stressig.
  
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
 

Ich lese gerade "Zwischen zwei Welten: Der Fluch der Nacht (Scarlett & Callum 1)" von Selina Marie. Ich bin gerade beim 3. Kapitel. Dieses E-Book darf ich im Zuge einer Leserunde lesen. Wenn ihr hier klickt, gelangt ihr direkt zur Kurzbeschreibung auf Amazon.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sie roch an der Blume, die mein Vater mitgebracht hatte, und musste seufzen."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bisher finde ich die Geschichte recht nett, kann aber wirklich noch nichts Genaueres dazu sagen.

4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?

Das ist schwierig. Es hat ja jeder einen anderen Geschmack. Vielleicht Bücher zu Filmen oder TV-Serien, die dem oder derjenigen gut gefallen. 

Eine Freundin von mir hat durch die "True Blood" Bücher von Charlaine Harris die Leselust gepackt. Sie wollte sie lesen, da sie die Fernsehserie sehr gerne schaut und ich ihr erzählt habe, dass Serie und Buch nicht übereinstimmen. Andere mir bekannte Lesemuffel haben die "Tribute von Panem" Reihe regelrecht verschlungen (auch männliche). Die Bücher habe ich sehr oft verliehen. 

Grundsätzlich möchte ich aber niemandem zum Lesen drängen. Kinder zu ermutigen, einmal ein Buch in die Hand zu nehmen, finde ich sehr wichtig. Erwachsene müssen das aber selber wissen.

Welches Buch würdest du empfehlen