Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Juli 2015

Hallo meine Lieben, hier kommt die neue Monatsaufgabe für den Juli :)  Die Juni Aufgabe hat das Team Vampire bisher leider noch nicht geschafft.

 Das Motto im Juli lautet: Chilling Summer – lies zwei Bücher mit max. 250 Seiten.
Eines der beiden Bücher muss ein sommerliches Motiv haben.
(Palme, Strand etc.)
Vielleicht ist das ja ein guter Anlass, auch einmal dünnere Bücher zu lesen :) Im Sommer hat man ja meistens etwas weniger Zeit, weil man viel unterwegs ist.

Vergesst aber bitte nicht, dass die 2 Bücher mindestens 140 Seiten haben müssen, falls sie auch zur Teamwertung zählen sollen (das Teammotto muss in diesem Fall natürlich passen). Die Bücher müssen wie immer rezensiert werden. Der Rezensionsstichtag ist der 1.8.2015. Spätere Rezensionen können leider nicht mehr für die Monatsaufgabe berücksichtigt werden. 
Der aktuelle Punktestand ist derzeit übrigens ziemlich knapp. Zumindest zwischen dem Team Vampire (7,82) und dem Team Magic (7,17). Das Team Human hat uns im Mai etwas überholt…

Rezension - Selina Marie - Dämonenkuss: Dunkles Versprechen

Werbung:
Dieses Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt. Deswegen kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.

Buchdetails: Titel: Dämonenkuss: Dunkles Versprechen Reihe: Scarlett & Callum, #2 Autorin: Selina Marie Genre: Romantic Fantasy/Vampire Länge: 302 Seiten ASIN: B00XGDEBNU
Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Teil 1 möglich
Meine Meinung zum Buch: Vor "Dämonenkuss: Dunkles Versprechen" sollte man meiner Meinung nach unbedingt den ersten Teil lesen. Einen direkten Einstieg würde ich keinesfalls empfehlen. In Band 2 gerät Scarlett an ihre Grenzen, es passiert richtig viel. Sie ist zum Glück eine starke Protagonistin, die sich nicht so einfach unterkriegen lässt. Callum ist mir für einen Meistervampir leider immer noch etwas zu blass. Trotzdem mag ich seine Figur - außerdem sind die Szenen mit ihm meistens ziemlich aufregend. Die anderen Charaktere sind mir teilweise auch schon richtig ans Herz gewachsen. Clifton…

Rezension - Jennifer Heine - The Callie Santas Chronicles: Alphablut

Werbung:
Dieses Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Deswegen kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.
Buchdetails: Titel: The Callie Santas Chronicles: Alphablut Reihe: The Callie Santas Chronicles, #1 Autorin: Jennifer Heine Genre: Romantic Fantasy/Jugendbuch Länge: 400 Seiten, ISBN-10: 3945433274 Verlag: Edition Fin Gadar Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Meine Meinung zum Buch: "Alphablut" ist der erste Teil einer neuen Romantasy-Buchreihe und gleichzeitig auch das Debüt der Autorin Jennifer Heine. Ich möchte an dieser Stelle ausnahmsweise auch einmal etwas zum Buchcover sagen, weil ich gelesen habe, dass das Cover nicht immer so gut ankommt. Normalerweise gehe ich in meinen Rezensionen ja nur selten darauf ein. Dieses Cover hat meiner Meinung nach aber richtig viel Charakter - es wirkt sehr ausdrucksstark, ebenfalls der Buchrücken. Ich finde die komplette Aufmachung gelungen, vor allem auch die schönen Zeichnungen im B…

[Blogtour] Twin Addict 2 - Verloren in der Vergangenheit - die Gewinnerinnen

Hallo meine Lieben,
die Autorin Emma Winterling hat gestern ausgelost und auf ihrem Blog die Gewinnerinnen der Blogtour bekannt gegeben. Den dementsprechenden Beitrag dazu findet ihr hier.

Karin F. und Sabine K. haben je eine Printausgabe von  "Twin Addict 2" gewonnen. 
Herzlichen Glückwunsch! Die Autorin wird sich demnächst bei euch melden. Viel Spaß mit dem Buch! Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mir irgendwann schreibt, wie euch das Buch gefallen hat.
Wer von euch anderen hat "Twin Addict" 1 oder 2 schon gelesen?

