Rezension - Kiera Cass - The Elite / Die Elite
Titel: The Elite
Reihe: The Selection, #2
Autorin: Kiera Cass
Genre: Dystopie/Jugendbuch
Sprache: Englisch
Deutscher Titel: Die Elite
Zur Leseprobe
Länge: 352 Seiten
ISBN-10: 0062059971
ASIN: B00AQLGXTU
Verlag: HarperTeen
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 13 Jahren

Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Band 1 möglich

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
The second book in Kiera Cass’s #1 New York Times bestselling Selection series, The Elite is a must-read for fans of fairy tales, The Bachelor, and dystopian YA fiction. This sequel to The Selection delivers even more glamour, intrigue, and swoon-worthy romance, and will captivate readers who loved Veronica Roth’s Divergent, Ally Condie's Matched, and Lauren Oliver's Delirium. Thirty-five girls came to the palace to compete in the Selection, and to win Prince Maxon’s heart. Now six girls remain, and the competition is fiercer than ever. But America Singer’s heart is torn. Is it Prince Maxon—and life as the queen—that she wants? Or is it still Aspen, her first love?
Obwohl es schon etwas länger her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, ist der Einstieg sehr einfach, man ist wieder richtig schnell in der Geschichte drinnen und kann sich eigentlich auch sofort an alles erinnern. Zumindest in meinem Fall. Zu der Selection Reihe habe ich eine Art Hassliebe entwickelt. Für eine Dystopie sind mir die Bücher einfach nicht spannend genug. Die könnten für meinen Geschmack ruhig etwas düsterer sein. Auf Prinzessinnenkram und "The Bachelor" stehe ich auch nicht unbedingt. Jetzt werdet ihr euch sicher fragen, warum ich die Reihe dann überhaupt weiterlese? Das ist wirklich schwer zu erklären. Die Bücher haben irgendwie ihren eigenen Charme, lassen sich locker leicht und flüssig lesen. Hat man einmal angefangen, will man außerdem unbedingt wissen, wie sich America entscheidet und natürlich auch, wie es mit den anderen Charakteren weiter geht.

Gut gefällt mir der Handlungsstrang mit den Rebellen. Leider erscheinen diese nicht oft genug auf der Bildfläche und es wird auch viel zu wenig auf sie eingegangen. Ich hoffe sehr, dass sich das im 3. Band ändert. Der Prinz ist mir nicht mehr ganz so sympathisch wie im ersten Band, ich kann ihn aber auch ein klein wenig verstehen. Sein Leben ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Was halte ich von Aspen? Ganz ehrlich: Ich mag seine Figur gar nicht! Sein Charakter ist meiner Meinung nach völlig unwichtig für die Storyline. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.

Als Nächstes möchte ich die Kurzgeschichte "The Guard" lesen, in der es ja nur um Aspen geht. Hoffentlich ist er mir danach etwas sympathischer. Und America? Die sollte sich ehrlich gesagt endlich einmal entscheiden! Dieses Hin und Her geht mir mittlerweile gewaltig auf die Nerven, ich kann es auch nicht mehr nachvollziehen. Eigentlich müsste sie ja schon wissen, ob sie sich ein Leben als Prinzessin vorstellen kann. ...

Trotz Kritik werde ich natürlich weiterlesen. Ich will einfach wissen, wie es ausgeht. Das ist beinahe schon eine Sucht und auch der einzige Grund, warum dieses Buch dennoch drei Bewertungspunkte von mir bekommt. Sehr positiv ist übrigens der einfache Sprachstil. Beim Lesen fliegen die Seiten nur so dahin. Man merkt meiner Meinung nach kaum, dass man nicht in seiner Muttersprache liest.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 3 von 5
Schreib- und Sprachstil: 3 von 5
Charaktere: 3 von 5
Unterhaltung: 3 von 5
Gesamt: 3 Punkte

Meine Altersempfehlung:
Ab 14 Jahren

Meine Bewertung: 3 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo:
The Selection-Buchserie:
#0, The Queen, 2014; in "The Selection Stories: The Queen & the Favorite" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Die Königin; Kurzgeschichte aus Selection Storys 2)
#0, The Prince, 2013; in "The Selection Stories: The Prince & The Guard" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Der Prinz; Kurzgeschichte aus Selection Storys 1)
#1, The Selection, 2012 (Selection)
#2, The Elite, 2013 (Die Elite)
#2,5, The Guard, 2014, in "The Selection Stories: The Prince & The Guard" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Der Wächter; Kurzgeschichte aus Selection Storys 1)
#2,5 The Favorite, 2015; in "The Selection Stories: The Queen & the Favorite" & in "Happily Ever After: Companion to the Selection Series" (Die Favoritin; Kurzgeschichte aus Selection Storys 2)
#3, The One, 2014 (Der Erwählte)
#4, The Heir, 2015 (Die Kronprinzessin)
#4,5, Happily Ever After: Companion to the Selection Series, 2015
#5, The Crown (Die Krone)

Auch als Hörbuch erhältlich:
Sprache: Englisch (Ungekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Amy Rubinate
Spieldauer: 7 Stunden und 42 Minuten
Verlag: HarperAudio
Sprache: Deutsch (Gekürzte Ausgabe)
Sprecherin: Friederike Wolters
Spieldauer: 5 Stunden und 23 Minuten
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH

Deutsches Cover:
 
