Leselaunen #43
WERBUNG - Dieser Beitrag enthält Provisionslinks

http://novembertochter.blogspot.de/search/label/Leselaunen

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion von Novembertochter.
Man erzählt etwas über sein aktuelles Buch und andere Dinge, die einen gerade so beschäftigen. Diese Aktion gefällt mir gut, deshalb werde ich ab und zu mitmachen.

Aktuelles Buch?

Ich lese über Skoobe gerade "Rebellion der Vampire". Das ist der zweite Band der O`Donaghue-Chroniken von Sylvia Seyboth.

 

 Eigentlich bin ich von der Reihe positiv überrascht, weil es sich hier nicht um die typische Vampir-Lovestory mit weichgespülten Vampiren handelt. Die vielen Rechtschreibfehler stören mich aber extrem :(

Momentane Lesestimmung?

Eigentlich super, leider komme ich in den letzten Tagen aber kaum zum Lesen, weil ich am Abend einfach immer viel zu müde bin. Normalerweise brauche ich gar nicht so viel Schlaf, derzeit werde ich aber irgendwie von Frühjahrsmüdigkeit heimgesucht.

Ich freue mich aber schon riesig auf meine nächsten 2 Bücher! Einen Vampirroman darf ich Vorablesen, ein dritter Teil einer tollen Reihe. Außerdem mache ich bei einer Leserunde zu Schmetterlingstränen von Karin Kehrer mit. 2014 habe ich von ihr "Wir sind nur Gast auf Erden" gelesen. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, daher bin ich schon sehr gespannt auf ihren neuen Roman. Ich habe gerade wieder einmal so richtig Lust auf einen schönen Krimi, da passt das gut :)

Zitat der Woche?

Leider habe ich mir diese Woche gar kein Zitat notiert. Es gibt schon immer interessante Stellen in Büchern, meistens vergesse ich aber, sie zu notieren. Bei E-Books, die ich mit dem Kindle lese, kann ich ganz einfach Markierungen erstellen. Mit meinem zweiten Lesegerät, das ich für Skoobe benutze, geht das aber leider nicht.

Und sonst so?

Privat ist gerade recht viel los, es stehen einige Besuche an. Irgendwie müsste mein Tag momentan mindestens 5 Stunden mehr haben, dann würde ich endlich einmal wieder etwas auf die Reihe bringen xD es bleibt momentan ja auch so wenig Zeit zum Lesen. Mit meinen Rezensionen hinke ich auch ziemlich hinterher. Ich habe mir fest vorgenommen, ab sofort alle Bücher zeitnah zu rezensieren. Leider will das nicht immer klappen. Kennt ihr das Problem?
14 Responses
  1. Corly Says:

    Huhu,

    he, he. Ich hab auch immer das Gefühl ich bräuchte das doppelte an Stunden was ein Tag für mich hergibt. Besonders diese Woche. Ich komme einfach zu nichts. Normalerweise ist das gar nicht ganz so schlimm bei mir, aber diese Woche ist immer was los. Ich bin froh, wenn die Woche um ist und ich mal wieder mehr Zeit hab.

    LG Corly


  2. Hihi, mir geht es genauso :) Ich bin richtig froh, dass heute Freitag ist.


  3. Lena Says:

    Huhu,

    ich habe letztens mal wieder einen Darkover-Roman gelesen und war die ganze Zeit neidisch, dass die 28 Stunden Tage haben :D Manchmal könnte man diese zusätzlichen Stunden gut gebrauchen :)

    Im übrigens habe ich das Problem mit den Rezensionen auch. Aber heute Nachmittag werde ich wohl erst mal lesen oder meinen Sonntagsbeitrag schreiben, wenn ich mich denn mal entschieden habe, worüber ich schreibe :D

    Alles Liebe,
    Lena


  4. Hi!

    Die "Leselaunen" hab ich auch schon öfters gesehen, bin aber bisher leider noch nicht dazu gekommen, mitzumachen ...

    Deine aktuelle Reihe klingt gut, aber viele Rechtsschreibfehler, das stört mich auch. Also 1-2 können ja immer mal vorkommen, aber wenn es sich häuft finde ich das schon auch sehr störend.

    Mein Tag könnte auch gerne ein paar Stunden mehr haben :D Die Müdigkeit hab ich momentan leider auch, aber ich leide glaub ich immer noch an der Zeitumstellung. Ich bin momentan immer erst eine Stunde später so richtig wach als sonst xD

    Liebste Grüße, Aleshanee


  5. flashtaig Says:

    Ich versuche auch immer zeitnah Rezis abzugeben...Aber manchmal ist der Wurm drin....aber heute bin ich Strohwitwe und das Wetter ist nicht so berauschend....Die Katze lässt sich zur Zeit nicht blicken..;-)....also kann ich vielleicht etwas aufarbeiten...Schönes Wochenende...LG


  6. Huhu Lena,
    das mit dem 28-Stunden-Tag klingt toll! Den könnte ich auch gebrauchen xD Die Reihe kenne ich glaube ich noch gar nicht, da muss ich mich gleich einmal schlau machen auf deinem Blog.