[Blogtour] Twin Addict 2 – Verloren in der Vergangenheit von Emma Winterling

Hallo ihr Lieben, ich freue mich, dass die Blogtour zu "Twin Addict 2 – Verloren in der Vergangenheit" heute auch auf meinem kleinen Blog Station macht!

In den letzten Tagen habt ihr ja schon etwas über das Buch selbst, die Charaktere und einiges über die brisanten Themen der Geschichte erfahren. Heute geht es um das Setting.

Ich hoffe, die Tour gefällt euch bisher :)

Das Setting des Buches:

Das Buch spielt an vielen wunderbaren Schauplätzen und Orten, an die "Normalsterbliche" vermutlich nicht so ohne Weiteres gelangen. Daher ist es umso schöner, darüber zu lesen!
Die Geschichte beginnt mit einem Urlaub in Cannes, den Emilie bestimmt nicht so schnell vergessen wird. Immerhin besucht sie dort viele wunderschöne Plätze.

Cannes liegt an der Côte d’Azur in Südfrankreich. Dort finden übrigens die alljährlichen internationalen Filmfestspiele statt. Die haben auch irgendwie etwas mit der Geschichte zu tun. Emilie bekommt nämlich ein prachtvolles Kleid, welches Jessica Ch…

Welche 5 Bücher oder Reihen soll ich als Nächstes lesen?

Hallo meine Lieben, mein SuB ist in den letzten Monaten wahnsinnig gewachsen, außerdem bin ich nun auch bei Skoobe Mitglied und dort stehen so unheimlich viele Bücher auf meiner Merkliste, sodass ich mich gar nicht mehr entscheiden kann, was ich als Nächstes lesen soll. Ein Buch wird mir jeden Monat bei der Ich-entscheide-was-du-liest Challenge ausgesucht. Das ist übrigens eine tolle Aktion :) 
Zusätzlich habe ich mir überlegt, mir eine Liste mit 25 Büchern und Reihen zu erstellen, aus der ihr 5 auswählen dürft, die ich dann bis zum Jahresende noch lesen muss. Das ist sozusagen meine eigene kleine Challenge, da sich vor allem die Buchreihen bei mir schon bald bis zur Decke stapeln *lach*
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr alle in den Kommentaren abstimmt und mir sagt, welche 5 ich davon unbedingt als Nächstes lesen soll. Wenn ich die 5 Bücher/Reihen mit den meisten Stimmen weggelesen habe, wird es eine neue Abstimmung geben, bei der ich wieder 5 neue Bücher von meinem SuB dazu packe…

Lesemonat Mai 2015

Der Mai war eigentlich ein sehr schöner Lesemonat. Dennoch habe ich nicht ganz so viele Bücher geschafft, wie ich mir ursprünglich vorgenommen hatte.
8 gelesene Bücher (2 davon waren Kurzgeschichten): #1, Tracey Garvis Graves - On The Island. Liebe, die nicht sein darf
#2, Emily Bold - Auf der Suche nach Mr. Grey: Autsch ist ein schlechtes Safeword
#3, Nora Miedler - Aschenpummel
#4, Jennifer Heine - The Callie Santas Chronicles: Alphablut
(Rezi folgt)
#5, Richelle Mead - Blutsschwestern  - Vampire Academy 1
(vorerst pausiert - möchte auf Englisch weiterlesen)
#6, Susan EE - Angelfall - Fürchtet Euch Nicht
#7, Helena S. Paige - Kommt eine Frau in eine Bar... #8, M. Leighton - Atemlos - Addicted To You 1 #9, Sandra Bäumler - Auf sanften Pfoten (Rezi folgt)
Gelesene Seiten: 2.251 Begonnen habe ich außerdem das Buch "Mächtiges Blut" von Sandra Florean. Ich bin derzeit bei Kapitel 7.

Richtig enttäuscht haben mich leider "Aschenpummel" und "Kommt eine Frau in eine Bar..."…