Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Rezension - Kiera Cass - The Elite

Buchdetails: Titel:The Elite Reihe: The Selection, #2 Autorin: Kiera Cass Genre: Dystopie/Jugendbuch Sprache: Englisch Deutscher Titel: Selection - Die Elite Länge: 352 Seiten
 ISBN: 9780062059970
Verlag: HarperTeen
Vom Hersteller empfohlenes Alter:
Ab 13 Jahren
Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Band 1 möglich
Meine Meinung zum Buch: Obwohl es schon etwas länger her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, ist der Einstieg sehr einfach, man ist wieder richtig schnell in der Geschichte drinnen und kann sich eigentlich auch sofort an alles erinnern. Zumindest in meinem Fall. Zu der Selection Reihe habe ich eine Art Hassliebe entwickelt. Für eine Dystopie sind mir die Bücher einfach nicht spannend genug. Die könnten für meinen Geschmack ruhig etwas düsterer sein. Auf Prinzessinnenkram und "The Bachelor" stehe ich auch nicht unbedingt. Jetzt werdet ihr euch sicher fragen, warum ich die Reihe dann überhaupt weiterlese? Das ist wirklich schwer zu erklären. Die Bücher hab…

HVM Challenge Monatsaufgabe Januar 2017 Runde 2 + 3

Huhu meine Lieben, ich wünsche euch allen schöne Feiertage und eine stressfreie Weihnachtszeit!
Ihr habt bestimmt bemerkt, dass es hier auf meinem Blog in letzter Zeit sehr ruhig war. Nächstes Jahr wird sich das ändern. Ich gelobe Besserung :) Außerdem habe ich eine liebe Gastbloggerin gefunden, die euch hier ab und zu mit neuen Beiträgen versorgen wird. Sie wird sich im Januar persönlich vorstellen. Dann habe ich auch wieder mehr Zeit, Kommentare auf euren tollen Blogs zu schreiben. In letzter Zeit bin ich leider nicht so wirklich dazugekommen.
Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema. Ihr wollt bestimmt wissen, um was es bei der Januar Monatsaufgabe geht :)

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Heute darf ich euch schon die letzte Monatsaufgabe präsentieren! Ich bin sehr gespannt, welches Team gewinnen wird! Wir Vampire haben leider keine Chance mehr, nächstes Jahr geben wir dafür aber mal so richtig Gas! :) Das wird bestimmt eine spannende 3. Runde. Ich freue mich schon se…

HVM Challenge #3

Mit Freude darf ich verkünden, dass die Human-Vampire-Magic Challenge in die 3. Runde geht! :)
Das Team Human bekommt für die 3. Runde eine neue Teamleiterin.  Nine von Nine im Wahn hat leider keine Zeit mehr dafür. Das finde ich zwar sehr schade, dafür ist nun aber die liebe Julia von
Julias Lesewelten mit an Bord.

Bist du ein Mensch, ein Vampir oder ein Einhorn?
  Liegen auf deinem SuB auch so viele Vampirbücher wie auf meinem? Dann schließe dich doch bitte meinem Team Vampire an. Liest du lieber realistischere Bücher wie Julias Lesewelten? Dann passt du perfekt ins Team Human! Oder magst du lieber Bücher mit Einhörnern und anderen magischen Wesen? Dann bist du im Team Magic bei Anni-chan am besten aufgehoben :)
Entscheide dich bitte und wähle dein Team: Team Human: Bücher ohne Vampire oder andere magische Wesen. Sachbücher zählen auch. Es zählen allerdings auch Dystopien, in denen sich Menschen auf Grund von Krankheit in Zombies verwandeln. Sie dürfen aber keine magischen Kräfte e…