Verlag: FISCHER Sauerländer (384 Seiten)
HVM Challenge Monatsaufgabe Januar 2017 Runde 2 + 3
Huhu meine Lieben,
ich wünsche euch allen schöne Feiertage und eine stressfreie Weihnachtszeit!
🎅🎄🎅

Ihr habt bestimmt bemerkt, dass es hier auf meinem Blog in letzter Zeit sehr ruhig war. Nächstes Jahr wird sich das ändern. Ich gelobe Besserung :) Außerdem habe ich eine liebe Gastbloggerin gefunden, die euch hier ab und zu mit neuen Beiträgen versorgen wird. Sie wird sich im Januar persönlich vorstellen. Dann habe ich auch wieder mehr Zeit, Kommentare auf euren tollen Blogs zu schreiben. In letzter Zeit bin ich leider nicht so wirklich dazugekommen.

Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema. Ihr wollt bestimmt wissen, um was es bei der Januar Monatsaufgabe geht :)


Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Heute darf ich euch schon die letzte Monatsaufgabe präsentieren! Ich bin sehr gespannt, welches Team gewinnen wird! Wir Vampire haben leider keine Chance mehr, nächstes Jahr geben wir dafür aber mal so richtig Gas! :) Das wird bestimmt eine spannende 3. Runde. Ich freue mich schon sehr darauf und bin froh, in meinem Team so viele nette Leute kennengelernt zu haben. Ihr seid wirklich eine tolle Truppe! ♥

Hier kommt die letzte Aufgabe für Runde 2:

Lies ein Buch mit mindestens 140 Seiten das in den USA spielt.


Da die 2. und 3. Runde ja einen Monat parallel laufen, haben wir uns etwas überlegt. Für die Januar Aufgabe in Runde 3 muss diesmal kein Buch gelesen werden.


Die 1. Aufgabe für die 3. Runde lautet: 

Auf welche Bücher für euer Team freut ihr euch 2017 ganz besonders? 

Schreibt bitte ein paar Sätze dazu – entweder auf eurer Challenge-Seite oder hier direkt in die Kommentare. In unserer Lovelybooks Gruppe habe ich auch ein eigenes Thema für die Monatsaufgabe erstellt. Dort könnt ihr eure Antworten auch posten. Ich kopiere sie dann alle auf diese Seite hier. Bis zum 1.2.2017 habt ihr Zeit dafür.

Ich freue mich schon sehr auf die 3. Runde ♥

Hier poste ich die Monatsaufgabenteilnahmen des Team Vampires:

Runde 2:

Asbeah:
Mercy Thompson 5 - Zeichen des Silbers von Patricia Briggs
Die Geschichte spielt in Kennewick, Washington/USA (398 Seiten).

Yoyomaus:
Boston 5 - Band 3 - Chaotische Küsse von Poppy J. Anderson
Die Geschichte spielt in den USA (242 Seiten).

LadySamira:
 Midnight Breed 1 - Geliebte der Nacht - Lara Adrian
Die Geschichte spielt in den USA (462 Seiten).

Skybabe:
 Der Weg der Vampire 1- Gewandelt - Morgan Rice
Die Geschichte spielt in den USA (147 Seiten).

Mrs.Foxx:
Der Sommer der Blaubeeren - Mary Simses
Die Autorin lebt in Florida (416 Seiten).

Runde 3:  

Geschafft :) 

Mrs.Foxx:
 Ich freue mich darauf, Kresley Coles "Immortals after Dark" Serie weiterzulesen und auf die "Midnight Breeds" von Lara Adrian. Von beiden Reihen habe ich einige bereits im Regal stehen, die schon länger darauf warten, gelesen zu werden. Das will ich im neuen Jahr auf jeden Fall angehen. Und dann bin ich gespannt, was alles ungeplant an Vampirbüchern in mein Regal wandert im neuen Jahr, das dann auch zeitnah gelesen werden soll. Mein SuB ist chronisch zu hoch, das werde ich aber auch im neuen Jahr nicht ändern können ;)

Asbeah:
 Ich freue mich auf die Neuerscheinungen der Black Dagger und der Argeneau Reihe, und - mit Tränchen in den Augen - auf den finalen Band der Chicagoland Vampires. Mehr Neues wird auch nicht angeschafft in diesem Jahr, ich sage nur SuB-Abbau! Ihr dürft mich gerne jederzeit daran erinnern! :D

 BUCHimPULSe:
Dann teile ich schon mal mit, auf welche Bücher ich mich in 2017 freue.
Ich habe in diesem Jahr den Drachenmond Verlag für mich entdeckt und bin schon ganz gespannt auf diese Bücher:
- Ein Thron aus Knochen und Schatten von Laura Labas
- Weltenbeben von Asuka Lionera
Außerdem freue ich mich auf Bücher meiner Lieblingsautorinnen J.R. Ward, Kresley Cole und Nalini Singh, und zwar auf deren Fantasy- und Non-Fantasy-Romane.

