Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Dezember

Hallo meine Lieben, hier kommt die neue Monatsaufgabe für unsere Challenge.  Das Motto im Dezember lautet:    Winterwonderland - zwei Bücher mit winterlichem oder weihnachtlichem Cover.
Passend zum Winteranfang haben wir uns eine neue Monatsaufgabe überlegt. Ich bin schon sehr gespannt, welche weihnachtlichen Bücher in euren Regalen stehen. Der Rezensionsstichtag ist der 1.1.2016. Spätere Rezensionen können leider nicht mehr für die Monatsaufgabe berücksichtigt werden. Für die Monatsaufgaben müsst ihr übrigens nicht unbedingt Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Das wäre aber schön, da wir ja leider immer noch auf dem letzten Platz liegen.

Seit Kurzem haben wir übrigens auch bei Lovelybooks eine eigene Gruppe für unser Team. Viele von euch sind dort schon angemeldet. Ich würde mich sehr freuen, wenn die anderen auch noch beitreten würden. Dort können wir uns besser austauschen und Leserunden planen. Bei den vampirischen Lesenächten und Leserunden darf übrigens jeder mitmach…

(Sonntagsaktion) My favourite books about...Liebe

My favourite books about... ist eine Aktion von ilys-buecherblog und piinkyswelt.
Leider bin ich diese Woche etwas spät dran, habe es am Sonntag einfach nicht geschafft, meinen Beitrag zu veröffentlichen. Deshalb schummle ich diesmal etwas und veröffentliche ihn heute.
Das neue Thema lautet: Liebe
Diese Bücher habe ich für euch zusammengestellt:
Blutbraut von Lynn Raven Hier findet ihr meine Rezension.

Das Buch ist wirklich wunderschön geschrieben. Die hohe Seitenanzahl hat mich anfangs abgeschreckt, nach wenigen Seiten konnte ich es aber nicht mehr aus der Hand legen.
Teamwechsel/Play With Me von Anna Katmore
 Meine Rezension findet ihr hier.
Das Buch hat mich ziemlich überrascht, obwohl ich das dünne Büchlein ziemlich schnell ausgelesen hatte. Die Geschichte war relativ einfach gestrickt, trotzdem hat sie mich beim Lesen sofort in ihren Bann gezogen.

Twin Addict - Zerrissen zwischen Zwillingen von Emma Winterling Hier findet ihr meine Rezension.

Das ist ein ziemlich ungewöhnlicher Liebesr…

Neue Challenges

Ich habe in den letzten Tagen einige neue Challenges entdeckt, an denen ich teilnehmen werde. Zum Glück habe ich wieder mehr Zeit für Challenges :) Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Das Märchen Bingo von Lyne Meine Challenge-Seite findet ihr hier.
Die Klassiker Challenge von Lyne Meine Challenge-Seite findet ihr hier.
Märchenhaft durch 2016 Meine Challenge-Seite findet ihr hier.
ABC Protagonisten Challenge Deluxe 2016 Meine Challenge-Seite findet ihr hier.

Macht ihr auch bei einer dieser Challenges mit?

Rezension - Anna Zaires - Twist Me - Verschleppt

Buchdetails: Titel: Twist Me - Verschleppt Originaltitel: Twist Me Reihe: Twist Me Autorin: Anna Zaires
Genre: Erotik/Dark Romance Länge: 368 Seiten
ISBN-10: 1631420178
ASIN: B00J81NS4C
Verlag: Mozaika Publications
Meine Meinung zum Buch: Diese Rezension fällt mir ehrlich gesagt etwas schwer. Ich will das Buch jetzt nicht komplett verteufeln, kann den Inhalt aber auch nicht gutheißen. Hier wird der Klappentext dem Inhalt in puncto Brutalität noch lange nicht gerecht. Ich weiß gar nicht so recht, wo ich anfangen soll. Dieses Buch liest sich flüssig, die Geschichte ist durchaus fesselnd, trotzdem bleibt ein schlechter Nachgeschmack. Ich will versuchen, euch den Grund dafür zu erklären. Leider muss ich dazu ein bisschen etwas von der Handlung verraten. Wer das lesen möchte, soll den Text bitte einfach markieren. Ich verrate hier natürlich keine genauen Details oder gar die ganze Geschichte, man kann sich anhand des Klappentextes sowieso schon denken, in welche Richtung die Geschichte …

