Direkt zum Hauptbereich

[TAG] Liebster Award

Heute wurde ich von der lieben Nina für den TAG "Liebster Award" nominiert. Vielen Dank dafür! Ich mache natürlich gerne mit :)


Die Regeln: 
1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben. Sage den Leuten Bescheid.
4. Denke dir 11 eigene Fragen für die nominierten aus.

Nina hat mir folgende Fragen gestellt:

1. Wann hast du das letzte Mal ein Buch abgebrochen?
Hm, das ist schon sehr lange her. Da war ich 13 oder 14. Das war "Christine" von Stephen King. Damals konnte ich mich einfach nicht mit der Geschichte anfreunden, obwohl mir andere Romane des Autors ganz gut gefallen hatten. Heute würde mir das Buch vielleicht etwas mehr zusagen. Normalerweise breche ich Bücher aber nicht ab. So schlecht kann ein Buch eigentlich gar nicht sein.

2. Welches Buch liest du gerade?
Im Moment lese ich "Vorübergehend tot" von Charlaine Harris. Dieses Buch lese ich schon zum dritten Mal.

3. Von welchem Autor hast du die meisten Bücher in deinem Regal?
Oje, das ist schwer. Ich denke die meisten Bücher habe ich von Wolfgang Hohlbein. Ich besitze sehr viele Heftromane aus seiner Hexer-Reihe und auch noch ein paar Einzelbände von ihm. Nachgezählt habe ich zwar nicht, das dürfte mit ca. 50 Romanen aber definitiv der Gewinner sein. Von Jules Verne stehen bei mir aber auch sehr viele Bücher im Regal. Einer der beiden ist es also auf jeden Fall.

4. Welches Buch hat deiner Meinung nach das schönste Cover?
Das ist wieder sehr schwierig :) Ich mag Cover schon sehr, mir gefallen aber viele und der Inhalt ist mir immer wichtiger als das Cover. Sicher ertappe ich mich auch das eine oder andere Mal ein Buch aufgrund des Covers ausgesucht zu haben, ich lese mir aber trotzdem immer vorher den Klappentext durch und entscheide mich erst danach für oder gegen das Buch. Lieblingscover habe ich eigentlich keines.

5. Liest du viele englische Bücher? 
Früher schon, in letzter Zeit aber nicht mehr so viele. Englische Bücher wären zwar günstiger und vor allem Bücher von amerikanischen Autoren lese ich lieber im Original, ich habe aber einfach noch zu viele ungelesene deutsche Bücher. Übrigens bekomme ich auch viele deutsche Bücher geschenkt. Wenn ich die Hälfte einer Reihe dann schon in deutscher Sprache im Regal stehen habe, möchte ich auch nicht mehr unbedingt auf die englische Version umsteigen. Deutschsprachige Autoren finde ich außerdem auch ganz toll. Meine Lieblingsreihen habe ich aber sehr oft auch in englischer Originalsprache zu Hause und lese diese auch doppelt, nämlich einmal in deutscher und einmal in englischer Sprache. Das ist vielleicht etwas verrückt, ich bin da sehr eigen. Das mache ich aber nur bei meinen absoluten Lieblingsreihen. Im Schnitt lese ich ein englisches Buch pro Monat. Ich rezensiere diese aber nicht, da ich meistens schon die deutsche Version rezensiert habe.

6. Welche Buchverfilmung findest du einfach nur schlecht?
Am meisten enttäuscht hat mich in meiner Jugend die Buchverfilmung von "Die Akte". John Grishams Roman hat mich damals echt begeistert, den Film fand ich im Kino aber nicht allzu spannend. So richtig schlecht war er aber auch nicht. Von der TV-Umsetzung der "Sookie Stackhouse Reihe" von Charlaine Harris bin ich auch etwas enttäuscht. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mir die Serie "True Blood" schon anschaue. Ich finde sie also nicht schrecklich oder so, sie bringt meiner Meinung nach das Flair der Bücher leider nicht so richtig auf die Leinwand. Außerdem unterscheidet sie sich sehr stark von den Romanen. Das stört mich wohl am meisten. Das ist schwer zu beschreiben. Die Buchreihe hat für mich mehr Niveau, die Hauptprotagonistin Sookie ist mir in den Romanen viel sympathischer als in der Serie. Die Schauspieler gefallen mir zwar teilweise sehr gut, die Handlung der Serie trifft aber irgendwie nicht ganz meinen Geschmack, obwohl die Serie wirklich sehr spannend ist. Sie ist für mich nur etwas besserer Durchschnitt, während die Buchserie zu meinen absoluten Favoriten zählt.

7. Gibt es einen Film, den du besser findest, als das Buch dazu?
Einen Film nicht, aber eine TV-Serie. Die Serie "The Vampire Diaries" gefällt mir um einiges besser als die Bücher. Ich habe die ersten drei Teile aus der Reihe gelesen, fand diese nicht übel, aber eher langweilig. Sie wurden meiner Einschätzung nach aber auch eher für ein jüngeres Publikum geschrieben. Die Serie finde ich dagegen ziemlich spannend.

8. Wann hast du mit dem Bloggen angefangen?
Am  30.8.2011. Ich hatte aber nicht immer Zeit dazu und beschäftige mich erst seit Kurzem intensiver damit.

9. Welchen Autor würdest du gerne mal treffen?
Tot oder lebendig? Wenn tote Autoren auch genannt werden dürfen entscheide ich mich für Howard Phillips Lovecraft. Ansonsten würde ich mich freuen einmal Richard Castle zu treffen. Ich würde einfach sehr gerne wissen, wer sich hinter diesem Pseudonym versteckt. Das ist ja ein gut gehütetes Geheimnis.

 10. Hast du ein vom Autor signiertes Buch?
Nein, bis jetzt noch nicht.

11. Dystopie oder Fantasy? 
Diese Genres liegen für mich nahe beieinander. Daher würde ich sagen: beides! High Fantasy mit ganz vielen Zwergen und Gnomen mag ich leider nicht so. Ich stehe mehr auf Urban Fantasy Geschichten. Dystopien mag ich gerne. Es kommt aber auch immer darauf an, in welche Richtung diese gehen.

Meine Fragen:

1. Deine fünf Lieblingsbuchreihen heißen? Die Reihenfolge ist ganz egal.
2. Welche Romanfigur wärst du gerne?
3. Magst du Vampirgeschichten? Falls ja, wer sind deine Lieblingsvampire? Du darfst gerne mehrere nennen.
4. Liest du auch E-Books? Falls ja, welchen E-Book Reader hast du?
5. Welche Sprachen sprichst du?
6. Welche TV-Serien sollte man keinesfalls verpassen?
7. Welche drei Bücher hast du mindestens zweimal gelesen?
8. Welche drei Buchreihen sollten unbedingt verfilmt werden?
9. Mit welchem "berühmten" Buch kannst du gar nichts anfangen?
10. Welches Genre magst du überhaupt nicht?
11. Wenn du dich für ein "Buchuniversum" entscheiden müsstest, in dem du den Rest deines Lebens mit den Helden des Buches verbringen müsstest. Welches wäre es?


Ich tagge diese Blogs: 
Die Welt der Gedanken
Carmens Leseecke
Beautiful World Simonas Buchblog
Jennis Lesewelt
Marinas Bücherwelt
Be brave read books
Diana liest
Read-dream-fall
Wortsaat
Kitapkulesi
Booktasy