Lady Moonlight:
Ich freue mich besonders auf die Chicagoland Vampires Reihe von Chloe Neill. Ich muss unbedingt wissen, wie es mit Ethan und Merit weitergeht! Außerdem freue ich mich darauf, 2017 viele komplett neue Reihen zu entdecken. Beginnen möchte ich mit der Black Dagger Reihe von J.R.Ward (ich hoffe, sie gefällt mir), der Nubila Reihe von Hannah Siebern und der Jane Jameson Reihe von Molly Harper. Und, und, und :D Da wären noch so viele interessante Reihen auf meinem SuB xD

Veritas666:
Dann will ich auch mal :D zu Runde 3:
Ich persönlich freue mich auf so viele neue Fortsetzungen meiner Lieblingsreihen darunter ganz oben Kresley Coles Immortals After Dark ♥ wie ich diese Reihe liebe ♥.♥ Aber auch auf alle neuen Lara Adrian Fortsetzungen freue ich mich, genauso wie auf hoffentlich viele neue Reihen und Eindrücke :D
J.R. Ward hab ich persönlich ab Band 16 abgebrochen, aber vielleicht werde ich irgendwann weiterlesen... wer weiß :D Chicagoland Vampires hab ich auch nie weiter gelesen... aber manchmal muss ich dingen auch ne zweite Chance geben :D :D :D Auf jeden Fall freue ich mich auf dieses Jahr ganz besonders ♥

LynesBooks:
Hier meine Antworte zur Jänner Aufgabe für Runde 3:
Ich freue mich auf die Bücher der Midnight Breed Reihe von Lara Adrian und natürlich die Black Dagger Reihe von J.R. Ward. Ein paar Bücher von diesen Reihen hab ich noch auf meinem SuB, aber natürlich gibt es auch wieder ein paar Neuerscheinungen.
Verführte der Dämmerung / Lara Adrian
Tanz des Blutes / J.R. Ward
Ewig geliebt / J.R. Ward
Ganz besonders freue ich mich auf den 3.Band "Tor der Ewigkeit" aus der Unsterblich Reihe von Julie Kagawa.

Yoyomaus:
 Also ich persönlich freue mich auf die Buffy-Reihe, das heisst in Erinnerungen schwelgen und noch mal Teenie sein. Außerdem möchte ich mir die Reihe der Black Dagger noch einmal zu Gemüte führen und wenn dann noch Zeit ist Anne Rice´s Chronik der Vampire komplett lesen *_*

Skybabe:
Ich freue mich auf zwei neue Veröffentlichungen der "Love at Stake"-Reihe von Kerrelyn Sparks, die Reihe mag ich sehr gerne. Außerdem bin ich wie so viele ein Fan von Kresley Cole. Aber auch auf meinem SUB tummeln sich viele Vampir-Bücher, die ich mir für 2017 vorgenommen habe. Wie z.B. die Zeitgenossen von Hope Cavendish oder Geheimnisse von Blut und Liebe von Elke Aybar

Ruby:
 Besonders freue ich mich darauf, endlich mit der Rachel-Morgan Reihe anzufaangen, welche bei mir ja nun wirklich schon eine gewisse Zeit herumdümpelt. Auch die "Stadt der Finsternis" Reihe soll nun langsam wieder abgearbeitet werden. Und so manches humorvolle Vampir-Buch, ist bestimmt auch nicht böse, wenn es mal vom Sub wuselt. 😉
HVM Challenge #3
Mit Freude darf ich verkünden, dass die Human-Vampire-Magic Challenge in die 3. Runde geht! :)

Das Team Human bekommt für die 3. Runde eine neue Teamleiterin. 
Nine von Nine im Wahn hat leider keine Zeit mehr dafür. Das finde ich zwar sehr schade, dafür ist nun aber die liebe Julia von
Julias Lesewelten mit an Bord.


Bist du ein Mensch, ein Vampir oder ein Einhorn?

  Liegen auf deinem SuB auch so viele Vampirbücher wie auf meinem? Dann schließe dich doch bitte meinem Team Vampire an. Liest du lieber realistischere Bücher wie Julias Lesewelten? Dann passt du perfekt ins Team Human! Oder magst du lieber Bücher mit Einhörnern und anderen magischen Wesen? Dann bist du im Team Magic bei Anni-chan am besten aufgehoben :)

Entscheide dich bitte und wähle dein Team:
https://juliaslesewelten.blogspot.de/2016/12/challengeseite-team-human-3.html
 Team Human: Bücher ohne Vampire oder andere magische Wesen. Sachbücher zählen auch. Es zählen allerdings auch Dystopien, in denen sich Menschen auf Grund von Krankheit in Zombies verwandeln. Sie dürfen aber keine magischen Kräfte entwickeln.

http://hoerbuchecke.blogspot.de/p/team.html
 Team Vampire: Bücher mit einem Vampirjäger, Vampir, Halbvampir (Dhampir) oder einem ähnlichen blutsaugenden Wesen. Ebenso Bücher, in denen es um Vampirismus oder Vampirglauben geht (auch historische Romane oder Sachbücher zum Thema).

http://anni-chans-fantastic-books.blogspot.de/p/team-magic-challengeseite-2017.html
 Team Magic: Bücher mit einem magischen Wesen (kein Vampir oder Zombie). Ebenso historische Romane über Hexenverbrennung, Götter- und Heldensagen und Sachbücher zum Thema Hexerei, Engel o.ä. 