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Dezember 2016

Bald ist schon wieder Weihnachten - Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Dazu haben wir uns eine passende Monatsaufgabe für die HVM-Challenge überlegt:
Lies ein winterliches Buch mit mindestens 140 Seiten.
Wie immer müssen die Bücher bei den Aufgaben nicht zum Team passen. Es dürfen auch Bücher aus anderen Genres gelesen werden.
Hat vielleicht jemand Ideen? Gibt es überhaupt passende Vampirbücher?
Die Teilnahmen im Team Vampire poste ich hier: Asbeah: Winterlied von Katjana May
Mrs.Foxx: Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews
Lady Samira: Unersättlich verliebt - Brennende Küsse in New York von Annabelle Schiller
Nenatie: Kaltgestellt von Royce Scott Buckingham
Skybabe: Maskierte Weihnachten von Regina Meißner
Kiki: Hasen feiern kein Weihnachten von Anne Blum

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe November 2016

Huhu meine Lieben :) Sorry das die Aufgabe diesmal zwei Tage zu spät kam. Ich hatte in letzter Zeit ein paar Probleme mit meinem Blog :( Zuerst waren einfach Beiträge verschwunden und dann konnte ich mich plötzlich nicht mehr einloggen. Da kam immer eine Fehlermeldung, dass die Seite angeblich nicht sicher sei. Ich bin echt froh, dass nun wieder alles klappt :)
So, nun aber zur neuen Monatsaufgabe für die HVM Challenge: Lest ein Buch, das verfilmt wurde.
Wie immer muss das Buch mindestens 140 Seiten haben.  Ich wünsche Euch viel Spaß mit der neuen Aufgabe und hoffe, dass jeder ein passendes Buch zu Hause hat ♥

Die Teilnahmen des Team Vampires liste ich hier auf:

LadySamira
Tagebuch eines Vampirs – Bei Dämmerung von Lisa J. Smith

Nenatie:
Blood Ties 01 - Blutzoll von Tanya Huff 

MrsFox:
Knochenarbeit von Kathy Reichs

Yoyomaus:
Blade Trinity von Natasha Rhodes 

Rezension - Chloe Neill - Chicagoland Vampires 1 - Some Girls Bite (Hörbuch)

Hörbuchdetails: Titel: Some Girls Bite Deutscher Titel: Frisch Gebissen Reihe: Chicagoland Vampires, #1 Autorin: Chloe Neill Sprecherin: Cynthia Holloway Genre: Hörbuch/Romantic Fantasy/Vampire
ISBN-10: 1400119367
Spieldauer: 
11 Stunden und 11 Minuten
Verlag:Tantor Audio
Meine Meinung zum Hörbuch: Vor ein paar Jahren habe ich die ersten drei Teile auf Deutsch gelesen. Irgendwie hatte ich Lust, die Reihe auch noch im Original zu lesen, habe mich dann aber für die Hörbücher entschieden.
Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, anfangs ist sie allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da sie sehr schnell und monoton vorliest. Mit der Zeit bekommt man aber ein gutes Gefühl dafür, welcher Charakter gerade spricht. Das Hörbuch hat mich wirklich gut unterhalten, es gibt sonst eigentlich kaum etwas zu kritisieren.
Die Charaktere sind mir sehr sympathisch, ich kann mir alle richtig gut vorstellen. Chloe Neill hat eine echte Gabe für Details, beim Hören läuft ein richtiger Film im Kopf ab. Zum I…

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Oktober 2016

Huhu ihr Lieben ♥ Ich weiß, ich wollte eigentlich im September wieder regelmäßig bloggen :D Leider schaffe ich das derzeit aber einfach irgendwie nicht. Ich komme momentan wirklich zu gar nichts. Mein Leben ist gerade etwas kompliziert, privat ist so wahnsinnig viel los und nun werden bei uns in der Wohnung in ein paar Wochen auch noch die Gasleitungen neu verlegt, was vermutlich jede Menge Dreck und Arbeit machen wird. Ich hoffe, ihr versteht, dass ich derzeit nicht zum Bloggen und Kommentieren komme. 
So, nun aber zum eigentlichen Zweck dieses Posts. Hier kommt die Oktober Monatsaufgabe für unsere HVM-Challenge :)
Lest zwei Bücher, in denen ermordet, verletzt oder entführt wird.
Das Motto ist diesmal etwas gruseliger. Schließlich ist ja bald Halloween :D 
Welche Bücher fallen euch dazu ein?
Hier poste ich die Rezensionen aus dem Team Vampire:

