Direkt zum Hauptbereich

Rezension - Sandra Florean - Schattenrot


Werbung:
Dieses Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt. Deswegen kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung.

Buchdetails:
Bildquelle: bookshouse.de
Titel: Schattenrot
Autorin: Sandra Florean
Genre: Erotische Fantasy/Vampire
Länge: 392 Seiten
ISBN: 9789963533145
bookshouse Verlag
Klappentext:
Zwei Frauen. Zwei Welten. Eine Freundschaft. Seit Jahrhunderten herrscht Krieg zwischen Vampiren und genetisch mutierten Menschen, die eigens geschaffen wurden, um die Vampire zu vernichten. Als die unbändige Vampirin Kat der Seherin Seraphina begegnet, ahnt sie anfangs nicht, dass diese eine Mutantin ist. Obwohl sie aus verfeindeten Welten kommen, freunden sich die ungleichen Frauen an. Schon bald kommt Kat dadurch nicht nur einer jahrelangen Lüge auf die Spur, sondern muss sich ihren Gefühlen für ihren verhassten Schöpfer Victor stellen ...
 (Quelle: bookshouse Verlag)

Meine Meinung zum Buch:
"Schattenrot" hat mich wirklich überrascht! Es handelt sich um einen Urban Fantasy Roman, die meisten Menschen im Buch wissen also nicht, welche dunklen Wesen sich so in ihrer Welt tummeln. Die Geschichte ist aus verschiedenen Sichten geschrieben. Der Leser begleitet zwei Frauen, deren Völker schon seit Jahrhunderten verfeindet sind. Die Vampirin Kat und die Mutantin Seraphina bauen trotzdem eine Art Freundschaft zueinander auf, was ihre bisherige Weltanschauung gewaltig durcheinanderbringt. Ich finde die Idee wirklich originell, die Umsetzung hat mir sogar noch besser gefallen! Der Wechsel zwischen den zwei Geschichten hält den Spannungsbogen konstant oben.

Die Charaktere sind so herrlich verschieden, ich hätte ehrlich gesagt nicht mit so tollen Protagonisten gerechnet! Ich kann sie mir alle richtig gut vorstellen, Autorin Sandra Florean hat es wirklich geschafft, mich in ihre Welt zu ziehen. Die Sprache der Protagonisten ist zugegebenermaßen teilweise etwas derb, das hat mich hier aber nicht im geringsten gestört. Die erotischen Szenen sind für meinen Geschmack genau richtig gestreut. Die Handlung hat darunter jedenfalls nicht gelitten. Ich habe absolut nichts auszusetzen, bin sogar etwas traurig, dass das Buch zu Ende ist. Ich würde gerne noch mehr über die Charaktere lesen, weshalb ich insgeheim auf eine Fortsetzung hoffe.

Das ist nicht mein erstes Buch von Sandra Florean, ich mag ihre "Nachtahn" Reihe auch gerne. Mit ihrem neuen Roman schlägt die Autorin allerdings eine völlig neue, düstere Richtung ein, was mir persönlich richtig gut gefällt! Ich durfte diese Geschichte als E-Book Vorablesen, das Buch wird aber definitiv auch irgendwann als Printexemplar bei mir einziehen. 2016 habe ich übrigens schon 11 Vampirbücher gelesen, "Schattenrot" ist momentan definitiv mein Jahreshighlight unter den Vampirbüchern. Wer sich für Blutsauger begeistert, sollte dieses Buch keinesfalls verpassen! Von mir gibt es auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. Das Buch ist spannend, fesselnd, erotisch, blutig und romantisch, für mich ist das eine perfekte Mischung. Genau das erwarte ich mir von einem guten Vampirroman!

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 5 von 5
Schreib- und Sprachstil: 5 von 5
Charaktere: 5 von 5
Unterhaltung: 5 von 5
Gesamt: 5 Punkte
Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Buch klingt richtig interessant. Kommt definitiv auf meine Wunschliste.
BeautyChemCam hat gesagt…
Urban Fantasy wollte ich auch mal probieren. Dieses Genre hab ich noch nie gelesen.
Lady Moonlight hat gesagt…
Hallo Bienchen :)
Das freut mich! Ich hoffe du kaufst es dir bald. Ich liebe dieses Buch :)

Huhu BeautyChemCam,
echt? Du hast noch nie Urban Fantasy gelesen? Liest du nur High Fantasy? Dann musst du das aber dringend nachholen :) Aber warte, du hast doch "Harry Potter" und "Twilight" gelesen, oder? Das ist auch Urban Fantasy :D