Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Neue Challenge

Vor Kurzem habe ich die ideale Challenge für mich gefunden: "Ran an die Reihen", heißt es nun!
Dadurch erhoffe ich mir endlich alle meine angefangenen Reihen zu beenden, bevor ich zig neue Reihen anfange, von denen dann jeweils immer nur der erste Band in meinem Bücherregal steht. Deswegen habe ich in den letzten Tagen meine Bücherregale sortiert und diese radikal ausgemistet.
Ich habe alle Bücher, die ich vorerst nicht mehr lesen möchte, gegen Fortsetzungsbände meiner Buchreihen getauscht und auch einige Bände dazugekauft, um Reihen zu vervollständigen. Alle Bücher sind noch nicht angekommen, die meisten sind aber schon da und nun kann der Buchreihenabbau beginnen :)
Sicher werde ich mir auch wieder neue Bücher kaufen, werde zukünftig aber darauf achten, nicht zu viele neue Buchreihen zu beginnen. 
Ich wünsche Euch allen eine schöne Lesewoche :)

Rezension - Mia Bernauer - Delia: Die saphirblauen Augen

Werbung:
Dieses Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt. Deswegen kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.
Buchdetails: Titel: Delia: Die saphirblauen Augen Reihe: Delia Trilogie Teil 1 Autorin: Mia Bernauer Genre: Romantic Fantasy
 Länge: 445 Seiten ASIN: B00JYEETAK
Meine Meinung zum Buch: "Delia: Die saphirblauen Augen" ist der erste Band einer Trilogie. Ich habe dieses Buch von der Autorin als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Die Geschichte liest sich ziemlich flüssig, hat man einmal damit angefangen, will man gar nicht mehr aufhören. Leider kam mir beim Lesen der Gedanke, dass es einige Parallelen zu "Twilight" gibt. Das liegt daran, dass die Familie Jackson irgendwie der Familie Cullen aus "Twilight" ähnelt, auch wenn die Jacksons keine Vampire sind. Das stört mich aber nicht besonders, da es sich ansonsten um eine ziemlich originelle Geschichte han…

Rezension - Coco Sturmbrust - Zwischenreich: Der Mond ist nah

Werbung:
Dieses Buch wurde mir als kostenloses Leserundenexemplar zur Verfügung gestellt. Deswegen kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.
Buchdetails: Titel: Der Mond ist nah Reihe: Zwischenreich Teil 1 Autorin: Coco Sturmbrust Genre: Romantic Fantasy, Vampire
 Länge: 377 Seiten ASIN: B00G339A1S
Meine Meinung zum Buch: "Zwischenreich" ist der erste Band einer neuen Vampirreihe. Die Geschichte spielt in einer sehr grausamen, düsteren Welt, in der es eine strenge Rangordnung gibt. Menschen haben dort nicht sehr viel zu melden, sie leben in ständiger Angst. Die Hauptprotagonistin Shyla ist eine sehr starke Persönlichkeit, obwohl sie mit ihren siebzehn Jahren schon sehr viel durchmachen musste. Die Vampire in ihrer Welt sind nämlich unbarmherzige Raubtiere, die keine Gnade kennen.
Die Erzählung wird sehr ausführlich beschrieben, worüber ich sehr froh bin. In vielen Büchern vermisse ich das nämlich vergeblich. Langeweile kam bei mir keine auf, die Geschichte ist sehr spannen…

Wieder da

Leider hatte ich die letzten Monate keine Zeit. Zuerst hatte ich eine Augenentzündung, dann eine Sommergrippe und danach kam irgendwie leicht Stress auf. Hatte privat einiges nachzuholen und zum Lesen keine Zeit und teilweise auch einfach keine Lust. Zum Glück hat sich das wieder geändert. Das einzig Gute an der Sache ist, das ich diesmal wirklich kaum Bücher eingekauft habe. Ich weiß gar nicht, wie ich das geschafft habe.
Meine Neuerscheinungen von Juni - August:
Alice im Zombieland von Gena Showalter
Da es nun endlich Band 2 gibt, habe ich mich einmal getraut, es zu kaufen. Wann ich zum Lesen komme, ist natürlich eine andere Frage :)
Losing it - Alles nicht so einfach von Cora Carmack

Die Rezensionen zu den Büchern, die ich in den letzten Monaten gelesen habe, folgen auch bald. Viele waren es aufgrund meiner Augenentzündung allerdings nicht. Ich hoffe, dass ich jetzt wieder regelmäßig online sein kann. Ich freue mich schon auf alle Eure Blogposts und Rezensionen, die ich in den letzt…