Clary:
Chroniken von Chaos und Ordnung von Bargh Barrowson
Das Erbe der Macht 01 – Aurafeuer von Andreas Suchanek

Asbeah:
Nachtahn 02 – Bluterbe…

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe September 2016

Was macht ihr diesen Sommer so? Ich hoffe, ihr kommt viel zum Entspannen und Lesen ♥ Ich werde ab September wieder regelmäßiger bloggen. Momentan schaffe ich es leider nicht.
Hier kommt die neue Aufgabe für unsere Challenge. Im September sollen die Englischkenntnisse kräftig aufgefrischt werden :)
Lies ein englisches Buch mit mindestens 140 Seiten.
Habt ihr ein passendes Buch?

Hier poste ich die Rezis aus dem Team Vampire:

LadySamira:
Sanguards Vampire 01 – Samsons Lovely Mortal von Tina Folsom

Yoyomaus:
About a Boy von Nick Hornby

Asbeah:
Dresdan Coven 01 – Prelude von Amber Ella Monroe

Mrs.Foxx:
The Secret Fire von C.J. Daugherty 

 Lady Moonlight:
Some Girls Bite von Chloe Neill

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe August 2016

Huhu meine Lieben, heute kommt schon wieder die neue Monatsaufgabe für den August. Wahnsinn, wie schnell die Zeit momentan vergeht. Ich hoffe, euch geht es allen gut und ihr könnt den Sommer etwas genießen. Bei uns ist es momentan verdammt heiß.

 Nähere Infos zur Challenge findet ihr hier. Die Anmeldefrist für diese Runde ist aber leider schon abgelaufen. Vampirbegeisterte können sich aber trotzdem jederzeit bei mir melden. Wir haben bei Lovelybooks eine kleine Gruppe erstellt, in der wir Lesenächte veranstalten und über Vampirbücher quatschen. Wir freuen uns dort über jeden neuen Teilnehmer :)
So, nun aber zur neuen Aufgabe: Lies zwei Bücher, die vor mehr als 5 Jahren erschienen sind.
Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Aufgabe und bin schon sehr gespannt, für welche Bücher ihr euch entscheiden werdet <3

Hier poste ich die Rezis vom Team Vampire:

Yoyomaus:
Die Chronik der Vampire 1 - Interview mit einem Vampir von Anne Rice
Die Chronik der Vampire 2 – Der Fürst der Finstern…

Lesenacht bei Nenatie

Nenatie veranstaltet heute eine Lesenacht im Zuge der HVM Challenge. Es darf aber jeder mitmachen, ganz egal, ob er oder sie an unserer Challenge teilnimmt. Lesen darf man alles, ich werde mich aber an das Motto der Lesenacht halten und ein Vampirbuch lesen. Alle Infos zur Lesenacht findet ihr hier bei Nenatie. Um 20 Uhr geht es los :)
Teilnehmen kann man auch in unserer Lovelybooks Gruppe Team Vampire. Die Gruppe ist zwar geschlossen, es werden aber natürlich alle freigeschaltet, die mitmachen möchten. Wir haben schon öfter Lesenächte veranstaltet. In der Gruppe war eigentlich immer am meisten los. Deswegen wäre es schön, wenn ihr dort während der Lesenacht ab und zu vorbeischauen könntet :) Nenatie hat hier in der Gruppe ein eigenes Thema für heute Abend erstellt. Ihr könnt aber natürlich auch mit eurem Blog oder mit dem Hashtag #VampirLesenachtin den sozialen Netzwerkenmitmachen.
Ich weiß noch nicht genau, ob ich Nenaties Fragen auf meinem Blog oder diesmal nur in der Lovelybooks G…

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Juli 2016

Hallo meine Lieben, heute kommt die Juli Monatsaufgabe für unsere Challenge :)