Zeitraum: 01.01.2017 bis 31.12.2017
Bekenne Farbe mit den offiziellen Bannern :)


Für alle Teams gilt: 
Einsteigen kannst du bis zum 31. Mai 2017. Bei einer Anmeldung nach dem Starttermin dürfen die zum Team passenden Rezensionen dennoch rückwirkend gezählt werden. Zur Teilnahme musst du einen eigenen Blog haben, oder irgendeine andere Möglichkeit, Rezensionen online zu posten (z.B Lovelybooks). Alle, die gerade an der 2. Runde teilnehmen, dürfen die Rezensionen im Januar für die 2. und die 3. Runde zählen. Die Challenge läuft einen Monat lang parallel. Wir finden nämlich, dass es schöner ist, wenn die Challenge ab sofort von Januar bis Dezember geht.

Gewertet werden alle gelesenen und rezensierten Bücher, E-Books und Hörbücher ab 100 Seiten oder einer Stunde Spieldauer. Mangas und Comics zählen nicht. Eine Rezension wird pro Teilnehmer nur einmal gewertet. Es darf kein Buch vom selben Teilnehmer doppelt rezensiert werden (z.B. einmal als Hörbuch und einmal als Buch). Rereads sind erlaubt, wenn du dafür eine neue Rezension schreibst und du diese Bücher während der Challenge nicht schon einmal rezensiert hast. Für jedes Buch gibt es einen Punkt. Das beste Team, was am Ende die durchschnittlich meisten Bücher gelesen und rezensiert hat, gewinnt.

Die Links zu den Rezensionen sollten regelmäßig an den jeweiligen Team-Leiter geschickt werden. Erkundige dich bitte bei deinem Teamleiter, wo und wie du deine Rezensionen posten sollst. Die Teamseite für das Team Vampire findest du hier. Poste deine Rezensionen bitte in unserer Lovelybooks-Gruppe Team Vampire oder auf einer eigenen Challengeseite auf deinem Blog. Alternativ kannst du die Links zu deinen Rezensionen aber auch auf unserer Teamseite in die Kommentare posten. Postet eure Rezensionen bitte nach diesem Muster: Reihe – Titel – Autor (Seiten oder Spieldauer).

Die Teilnehmer des Team Humans sollten ihre Rezensionen bei Julias Lesewelten posten und die Teilnehmer des Team Magics bei Anni-chan.

Sollte ein Teilnehmer länger als 3 Monate inaktiv sein, muss er das Team leider verlassen. Die Challenge endet am 31. Dezember 2017. Die letzten Rezensionen müssen spätestens am 2. Januar 2018 bei deinem Teamleiter eingehen. Ab dem 3. Januar 2018 beginnen wir dann mit der Auswertung und geben das Ergebnis anschließend auf unseren Blogs bekannt.

Preise: 
Welches Team wird diesmal gewinnen? Das Siegerteam erhält von uns drei Amazon-Gutscheine im Wert von je 10 Euro. Einen Gutschein erhält der beste Rezensent der Gruppe und die restlichen zwei werden an die anderen Team-Mitglieder verlost. Unsere eigenen Rezensionen zählen zwar für unser Team, an der Gutscheinverlosung nehmen wir aber natürlich nicht teil. Die Gutscheine sind nur für euch.

Monatsaufgaben: 
Durch die monatlichen Aufgaben kann sich dein Team jeden Monat einen Extrapunkt verdienen. Eine Monatsaufgabe gilt erst dann als erfüllt, wenn es mindestens 5 erfolgreiche Teilnahmen in deinem Team gibt. Ein Teilnehmer kann die Monatsaufgabe ab sofort aber auch mehrfach meistern! Somit kann nun jedes Team taktisch vorgehen und genau planen, wer die Aufgaben erfüllt. Jede erfüllte Monatsaufgabe bringt dem Team einen Zusatzpunkt beim Rezensionsdurchschnitt. Somit können die Monatsaufgaben über Sieg und Niederlage entscheiden. Für jede Monatsaufgabe werden wir einen eigenen Post veröffentlichen. Abgabezeit für die Monatsaufgaben ist immer der erste Tag des folgenden Monats.

Teilnahmebedingungen: 
Diese Challenge wird von Lady Moonlights Bücherecke, Julias-Lesewelten und Anni-chan veranstaltet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren oder mit dem Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten gestattet. Im Falle eines Gewinnes werden dir die Amazon-Gutscheine per E-Mail zugesendet. Rechtsweg, Barablöse und/oder Umtausch sind ausgeschlossen. Wenn sich ein Gewinner nach der Gewinnbekanntgabe nicht innerhalb von 14 Tagen per E-Mail meldet, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Blogger.com oder Amazon.de haben natürlich nichts mit diesem Gewinnspiel zu tun. 

Anmeldung:  
Suche dir bitte ein Team aus und melde dich beim jeweiligen Team-Leiter an.

Team Human – Julias Lesewelten Team Vampire – Lady Moonlights Bücherecke Team Magic – Anni-chan

Poste bitte auch gleich den Link zu deiner Challengeseite oder einer anderen Rezensionsseite (z.B. LovelyBooks).

Wir freuen uns über jeden Teilnehmer! Gib bitte auch deinen Freunden Bescheid , damit wir viele Leute für die Challenge zusammen bekommen. <3
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Dezember 2016
Bald ist schon wieder Weihnachten - Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Dazu haben wir uns eine passende Monatsaufgabe für die HVM-Challenge überlegt:

Lies ein winterliches Buch mit mindestens 140 Seiten.

Wie immer müssen die Bücher bei den Aufgaben nicht zum Team passen. Es dürfen auch Bücher aus anderen Genres gelesen werden.

