Direkt zum Hauptbereich

Fantasy-Lesenacht - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

Die liebe Ines veranstaltet heute eine tolle Fantasy-Lesenacht
Da bin ich gerne dabei :)


Die einzige Regel der Lesenacht: Das Buch, das ihr lest, muss Fantasy, Dystopie oder Sci-Fi sein. Non-Fantasy darf nicht, sonst wäre es ja keine Fantasy-Lesenacht ;)

Hier kann man sich noch schnell bei Ines anmelden. Um 21 Uhr geht es los. Meine Updates und die Antworten auf die Fragen, die es während der Lesenacht geben wird, werde ich hier posten.

Updates wird es zu folgenden Zeiten geben:
21:00 ~ 21:50 ~ 22:40 ~ 23:30 ~ 0:20 ~ 1:10 ~ 2:00 ~ 2:50 ~ 3:30

Ich bin gespannt, wie lange ich durchhalten werde. Leider bin ich heute schon ziemlich müde. Über Kommentare würde ich mich sehr freuen. Bisher haben sich schon über 60 Lesebegeisterte angemeldet. Vielleicht möchte sich ja noch jemand von euch anschließen?

Ich beginne damit, "Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor fertigzulesen :)

Fragen/Aufgaben:

~ 21:00 Uhr ~
1.) Sieh dir das Cover des Buches an, das du lesen wirst. Such dir erstens einen Gegenstand raus und versuche ihn zu beschreiben ohne ihn zu nennen (Wie beim Spiel "Tabu"). Und zweitens, beschreibe das Buch in einem einzigen Wort.

Ich versuche es :) Der Gegenstand ist blau. Man kann sich mit dessen Hilfe verkleiden. Das Buch ist bisher: phänomenal.

~ 21:50 Uhr ~
2.) Welches Buch liest du, gibt es einen bestimmten Grund das du es liest, und was erwartest du vom Buch? Hast du schon vor der Lesenacht darin gelesen oder hast grade erst begonnen?

Ich lese "Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor. Allerdings habe ich heute erst 2 Seiten geschafft, da ich ja auch auf den anderen Blogs mitlese und mir eine Kleinigkeit zu Essen geholt habe. Angefangen habe ich mit dem Buch aber schon, ich bin ca. bei der Hälfte. Ich lese die englische Version. Bestimmten Grund gibt es eigentlich keinen, warum ich gerade dieses Buch lese. Es passt einfach genau in mein Genre und das Cover ist ein echter Hingucker :)

 ~ 22:40 ~
3.) Guck dir dein Buchregal an, und zähle 26 Bücher ab. Das Buch das du nun hast - welches ist es, hast du es schon gelesen, und wie fandest du es? + Wieviele Bücher hast du auf deinem SuB, und wann gedenkst du sie endlich von ihren Qualen zu befreien? + Die, die wollen, können gerne ein Foto von dem Buch machen das auf der 26 war, und in ihrem Post einbinden. Ich binde es dann hier ein :)

Ich habe mehrere Regale :) Ich nehme einfach das 26. Buch von dem Regal, das man zuerst sieht, wenn man den Raum betritt. Das Buch heißt "The Blood Books, Volume I", geschrieben von Tanya Huff. Ich habe das Buch schon gelesen und fand es sehr gut. Foto kann ich derzeit leider keines machen, der Akku meiner Kamera ist komplett leer.

Mein SuB? Oje, der ist riesig :) Aktuell sind es rund 175 Bücher, ohne dass ich die Folgebände mitgezählt habe. Mit Folgebänden bestimmt an die 300-400 Bücher. Lesen möchte ich natürlich gerne alle so schnell wie möglich. Ich finde es aber auch toll, wenn ich immer eine große Auswahl zu Hause habe.

~ 23:30 ~
4.) Tippe einen Satz auf, in dem steht was dein Protagonist grade macht. An dem Anfang des Satzes muss das Wort "und" oder "aber", "weil" oder "dann", und am Ende des Satzes ein Komma. Nein, es muss nicht übertrieben viel Sinn machen oder Schlau sein oder wichtig. Denkt einfach dran das am Ende was witziges rauskommen soll, wenn wir alle Sätze am Ende zusammenfügen, und ein Text entsteht. Beispiel: und dann ging sie in den Wald und pinkelte hinter einem Busch,
+ Was machst du um wach zu bleiben und wo liest du am liebsten?

