Direkt zum Hauptbereich

Lesemonat November

Leider war der November kein guter Monat für mich. Ich fürchte aber, dass es im Dezember auch nicht viel besser werden wird. Ich bin derzeit ziemlich im Stress und auch privat sehr eingespannt. Deshalb kann es sein, dass es hier die nächsten Wochen etwas ruhiger wird.

Ich schau aber sicher ab und zu vorbei und komme hoffentlich wenigstens noch dazu ein oder zwei Bücher im Dezember zu lesen :)

Gelesen habe ich im November:
#2, Glücksbringerin der Schattenwälder - Marie Mohn
#3, Untervörde - Christiane Höhmann

"Glücksbringerin der Schattenwälder" habe ich aus Zeitgründen leider noch nicht rezensiert. Die Rezension zu "Untervörde" habe ich erst vor ein paar Tagen veröffentlicht, das Buch aber schon im November ausgelesen.

3 gelesene und 1 rezensiertes Buch im November.
Gelesene Seiten: 857
SuB: unendlich und unbezwingbar :) Reihen-SuB ebenso :)
Neuzugänge: 6
Leserunden: 2

Mein absolutes Highlight:
Glücksbringerin der Schattenwälder

Richtig gut gefallen hat mir außerdem:
Twin Addict - Zerrissen zwischen Zwillingen

Dieses Buch fand ich auch nicht schlecht: Untervörde

"Glücksbringerin der Schattenwälder" hat mich total überrascht. Es ist sehr romantisch, dennoch ziemlich spannend und sehr fantasievoll. Ich kann es nur empfehlen! Meine Rezension folgt bald. "Twin Addict - Zerrissen zwischen Zwillingen" hat mir auch gut gefallen. Hier gibt es auch Charaktere, die mir ziemlich unsympathisch sind - dennoch (oder vielleicht gerade deswegen?) hat mich die Geschichte mitgerissen.

"Untervörde" ist ein Kriminalroman, der durchaus interessante Ansätze bietet und mich gut unterhalten hat. Es hat zwar einiges gefehlt - einige Fragen bleiben ungeklärt - trotzdem bin ich froh, dass ich dieses Buch lesen durfte. Insgeheim hoffe ich hier auf eine Fortsetzung, da der Roman immerhin ziemlich kurz war.