Hat vielleicht jemand Ideen? Gibt es überhaupt passende Vampirbücher?

Die Teilnahmen im Team Vampire poste ich hier:
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe November 2016
 

Huhu meine Lieben :) Sorry das die Aufgabe diesmal zwei Tage zu spät kam. Ich hatte in letzter Zeit ein paar Probleme mit meinem Blog :( Zuerst waren einfach Beiträge verschwunden und dann konnte ich mich plötzlich nicht mehr einloggen. Da kam immer eine Fehlermeldung, dass die Seite angeblich nicht sicher sei. Ich bin echt froh, dass nun wieder alles klappt :)

So, nun aber zur neuen Monatsaufgabe für die HVM Challenge:
Lest ein Buch, das verfilmt wurde.

Wie immer muss das Buch mindestens 140 Seiten haben. 
Ich wünsche Euch viel Spaß mit der neuen Aufgabe und hoffe, dass jeder ein passendes Buch zu Hause hat ♥

Die Teilnahmen des Team Vampires liste ich hier auf:

LadySamira
Tagebuch eines Vampirs – Bei Dämmerung von Lisa J. Smith

Nenatie:
 Blood Ties 01 - Blutzoll von Tanya Huff 

MrsFox:
Knochenarbeit von Kathy Reichs

Yoyomaus:
 Blade Trinity von Natasha Rhodes 
Rezension - Chloe Neill - Chicagoland Vampires 1 - Some Girls Bite (Hörbuch)
Titel: Some Girls Bite
Deutscher Titel: Frisch gebissen
Autorin: Chloe Neill
Sprecherin: Cynthia Holloway
Genre: Hörbuch/Fantasy/Vampire
Ungekürzte Ausgabe:   
ISBN-10: 1400119367
Spieldauer: 
11 Stunden und 11 Minuten
Verlag: Tantor Audio

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
They killed me. They healed me. They changed me.
Sure, the life of a graduate student wasn’t exactly glamorous, but I was doing fine until Chicago’s vampires announced their existence to the world. When a rogue vampire attacked me, I was lucky he only got a sip. Another bloodsucker scared him off and decided the best way to save my life was to make me the walking undead.

Now I’ve traded sweating over my thesis for learning to fit in at a Hyde Park mansion full of vamps loyal to Ethan “Lord o’ the Manor” Sullivan. Of course, as a tall, green-eyed, four-hundred-year-old vampire, he has centuries’ worth of charm, but unfortunately he expects my gratitude - and servitude. Right…

But someone’s out to get me. Is it the rogue vampire who bit me? A vamp from a rival House? An angry mob bearing torches?

My initiation into Chicago’s nightlife may be the first skirmish in a war - and there will be blood.
Vor ein paar Jahren habe ich die ersten drei Teile auf Deutsch gelesen. Irgendwie hatte ich Lust, die Reihe auch noch im Original zu lesen, habe mich dann aber für die Hörbücher entschieden.

Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, anfangs ist sie allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da sie sehr schnell und monoton vorliest. Mit der Zeit bekommt man aber ein gutes Gefühl dafür, welcher Charakter gerade spricht. Das Hörbuch hat mich wirklich gut unterhalten, es gibt sonst eigentlich kaum etwas zu kritisieren.

Die Charaktere sind mir sehr sympathisch, ich kann mir alle richtig gut vorstellen. Chloe Neill hat eine echte Gabe für Details, beim Hören läuft ein richtiger Film im Kopf ab. Zum Inhalt möchte ich gar nichts mehr schreiben, ich finde, der Klappentext verrät sowieso schon zu viel.

Merit ist eine tolle Hauptprotagonistin! Sie ist stark, tanzt nicht einfach nach der Pfeife anderer und lässt sich nicht verbiegen. Das mag ich so an ihr. In vielen Vampirromanen sind die weiblichen Hauptcharaktere nämlich von Männern abhängig oder lassen sich komplett unterbuttern. Merit ist da zum Glück ganz anders. Sie behält trotz ihrer Wandlung irgendwie ihr altes Ich, ein Stück ihrer Menschlichkeit.

Ich kann euch die Reihe wirklich empfehlen, sie macht süchtig :) Wer Vampire mag, wird hier bestimmt auf seine Kosten kommen. Die deutsche Übersetzung von Chicagoland Vampires ist auch gelungen, trotzdem gefällt mir die Reihe im Original noch ein kleines Bisschen besser. Ich werde mir auf jeden Fall auch noch die restlichen Bücher dieser Reihe auf Englisch anhören.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 5 von 5
Hörbuchsprecherin: 3,5 von 5
Charaktere: 5 von 5
Unterhaltung: 5 von 5
Gesamt: 4,625 Punkte

Meine Bewertung: 5 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo:
Chicagoland Vampires-Buchserie:
#1, Some Girls Bite, 2009 (Frisch gebissen) 
#2, Friday Night Bites, 2009 (Verbotene Bisse)
#3, Twice Bitten, 2010 (Mitternachtsbisse)
#4, Hard Bitten, 2011 (Drei Bisse frei)
#5, Drink Deep, 2011 (Ein Biss zu viel)
#6, Biting Cold, 2012 (Eiskalte Bisse)
#7, House Rules, 2013 (Für eine Handvoll Bisse)
#8, Biting Bad, 2013 (Sehnsuchtsbisse)
#8,50, Howling For You, 2014 (Das Herz des Tigers)
#9, Wild Things, 2014 (Teuflische Bisse) 
#10, Blood Games, 2014 (Auf den letzten Biss)
#10,50, Lucky Break, 2015 (Biss um Biss)
#11, Dark Debt, 2015 (Höllenbisse)
#12, Midnight Marked, 2016 (Wie ein Biss in dunkler Nacht)