Wer die Reihe nicht ehrt – Lies zwei Bücher einer Reihe.
Diesmal müssen zwei Bücher gelesen werden, die aus einer Reihe stammen. z.B. Band 1 und 2 einer Reihe oder Band 3 und 4 etc. Beide Rezensionen müssen wie immer spätestens am 1. eingereicht werden.
Leider ist es auf meinem Blog derzeit immer noch ziemlich ruhig. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür. Das wird vermutlich leider noch etwas länger so bleiben. Spätestens im September kommen aber wieder wöchentliche Beiträge von mir. Momentan habe ich leider nicht so viel Zeit zum Bloggen. Seid mir bitte nicht böse, wenn ich derzeit keine Kommentare schreibe oder beantworte. Ich werde natürlich alles nachholen :) Im Moment bin ich leider nur stiller Mitleser, verfolge eure Blogs aber natürlich trotzdem.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Monatsaufgabe <3

Hier poste ich die Rezensionen des Team Vampires:

LadySamira
Vampire Academy 2 - Blaues Blut von…

[Human-Vampire-Magic Challenge] Das 4. Update

Hier kommt Challenge Update Nr. 4 :) 
Diesen Monat haben wieder alle Teams die Monatsaufgabe geschafft, weshalb es Zusatzpunkte für jedes Team gibt.
Das Team Human liegt momentan auf dem ersten Platz. Es hat 19 aktive Mitglieder, die gemeinsam 409 Rezensionen geschrieben haben. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 25,53 Rezensionen pro Teammitglied.
Das Team Magic liegt im Mittelfeld mit 31 aktiven Mitgliedern, die zusammen 449 Rezensionen zusammengetragen haben. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 18,48 Rezensionen pro Teammitglied.
Das Team Vampire bildet leider immer noch das Schlusslicht mit 24 aktiven Mitgliedern und 148 Rezensionen. Das ergibt einen Rezensionsdurchschnitt von 10,17 Rezensionen pro Teammitglied.
Ich freue mich trotzdem sehr, dass mein Team Vampire im letzten Monat so aktiv war <3 Wir konnten richtig viele Rezensionen zusammentragen. Wenn das im Juni auch so gut klappt, können wir diesmal eventuell aufholen? Ich bin jedenfalls optimistisch und …

[Human-Vampire-Magic Challenge] Monatsaufgabe Juni 2016

Hallo meine Lieben, heute darf ich euch die neue Monatsaufgabe für unsere Challenge präsentieren :)

Die magische Zahl – Lies ein Buch mit einer Zahl im Titel oder auf dem Cover.
Die Aufgabe ist diesmal etwas schwerer, dafür muss aber nur ein Buch gelesen werden. Es zählen auch ausgeschriebene Zahlen und auch erstens, zweitens usw.

Ich hoffe, ihr findet passende Bücher für die neue Monatsaufgabe.
Auf meinem Blog ist es derzeit leider etwas ruhiger, wie ihr sicher schon bemerkt habt. Es ist privat viel los und ich bin momentan auch etwas krank. Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Bloggen habe. Ich wünsche euch noch eine schöne Woche <3

Hier poste ich die Rezensionen des Team Vampires:

