Neue Rubrik: Beendete Reihen - Heute die "Blut-Serie" von Jennifer Schreiner
Ab sofort möchte ich euch hier im Blog meine beendeten Buchreihen vorstellen. Jedes Mal, wenn ich eine Reihe beendet habe, werde ich ein paar Worte dazu schreiben. Das Ganze wird natürlich spoilerfrei sein. Los geht es gleich mit einer Reihe, die ich dieses Jahr beendet habe.

Die Blut-Serie von Jennifer Schreiner: 
(Erotische Fantasy/Vampire)
#1, Zwillingsblut 
#2, Honigblut
#3, Venusblut

Hier geht es zu meinen Rezensionen. Wenn ihr auf die unteren Links klickt, gelangt ihr direkt zu den Buchbeschreibungen auf Amazon.de.

#2, Honiglut und #3, Venusblut:
 

Es gibt die komplette Reihe auch als E-Book-Komplettpaket zu kaufen:

Bei der "Blut-Serie" handelt es sich um Erotikromane mit viel Blut und Sex. Das muss man natürlich mögen. Mir hat der 2. Band am besten gefallen. Teil 1 und 3 hatten einige Schwächen. Trotzdem finde ich die Reihe im Großen und Ganzen nicht schlecht. Die Bücher sind ziemlich kurz, weshalb sie sich richtig schnell weglesen lassen. Das größte Manko sind die vielen Fehler, die sich leider im Text eingeschlichen haben. Wer darüber hinwegsehen kann, sollte der Reihe aber eine Chance geben. Soweit ich weiß, waren das auch die ersten Bücher der Autorin. Da kann man ein paar Fehler ruhig verzeihen, denke ich. Die erotischen Szenen überwiegen zwar, die Bücher sind aber trotzdem alles andere als langweilig. In jedem Buch rücken neue Charaktere in den Vordergrund, es gibt aber auch immer wieder Szenen, in denen die Protagonisten aus den Vorgängerbänden vorkommen.

Meine Abschlussbewertung: 3 von 5 Büchern:
  buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Hier gelangt ihr zur Webseite der Autorin und hier zu ihrem Autorenprofil bei Amazon.de. 

Habt ihr schon einmal ein Buch von Jennifer Schreiner gelesen?
3 Responses
  1. Hey,
    die Reihe ist wohl eher nichts für mich.
    Mag aber deine neue Rubrik :-)Ich lese ja fast nur Reihen ( keine Ahnung wieso^^ )und da ist so Vorstellung natürlich praktisch :-)
    Lg
    Tanja


  2. Danke :) Ich lese auch fast nur Reihen. Ab und zu bin ich zwischendurch daher für einen Einzelband richtig dankbar. Meistens sprechen mich Reihen aber einfach mehr an.

    Falls du doch noch irgendwann in die Reihe hineinschnuppern möchtest, kannst du dir bei Bookrix ja das erste E-Book holen. Die Autorin hat es kostenlos eingestellt.

    Liebe Grüße :)


  3. Leider gibt es das Buch momentan nicht mehr kostenlos, nur noch eine Leseprobe.