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Oktober 2016
Huhu ihr Lieben ♥ Ich weiß, ich wollte eigentlich im September wieder regelmäßig bloggen :D Leider schaffe ich das derzeit aber einfach irgendwie nicht. Ich komme momentan wirklich zu gar nichts. Mein Leben ist gerade etwas kompliziert, privat ist so wahnsinnig viel los und nun werden bei uns in der Wohnung in ein paar Wochen auch noch die Gasleitungen neu verlegt, was vermutlich jede Menge Dreck und Arbeit machen wird. Ich hoffe, ihr versteht, dass ich derzeit nicht zum Bloggen und Kommentieren komme. 

So, nun aber zum eigentlichen Zweck dieses Posts. Hier kommt die Oktober Monatsaufgabe für unsere HVM-Challenge :)

Lest zwei Bücher, in denen ermordet, verletzt oder entführt wird.

Das Motto ist diesmal etwas gruseliger. Schließlich ist ja bald Halloween :D 

Welche Bücher fallen euch dazu ein?

Hier poste ich die Rezensionen aus dem Team Vampire:

Clary:
Chroniken von Chaos und Ordnung von Bargh Barrowson
Das Erbe der Macht 01 – Aurafeuer von Andreas Suchanek

Asbeah:
Nachtahn 02 – Bluterben von Sandra Florean
Nachtahn 03 – Gefährliche Sehnsucht von Sandra Florean

LadySamira:
 Kruento 01 – Der Anführer von Melissa David
Kruento 02 – Der Diplomat von Melissa David 

Nenatie:
Kalliope von Arthur Gordon Wolf  
Schwarzer Horizont von Ivo Pala

Carloisa:
Department 19 Teil 2 - Die Wiederkehr von Will Hill

Kiki:


Sabs:
 Black Dagger 1 - Zsadist und Bella
 Black Dagger 27 - Krieger im Schatten von J. R. Ward


Yoyomaus:
Bittersüße Tode von Laurell K. Hamilton 
Totenbraut von Nina Blazon 
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe September 2016
http://hoerbuchecke.blogspot.com/p/team-vampire-runde-2.html

Was macht ihr diesen Sommer so? Ich hoffe, ihr kommt viel zum Entspannen und Lesen ♥ Ich werde ab September wieder regelmäßiger bloggen. Momentan schaffe ich es leider nicht.

Hier kommt die neue Aufgabe für unsere Challenge. Im September sollen die Englischkenntnisse kräftig aufgefrischt werden :)

Lies ein englisches Buch mit mindestens 140 Seiten.

Habt ihr ein passendes Buch?

Hier poste ich die Rezis aus dem Team Vampire:

LadySamira:
Sanguards Vampire 01 – Samsons Lovely Mortal von Tina Folsom  

Yoyomaus:
About a Boy von Nick Hornby

Asbeah:
Dresdan Coven 01 – Prelude von Amber Ella Monroe

Mrs.Foxx:
The Secret Fire von C.J. Daugherty 

 Lady Moonlight:
Some Girls Bite von Chloe Neill
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe August 2016
Huhu meine Lieben,
heute kommt schon wieder die neue Monatsaufgabe für den August. Wahnsinn, wie schnell die Zeit momentan vergeht. Ich hoffe, euch geht es allen gut und ihr könnt den Sommer etwas genießen. Bei uns ist es momentan verdammt heiß.

 Nähere Infos zur Challenge findet ihr hier. Die Anmeldefrist für diese Runde ist aber leider schon abgelaufen. Vampirbegeisterte können sich aber trotzdem jederzeit bei mir melden. Wir haben bei Lovelybooks eine kleine Gruppe erstellt, in der wir Lesenächte veranstalten und über Vampirbücher quatschen. Wir freuen uns dort über jeden neuen Teilnehmer :)

So, nun aber zur neuen Aufgabe:
Lies zwei Bücher, die vor mehr als 5 Jahren erschienen sind.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Aufgabe und bin schon sehr gespannt, für welche Bücher ihr euch entscheiden werdet <3

Hier poste ich die Rezis vom Team Vampire:

Yoyomaus:
Die Chronik der Vampire 1 - Interview mit einem Vampir von Anne Rice
Die Chronik der Vampire 2 – Der Fürst der Finsternis von Anne Rice 
(1992 und 1994)

Asbeah:
Eternal 1 – Die Vampire von Claire Point von V.K. Forrest
Eternal 2 – In den Armen des Vampirs von V.K. Forrest  
(2009 und 2010)

Mrs.Fox:
Young James Bond: Stille Wasser sind tödlich von Charlie Higson
Percy Jackson 1 – Diebe im Olymp von Rick Riordan
(2009 und 2010)

Moorteufel:
Ehebrecher und andere Unschuldslämmer von Kerstin Gier
Männer und andere Kathastropen von Kerstin Gier
(1996 und 2000)

LadySamira:
Vampir Academy 4 – Blutschwur von Richelle Mead
Vampire Academy 5 - Seelenruf von Richelle Mead
(beide 2010)