Weil Akiva gerade in Gedanken schwelgt und darüber nachdenkt, warum er eigentlich noch am Leben ist,

Um wach zu bleiben, trinke ich derzeit einen Kaffee und ein paar Schlucke Cola. Am liebsten lese ich im Bett.

Ich ziehe mich jetzt ein oder zwei Stunden zurück, um etwas lesen zu können. Bisher habe ich erst lächerliche 10 Seiten geschafft, da ich mir eure ganzen tollen Antworten durchgelesen habe D:
Die restlichen Fragen beantworte ich aber natürlich noch, jedoch erst etwas später.

~ 0:20 ~
5.)  Hardcorelesen! Versucht in 50 Minuten so viel zu lesen wie ihr könnt. Keine Kommentare, kein Tee, kein pinkeln. Alles was ihr tun sollt: LESEN! Und Zählt danach die Seiten. + schreib ein schlnes Zitat raus.

Ich werde es versuchen :) Momentan habe ich immer noch nicht wirklich viel gelesen. Höchstens 20 Seiten oder so. Bis später dann :) Ich melde mich in ca. 50 Minuten wieder.

So, geschafft habe ich in den 50 Minuten grade mal 36 Seiten: "In truth, he had two things they didn’t. He had the blood for it, though it took a malicious comment from his father for him to know it. And he had the most critical thing, the crux. He had pain."

~ 1:10 ~
6.) Du wirst mit einer Handschelle 24h an den Charakter geschnallt der als letztes namentlich in deinem Buch erwähnt wird - wer ist es, und wie vertragt ihr euch?

Es ist Akiva. Wir würden uns wohl nicht besonders vertragen, wenn man uns so lange aneinanderkettet. Dieser Charakter fliegt sehr gerne und davon wird mir auf Dauer sicher ziemlich übel.

~ 2:00 ~
7.) Wie findest du das Buch bis jetzt? Bist du kurz vorm einschlafen? Geh auf Seite 109 und nenne den ersten Satz!

Um nicht einzuschlafen, habe ich jetzt meinen E-Reader angeworfen. Das Licht strahlt einfach heller als meine Leselampe, mit der mir das Lesen mittlerweile schon recht schwerfällt. Außerdem kann ich da die Schrift vergrößern :) Jetzt lese ich gerade ein Kapitel von "Middle Ground" von Katie Kacvinsky. Das ist der zweite Band der "Awaken" Serie. Hier der erste Satz von Seite 109: I lifted my head to the sunshine and took a long drink of water. Mit dem Buch habe ich erst angefangen. Bisher kann ich noch nicht viel dazu sagen.
Lange halte ich wohl nicht mehr durch. ...

~ 2:50 ~
8.) Um nochmal alle zu quälen: Schreibe ein Haiku! Das ist eine japanische Gedichtsform. Sie besteht auf 5 - 7 - 5 Wörtern. Beispiel: Ich denke viel an dich, geh bitte nicht mehr auf die Toilette, ich will was zu essen. Ja, poetisch, ich weiß. Und dann halt was, was zum Buch passt.

Huch, dafür bin ich schon zu müde, fürchte ich.
Es ist schon finstre Nacht. Der Mond scheint heut nicht allzu hell. Man hört nur Eulen heulen.

Mit dem E-Book bin ich leider noch nicht recht voran gekommen. Seit dem letzten Update habe ich nur 5 Seiten geschafft. Es interessiert mich aber auf jeden Fall, wie Maddies Geschichte weitergeht.

~ 3:30 ~
9.) Wie fandest du die Lesenacht? Wieviel hast du gelesen? Wie fandest du das Buch? Welche Aufgabe fandest du am besten, welche am schwersten? Gehts du jetzt ins Bett oder wird weitergelesen?

Die Lesenacht fand ich toll. Gelesen habe ich leider nicht recht viel. Von "Middle Ground" nur zwei Kapitel und von "Daughter of Smoke and Bone" ca. 70 Seiten. Die schwerste und beste Aufgabe war die mit dem Haiku, finde ich. Ich werde jetzt ins Bett gehen. Ich bin hundemüde. Gute Nacht :)