Moorteufel:
Zwei Zimmer, Küsse, Bad von Sarah O'Brien

Clary999:
Der Zweite von Leonie Haubrich

Sabi85:
Zwei Welten von Ki-Ela Stories 

Asbeah:
Abby Cooper - Detektivin mit siebtem Sinn von Victoria Laurie

 Shelly:
The 100 von Kass Morgan

Lady Samira:
666 Horror von M.H. Steinmetz

 MrsFoxx:
Refuge Boo…

Rezension - Sylvia Seyboth - Rebellion der Vampire

Buchdetails: Titel: Rebellion der Vampire Reihe: Aengus O'Donaghue, #2 Autorin: Sylvia Seyboth Genre: Fantasy/Vampire
Länge: 310 Seiten
ASIN: B00OTTZEKY
Achtung: Teil 2 einer Reihe - Spoiler zu Band 1 möglich
Meine Meinung zum Buch: Dieses Buch bringt mich ehrlich gesagt in eine gewaltige Zwickmühle. Einerseits gefällt es mir richtig gut, andererseits sind da unheimlich viele Fehler drinnen, die meinen Lesefluss erheblich stören. Im gesamten Buch wird z.B. statt "Füßen" immer "Füssen" geschrieben. Es ist schon sehr anstrengend, immer wieder auf den gleichen Fehler zu stoßen. Davon abgesehen ist die Geschichte sehr interessant. Man erfährt vieles über die einzelnen Charaktere und die Gilde. Außerdem hält das Buch auch einige Überraschungen für den Leser bereit. Ich kann leider nicht näher darauf eingehen, ohne zu spoilern. Ihr dürft aber auf jeden Fall gespannt sein! Dieser Band ist meiner Meinung nach viel spannender als der erste Teil. Die Geschichte rund um Gild…

Montagsfrage: Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen.
Diese Frage hat sich Prettytigerbuch ausgedacht.

Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?

Meine allererste Rezension war eine Hörbuchrezension.
Hier könnt ihr euch die Rezension durchlesen.
Es geht um Cassia & Ky 01. Die Auswahl von Ally Condie

Vor meiner Bloggerzeit habe ich eigentlich nie Bücher rezensiert. Ich war zwar in einem Bücherforum aktiv, habe aber keine richtigen Rezensionen geschrieben.

Was war eure erste Rezension?
Bitte lasst mir eure Links da, dann schaue ich bei euch vorbei :)

Lesemonate Februar, März und April

Irgendwie vergeht die Zeit heuer so schnell, finde ich. Ich habe heute bemerkt, dass ich total auf meine letzten drei Lesemonate vergessen habe. Allzu viel gibt es zwar nicht zu berichten, da ich gar nicht so viel gelesen habe, wie ursprünglich geplant war. Darüber reden wir aber lieber gar nicht mehr xD Schwamm drüber! Ich gelobe Besserung :D
Ich verlinke euch alle Rezensionen, die ich schon geschrieben habe (bitte einfach auf den Link beim Buchtitel klicken).
Februar 2016:
#1, Cassandra Day - In 50 Tagen zur Mrs. Grey
#2, Nora Amelie - Die Schneemänner Band 1

Gesamt: 315 Seiten
"Die Schneemänner" war leider überhaupt nicht mein Fall. Ich weiß noch nicht, ob ich die anderen Teile überhaupt noch lesen werde. "In 50 Tagen zur Mrs. Grey" fand ich recht süß, vom Hocker gerissen hat es mich aber leider auch nicht.


März 2016: #1,  Lexy v. Golden (D.C. Odesza) - Gefallene Mädchen
#2,  Bettina Ferbus - Schattenseite - Austrian Vampire World
#3, Kirsten M. Mulach - Das veg…

Rezension - Sylvia Seyboth - Vampir in Untermiete

Buchdetails: Titel: Vampir in Untermiete Reihe: Aengus O'Donaghue, #1 Autorin: Sylvia Seyboth Genre: Fantasy/Vampire
Länge: 362 Seiten
ASIN: B00OXYS1L4
Meine Meinung zum Buch: "Vampir in Untermiete" ist ein interessanter Vampirroman, der mit eigenwilligen und originellen Charakteren aufwarten kann. Leider fehlt dem Roman meiner Ansicht nach ein ordentliches Korrektorat, es kommen zahlreiche Rechtschreib- und Tippfehler vor. Ich hoffe, dass die Autorin da eventuell noch einmal nachbessert. Das würde sich wirklich lohnen! Die Geschichte hebt sich positiv von anderen Büchern des Vampirgenres ab, sie bietet viel Eigenständigkeit, gut durchdachte Charaktere und einen fesselnden Schreibstil, der sogar leicht poetisch angehaucht ist. Eigentlich hat mich dieses Buch angenehm überrascht, die zahlreichen Fehler wirken sich hier aber leider schon sehr auf meinen Lesefluss aus. Der Sprachstil der Autorin weist zudem manchmal auch einige Ausdrucksschwächen auf.
Sehr erfrischend finde ic…