Nenatie:
Drei, Der Dunkle Turm von Stephen King
Böses Blut von Rhiannon Lassiter
(1990 und 2008)

Ruby:
Vladimir Tod - Hat Blut geleckt von Heather Brewer
Das Vampirgeheimnis von Sienna Mercer
(2008 und 2011)

Kiki:
(beide 2007)
Lesenacht bei Nenatie
https://nenatie.blogspot.com
Nenatie veranstaltet heute eine Lesenacht im Zuge der HVM Challenge. Es darf aber jeder mitmachen, ganz egal, ob er oder sie an unserer Challenge teilnimmt. Lesen darf man alles, ich werde mich aber an das Motto der Lesenacht halten und ein Vampirbuch lesen. Alle Infos zur Lesenacht findet ihr hier bei Nenatie. Um 20 Uhr geht es los :)

Teilnehmen kann man auch in unserer Lovelybooks Gruppe Team Vampire. Die Gruppe ist zwar geschlossen, es werden aber natürlich alle freigeschaltet, die mitmachen möchten. Wir haben schon öfter Lesenächte veranstaltet. In der Gruppe war eigentlich immer am meisten los. Deswegen wäre es schön, wenn ihr dort während der Lesenacht ab und zu vorbeischauen könntet :) Nenatie hat hier in der Gruppe ein eigenes Thema für heute Abend erstellt. Ihr könnt aber natürlich auch mit eurem Blog oder mit dem Hashtag #VampirLesenacht in den sozialen Netzwerken mitmachen.

Ich weiß noch nicht genau, ob ich Nenaties Fragen auf meinem Blog oder diesmal nur in der Lovelybooks Gruppe beantworten werde. Mein PC spinnt derzeit nämlich etwas (er ist wohl leider nicht mehr der Jüngste :D), deswegen kann es sein, dass ich mit dem Tablet online bin und damit kann ich auf dem Blog leider nicht wirklich gut posten.

Ich werde heute mit "Gefallene Mädchen 2 (Sakrale Mädchen)" beginnen und später eventuell mein "Chicagoland Vampires 3" Hörbuch fertig hören.
Ich freue mich schon sehr auf heute Abend :) Vor allem, weil ich in den letzten Wochen kaum Zeit zum Bloggen und Lesen hatte.

Wer ist noch dabei?
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Juli 2016

 Hallo meine Lieben, heute kommt die Juli Monatsaufgabe für unsere Challenge :)

Wer die Reihe nicht ehrt – Lies zwei Bücher einer Reihe.

Diesmal müssen zwei Bücher gelesen werden, die aus einer Reihe stammen. z.B. Band 1 und 2 einer Reihe oder Band 3 und 4 etc. Beide Rezensionen müssen wie immer spätestens am 1. eingereicht werden.

Leider ist es auf meinem Blog derzeit immer noch ziemlich ruhig. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür. Das wird vermutlich leider noch etwas länger so bleiben. Spätestens im September kommen aber wieder wöchentliche Beiträge von mir. Momentan habe ich leider nicht so viel Zeit zum Bloggen. Seid mir bitte nicht böse, wenn ich derzeit keine Kommentare schreibe oder beantworte. Ich werde natürlich alles nachholen :) Im Moment bin ich leider nur stiller Mitleser, verfolge eure Blogs aber natürlich trotzdem.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Monatsaufgabe <3

Hier poste ich die Rezensionen des Team Vampires:

LadySamira
Vampire Academy 2 - Blaues Blut von Richelle Mead
Vampire Academy 3 - Schattenträume von Richelle Mead 

ShellyArgeneau
Wächter des Lichts 1 - Engelssohn von Ylvi Walker 

Kiki
 Nachtahn 1: Mächtiges Blut von Sandra Florean Nachtahn 2: Bluterben von Sandra Florean

Veritas666
Night Huntress 4 - Der sanfte Hauch der Finsternis von Jeaniene Frost 
Night Huntress 5 - Dunkle Sehnsucht von Jeaniene Frost 

Nenatie
Department 19 - Teil 1 - Die Mission von Will Hill 
Department 19 - Teil 2 - Die Wiederkehr von Will Hill 

Asbeah
Harry Dresden 1 - Sturmnacht von Jim Butcher 
Harry Dresden 2 - Wolfsjagd von Jim Butcher

Yoyomaus 
Sookie Stackhouse 1 - Vorübergehend Tot von Charlaine Harris
Sookie Stackhouse 2 - Untot in Dallas von Charlaine Harris 

 Sabi85
Amor Trilogie 1 - Delirium von Lauren Oliver 
Amor Trilogie 2 - Pandemonium von Lauren Oliver 
[Human-Vampire-Magic Challenge] Das 4. Update

Hier kommt Challenge Update Nr. 4 :) 

Diesen Monat haben wieder alle Teams die Monatsaufgabe geschafft, weshalb es Zusatzpunkte für jedes Team gibt.

Das Team Human liegt momentan auf dem ersten Platz. Es hat 19 aktive Mitglieder, die gemeinsam 409 Rezensionen geschrieben haben. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 25,53 Rezensionen pro Teammitglied.

Das Team Magic liegt im Mittelfeld mit 31 aktiven Mitgliedern, die zusammen 449 Rezensionen zusammengetragen haben. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 18,48 Rezensionen pro Teammitglied.