Hilfe! Ich suche ein ganz bestimmtes Buch :)

Hallo ihr Lieben, heute wende ich mich mit einer eher ungewöhnlichen Bitte an euch. Ich suche ein Buch, das ich zu Teenagerzeiten gelesen habe. Vor sehr langer Zeit habe ich es jemandem geliehen, den ich mittlerweile bedauerlicherweise aus den Augen verloren habe. Leider kenne ich weder den Autor, noch den Titel, kann mich auch kaum mehr an den Inhalt erinnern. Es ist echt zum Verzweifeln! Ich weiß nur noch, dass ich es damals so richtig toll fand. Deswegen bin ich schon seit Jahren auf der Suche nach diesem Buch, konnte es aber noch nirgends entdecken.
Es müsste sich um ein Jugendbuch von einem englischsprachigen Autor handeln, das wahrscheinlich in den 90er Jahren oder früher erschienen ist. Das Cover ist rot, wenn ich mich da richtig erinnere. Selbst da bin ich mir allerdings etwas unsicher. Es gibt einen Geheimbund im Buch, dessen Mitglieder auf den Dächern leben, sie springen nachts glaube ich auch von Dach zu Dach. Es kann gut sein, dass die Handlung in New York oder London sp…

[Aktion] One english book per month - I'm the Vampire, That's Why

"One english book per month" ist eine Aktion von TheReal Kaisu.
Heute stelle ich euch ein englisches Buch vor, das ich im Oktober gelesen habe. Leider war es diesmal nur eines, sonst habe ich im letzten Monat nur Bücher von deutschen Autoren gelesen.
I'm the Vampire, That's Why von Michele Bardsley Der deutsche Titel lautet: Broken Heart 1: Vampire zum Frühstück Band 1 der Broken Heart Vampires Reihe.
Konnte ich das Buch auf Englisch gut lesen? Ja, definitiv. Ein paar Wörter musste ich nachschlagen, ansonsten war das Buch aber recht einfach zu lesen.

Hat mir das Buch gefallen? Ich fand die Geschichte recht nett, sie ist aber auch etwas albern. Für mich war das Buch einfach ein kurzweiliges Vergnügen für zwischendurch. Es ist vielleicht nicht allzu spannend, bietet allerdings witzige Dialoge und zudem auch einmal eine völlig neue Sicht auf den Vampirmythos. Die Blutsauger im Buch haben nämlich keltische Wurzeln. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen. Meine…

Neue Rubrik: Beendete Reihen - Heute die "Blut-Serie" von Jennifer Schreiner

Ab sofort möchte ich euch hier im Blog meine beendeten Buchreihen vorstellen. Jedes Mal, wenn ich eine Reihe beendet habe, werde ich ein paar Worte dazu schreiben. Das Ganze wird natürlich spoilerfrei sein. Los geht es gleich mit einer Reihe, die ich dieses Jahr beendet habe.

Die Blut-Serie von Jennifer Schreiner: (Erotische Fantasy/Vampire) #1, Zwillingsblut  #2, Honigblut
#3, Venusblut
Hier geht es zu meinen Rezensionen.

Es gibt die komplette Reihe auch als E-Book-Komplettpaket zu kaufen.
Bei der "Blut-Serie" handelt es sich um Erotikromane mit viel Blut und Sex. Das muss man natürlich mögen. Mir hat der 2. Band am besten gefallen. Teil 1 und 3 hatten einige Schwächen. Trotzdem finde ich die Reihe im Großen und Ganzen nicht schlecht. Die Bücher sind ziemlich kurz, weshalb sie sich richtig schnell weglesen lassen. Das größte Manko sind die vielen Fehler, die sich leider im Text eingeschlichen haben. Wer darüber hinwegsehen kann, sollte der Reihe aber eine Chance geben. Sow…