Rezension - Selina Marie - Dämonenkuss: Dunkles Versprechen
Titel: Dämonenkuss: Dunkles Versprechen
Reihe: Scarlett & Callum, #2
Zur Leseprobe
Autorin: Selina Marie
Genre: Romantic Fantasy/Vampire
Länge: 302 Seiten
ISBN-10: 1535465026
ASIN: B00XGDEBNU
Verlag: CreateSpace Independent
Publishing Platform
(Rezensionsexemplar)

Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Teil 1 möglich

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Endlich erscheint Band 2 von "Zwischen zwei Welten - Der Fluch der Nacht"! Als Callum aus Rache jemanden umgebracht haben soll, glaubt Scarlett an seine Unschuld und gerät dabei in den Machtkampf zweier Vampirfamilien. Nur einen Anruf hinterlässt er ihr vor seiner Flucht. Scar weiß, dass sie ihn finden muss, um die Wahrheit zu erfahren. Dafür schleicht sie sich bei einer Jägergruppe ein und nicht nur der charmante Vampirjäger Vincenzo bringt sie vom Weg ab. Die Jagd nach Callum sollte bloß eine Ablenkung von der wahren Bedrohung sein. Jetzt muss sie Cal helfen und ihre Familie aufspüren, um eine Verschwörung aufzuhalten und ihre Mutter, die Dämonenkönigin, zu retten.
Vor "Dämonenkuss: Dunkles Versprechen" sollte man meiner Meinung nach unbedingt den ersten Teil lesen. Einen direkten Einstieg würde ich keinesfalls empfehlen. In Band 2 gerät Scarlett an ihre Grenzen, es passiert richtig viel. Sie ist zum Glück eine starke Protagonistin, die sich nicht so einfach unterkriegen lässt. Callum ist mir für einen Meistervampir leider immer noch etwas zu blass. Trotzdem mag ich seine Figur - außerdem sind die Szenen mit ihm meistens ziemlich aufregend. Die anderen Charaktere sind mir teilweise auch schon richtig ans Herz gewachsen. Clifton und Vincenzo finde ich besonders interessant. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die beiden noch entwickeln werden. Scarletts Großmutter habe ich diesmal etwas vermisst, ich hoffe, dass sie in den Fortsetzungsbänden wieder eine größere Rolle spielen wird. Ich gehe stark davon aus, dass diese Buchserie fortgesetzt wird - hoffe jedenfalls, dass zumindest noch ein dritter Band erscheint.

Die Reihe gefällt mir bisher wirklich sehr gut - bis auf Kleinigkeiten gibt es hier kaum etwas auszusetzen. Ein wenig enttäuscht bin ich von Scarletts Jägerfreundin und der Dämonenkönigin. Keine Ahnung, woran das liegt. Irgendwie sind mir diese Figuren noch nicht "lebendig" genug. Dennoch habe ich den Eindruck, dass mir die meisten anderen Charaktere Stück für Stück näher kommen. Sehr interessant finde ich auch einige Nebenfiguren, z.B. Scarletts Bruder. Es schafft nicht jeder Autor, mir beim Lesen das Gefühl zu vermitteln, die Charaktere immer besser kennenzulernen. Das ist schwer zu erklären. So etwas liebe ich an manchen Buchreihen einfach!

Bei "Dämonenkuss: Dunkles Versprechen" handelt es sich meiner Meinung nach um eine gelungene Fortsetzung mit tollen Protagonisten. Die Geschichte bietet eine schöne Mischung aus Spannung und Romantik. Viel mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Ich kann hier auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung aussprechen. Wer Teil 1 mochte, wird den zweiten Teil ebenso lieben, denke ich. Sehr schade finde ich nur, dass es diese Reihe bisher nur in E-Book Form gibt. Deshalb hoffe ich, dass irgendwann auch noch eine Printversion erscheinen wird.

Meine Bewertung: 4 von 5 Büchern
 buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de 
 
Reiheninfo:
Scarlett & Callum-Buchserie:
#1, Zwischen zwei Welten: Der Fluch der Nacht (2015)
#2, Dämonenkuss: Dunkles Versprechen (2015)

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren
1 Response
  1. Ruby Celtic Says:

    Hey meine Liebe,

    klingt sehr interessant, allerdings muss ich sagen dass ich derzeit erstmal meinen SuB auslesen muss bevor ich mir neue Bücher kaufe. Naja das funktioniert eh nicht, daher mal genauer anschauen. *g*

    liebe Grüße,
    Ruby