    Huhu Aleshanee,
    leider sind da extrem viele Fehler enthalten. Ich finde das richtig schade, meiner Meinung nach hätte die Autorin das Problem schon mit ein paar guten Testlesern beheben können. Ja, wenn ich so darüber nachdenke, könnte es bei mir auch an der Zeitumstellung liegen xD

    LG Katharina


  7. Huhu flashtaig,
    ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die manchmal Probleme mit dem zeitnahen Rezensieren hat. Viel Glück beim Aufarbeiten. Mein Kater sitzt schon wieder auf meinem Schoß, er mag es leider überhaupt nicht, wenn ich vor dem PC sitze. Danke, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

    LG Katharina


  8. Lena Says:

    Hey Katharina,

    ich fürchte auf meinem Blog wirst du zu Darkover kaum was finden. Ich habe die meisten Bücher nämlich schon lange vor dem Blog gelesen und um da mal was nachzutragen sind mir 20+ Bücher dann doch zu viel :D Zwar hängen die nicht alle zusammen sondern spielen nur in der selben Welt, aber trotzdem :)

    Liebe Grüße,
    Lena


  9. Hey Lena,
    ich hab mittlerweile ein wenig dazu im Internet recherchiert. Ich muss gestehen, dass ich den Überbegriff "Darkover" gar nicht kannte. Von Marion Zimmer Bradley habe ich bisher nur "Die Nebel von Avalon" gelesen.

    Liebe Grüße
    Katharina


  10. Huhu =)
    Schöner blog, hab dich über die Leselaunen hier rentdeckt. Ich finde es echt toll, dass du auch viele unbekannte und Indie Bücher liest. =)
    Das mit den Zitaten kenn ich auch. jede Woche sag ich mir: Diesmal markierst du was, denk drann. Aber Pustekuchen, ich vergess es jedes mal xDD

    LG Miss Page-Turner


  11. Sanne Says:

    Hallo! :)

    Oh Mann, ich hasse es total, wenn Rechtschreibfehler in Büchern sind.. meistens sind es ja Tippfehler, aber Formationsfehler sind auch nicht selten. Richtig ärgerlich. Da weiß man sofort, da hat einer nicht richtig drüber geschaut.

    Mehr Stunden am Tag bräuchte ich auch. :D Vor allem vergeht die Zeit gerade so schnell, hab ich das Gefühl. Ich wünsch dir noch viel Erfolg, dass das alles klappt und du aufholen kannst! :)

    Liebe Grüße,
    Sanne


  12. Oh die Frühjahrmüdigkeit fühle ich auch. :D Schlimm!


  13. Hey,

    oh ich mag es ja, wenn Vampire nicht so weichgespült sind, sondern schon blutig/brutal. Aber ja, wenn ein Buch zu viele (offensichtliche) Rechtschreibfehler erhält, mag ich das auch gar nicht. Und es stört auch im Lesefluss irgendwann. :(

    Oh ja, 5 Stunden mehr pro Tag oder für mich gerne auch 15 Tage mehr im Monat wäre super... ich habe auch das Gefühl, dass mir die Zeit fehlt und ich einfach nicht hinterherkomme. :(

    Dafür habe ich die Frühjahrsmüdigkeit recht gut überwunden, nachdem ich damit durch die Zeitumstellung mächtig zu tun hatte. Müde bin ich heute morgen aber trotzdem... :(

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Anna


  14. Hallo Miss Pageturner,
    vielen Dank! Ich freue mich, dass du vorbeigeschaut hast :) Werde dann gleich zu einem Gegenbesuch bei dir vorbeikommen.

    Huhu Sanne,
    vielen Dank für deinen Kommentar! Ich wünsche dir auch etwas mehr Zeit :) Mit ein paar Tippfehlern könnte ich sogar noch gut leben. Leider sind aber auch viele Rechtschreibfehler dabei. Im ganzen Buch wird z.B. das Wort "Füße" falsch geschrieben. Da steht immer "Füsse" :D :(

    Hallo BeautyChemCam,
    manchmal glaube ich ja, das Müdigkeit ansteckend ist :D Derzeit geht es vielen so. Vermutlich ist da die Zeitverschiebung dran schuld. Hoffen wir, dass die irgendwann abgeschafft wird. ...

    Huhu Anna,
    15 Tage mehr würden mich auch nicht stören :) Obwohl, das wären dann leider auch 15 Arbeitstage mehr xD Ich bin auch dafür, dass Vampire ruhig brutal und böse sein dürfen, brauche unbedingt auch ein paar spannende Vampirromane :)

    Liebe Grüße
    Katharina