Das Team Vampire bildet leider immer noch das Schlusslicht mit 24 aktiven Mitgliedern und 148 Rezensionen. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 10,17 Rezensionen pro Teammitglied.

Ich freue mich trotzdem sehr, dass mein Team Vampire im letzten Monat so aktiv war <3 Wir konnten richtig viele Rezensionen zusammentragen. Wenn das im Juni auch so gut klappt, können wir diesmal eventuell aufholen? Ich bin jedenfalls optimistisch und schon sehr gespannt, wie es dann im Juli aussehen wird.
[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Juni 2016

 Hallo meine Lieben, heute darf ich euch die neue Monatsaufgabe für unsere Challenge präsentieren :)

Die magische Zahl – Lies ein Buch mit einer Zahl im Titel oder auf dem Cover.

Die Aufgabe ist diesmal etwas schwerer, dafür muss aber nur ein Buch gelesen werden. Es zählen auch ausgeschriebene Zahlen und auch erstens, zweitens usw.

Ich hoffe, ihr findet passende Bücher für die neue Monatsaufgabe.

Auf meinem Blog ist es derzeit leider etwas ruhiger, wie ihr sicher schon bemerkt habt. Es ist privat viel los und ich bin momentan auch etwas krank. Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Bloggen habe. Ich wünsche euch noch eine schöne Woche <3

Hier poste ich die Rezensionen des Team Vampires:

Moorteufel:
 Zwei Zimmer, Küsse, Bad von Sarah O'Brien

Clary999:
Der Zweite von Leonie Haubrich 

Sabi85:
Zwei Welten von Ki-Ela Stories 

Asbeah:
Abby Cooper - Detektivin mit siebtem Sinn von Victoria Laurie  

 Shelly:
The 100 von Kass Morgan 

Lady Samira:
666 Horror von M.H. Steinmetz

 MrsFoxx:
Refuge Book 2 von Karen Lynch (Zahl auf dem Cover) 

 Nenatie:
Die Dreizehnte Fee 2 - Entzaubert von Julia Adrian 

 Kiki:
 Lost Vampire 2: Ungebetene Gäste von Beth St. John (Zahl auf dem Cover)
Rezension - Sylvia Seyboth - Rebellion der Vampire
Titel: Rebellion der Vampire
Reihe: Aengus O'Donaghue, #2 
Genre: Fantasy/Vampire
Länge: 310 Seiten
ISBN-10: 3738600981
ASIN: B00OTTZEKY
Verlag: Books on Demand

Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Band 1 möglich

Kurzbeschreibung laut Amazon.de:
Zu viel ist in der Vergangenheit geschehen, als dass Aengus O’Donaghue die Bevormundung durch die Gilde der Vampire weiter hinnehmen kann. Bela, Narziß MacDevlin und er beschließen, sich gegen die Gesetze der Vampire zu wenden und an der Vampirgilde Rache zu nehmen. Doch ihr Vorhaben erweist sich schwieriger, als erwartet …
Dieses Buch bringt mich ehrlich gesagt in eine gewaltige Zwickmühle. Einerseits gefällt es mir richtig gut, andererseits sind da unheimlich viele Fehler drinnen, die meinen Lesefluss erheblich stören. Im gesamten Buch wird z.B. statt "Füßen" immer "Füssen" geschrieben. Es ist schon sehr anstrengend, immer wieder auf den gleichen Fehler zu stoßen. Davon abgesehen ist die Geschichte sehr interessant. Man erfährt vieles über die einzelnen Charaktere und die Gilde. Außerdem hält das Buch auch einige Überraschungen für den Leser bereit. Ich kann leider nicht näher darauf eingehen, ohne zu spoilern. Ihr dürft aber auf jeden Fall gespannt sein! Dieser Band ist meiner Meinung nach viel spannender als der erste Teil. Die Geschichte rund um Gilde ist geheimnisvoll, mich hat das Buch zeitweise richtig gefesselt. Die Atmosphäre ist schön düster und gruselig.

Laut ihrer Webseite schreibt Autorin Sylvia Seyboth wohl gerade an einer Fortsetzung. Theoretisch könnte man die Reihe aber auch so als abgeschlossen betrachten. Mit diesem Ende kann ich jedenfalls gut leben. Ich freue mich trotzdem schon auf den dritten Teil, da ich hoffe, dass man darin viel über Narziß erfahren wird. Seinen Charakter finde ich nämlich sehr interessant. Ich hoffe allerdings, dass sich im nächsten Band nicht wieder so viele Rechtschreibfehler einschleichen. Wenn ihr ein paar Fehler verschmerzen könnt, möchte ich euch diese Reihe aber wirklich ans Herz legen. Sie hebt sich meiner Ansicht nach deutlich von den typischen Vampirliebesromanzen ab. Mich hat das Buch sehr gut unterhalten!

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 4 von 5
Schreib- und Sprachstil: 2 von 5
Charaktere: 4 von 5
Unterhaltung: 4 von 5
Gesamt: 3,5 Punkte

Meine Bewertung: 3 von 5 Büchern
buch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.debuch-0028.gif von 123gif.de

Reiheninfo: 
Die Aengus O'Donaghue Chroniken:
#1, Vampir in Untermiete (2014) 
#2, Rebellion der Vampire (2014)
#3, Noch nicht erschienen

Meine Altersempfehlung: 
Ab 16 Jahren