Direkt zum Hauptbereich

[TAG] Sisterhood Of The World Bloggers Award

Vor längerer Zeit wurde ich von der lieben Sana für den Sisterhood Of The World Bloggers Award getaggt. Leider komme ich jetzt erst dazu, die Fragen zu beantworten. Vielen Dank fürs Taggen :)

Vor ein paar Tagen hat mich außerdem die liebe Nine für denselben Tag ausgewählt. Vielen Dank :)

Ich hoffe, ihr beide seid nicht böse, wenn ich eure Fragen in einem Post zusammenfasse.

Die Regeln:
1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog.
2. Poste das Logo auf deinem Blog.
3. Beantworte die 10 Fragen, die dir gestellt wurden.
4. Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen.


Die ersten 10 Fragen stammen von Sana:


1. Hast du ein Lieblingscover? 
Es gibt sehr viele schöne Cover, mir ist und war der Inhalt eines Buches aber immer wichtiger. Spontan fällt mir leider kein Lieblingscover ein. Von den Büchern, die ich heuer gelesen habe, fand ich diese drei hier besonders originell:
Das Mädchen mit dem Haifischherz
Jamies Quest
Endgame


2. Welcher Song passt am besten zu deinem aktuellen Buch?
Ich lese gerade "Im Kessel" von Tomas Maidan.
Vermutlich würde dieser Song sehr gut passen: Audiomachine - Akkadian Empire (vor allem aufgrund der Trommeln).

3. Sollen Bücher lieber als Filme oder Serien umgesetzt werden?
Das ist wirklich schwierig. Ich bin nicht immer ein großer Fan von Buchverfilmungen. Dennoch mag ich TV-Serien normalerweise lieber als Filme. Das Problem dabei ist nur, dass ich schon ziemlich oft vom Serienfinale enttäuscht wurde. Deswegen schaue ich mir derzeit auch nicht mehr so viele Serien an. Ich stimme aber trotzdem für die Serien, sofern es sich um eine Buchserie handelt. Bei Einzelbänden finde ich Filme besser.

4. Mit welchem Romanhelden würdest du sofort durchbrennen?

Das kann ich wirklich nicht beantworten :) Solange ich denjenigen nicht persönlich kenne vermutlich mit keinem

5. Welches Buch war dein bisheriges Jahreshighlight?
Heuer habe ich so viele tolle Bücher gelesen. Wenn ich mich nur für eines entscheiden darf, wähle ich: "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi. Ich fand dieses Buch wirklich ungewöhnlich.

6. Lieber Original oder Übersetzung?
Bei englischen und deutschen Autoren auf jeden Fall das Original - ansonsten die Übersetzung :) Englisch kann ich ziemlich gut, bei anderen Sprachen wird es dann schon schwieriger. Französische Bücher könnte ich da vielleicht noch am ehesten lesen, allerdings nur Kinderbücher oder etwas ganz einfaches.

7. Nach was ordnest du dein Bücherregal- Farbe, Größe, Genre oder auch anderes?

Aktuell eigentlich nur nach Autoren wild durcheinander und innerhalb dieser Sortierung so gut es geht nach Buchreihen. Immer wenn neue Bücher dazu kamen, passte die alphabetische Sortierung nach Autorennamen nämlich nicht mehr und ich musste neu sortieren. Das war mir auf Dauer einfach zu viel. Dafür bin ich aber ein großer Listenfan und organisiere meine Bücher zusätzlich mit Hilfe von Listen am PC, wo ich auch festhalte, in welchem Regal welches Buch steht, welches Buch ich gerade verliehen habe usw. Das ist sehr hilfreich.

8. Von welchem Buch würdest du gerne eine Fortsetzung lesen?
Natürlich von allen meinen angefangenen Buchreihen :) Bei den Einzelbänden, die ich gelesen habe, auf jeden Fall von "Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf. Mir würden da aber bestimmt noch einige mehr einfallen :)

9. Kaufst du lieber Taschenbücher oder gebundene Bücher? Bist du bereit, für eine schöne Ausgabe auch entsprechend mehr zu bezahlen?
Das ist wirklich ganz unterschiedlich. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Auf jeden Fall bin bereit für eine schönere Ausgabe mehr zu bezahlen. Ich lese derzeit aber ehrlich gesagt am Liebsten E-Books, da sie so herrlich unkompliziert sind und ich sie überall mitnehmen kann und auch unterwegs kaufen kann. Bei englischen Büchern mag ich gerne die broschierte Variante oder einen schönen Schuber, ansonsten Hardcover.

10. Dekorierst du dein Zimmer weihnachtlich?
Nein, ich bin für so etwas nicht geschaffen :) Ich habe nur einen Adventskranz und ich liebe Kerzen. Mehr Dekoration gibt es bei mir eigentlich nicht. Ehrlich gesagt bedeutet mir so etwas nicht viel. Ich muss es einfach nur gemütlich haben.

Die nächsten 10 Fragen stammen von Nine:


1. Welches Buch liest du gerade und warum? 
Ich lese gerade "Im Kessel" von Tomas Maidan. Warum ich es lese? Ich habe derzeit kaum Zeit zum Lesen, deshalb habe ich dieses Buch als Nächstes gewählt. Es hat nicht allzu viele Seiten und die Geschichte reizt mich irgendwie, obwohl ich Gladiatorenkämpfe eigentlich ganz und gar nicht mag.

2. Wie viele Bücher hast du in diesem Jahr abgebrochen oder wolltest du fast abbrechen? 
Abgebrochen habe ich keines - das ist eigentlich nicht meine Art und kommt so gut wie nie vor. Ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich bei "Das Mädchen mit dem Haifischherz" kurz davor war und ich das Buch auch für mehrere Tage weglegen musste.

3. Was war dein absolutes Lesehighlight in 2014? 
Hihi, das hat Sana mich auch schon gefragt :) Hier noch einmal meine Antwort: Heuer habe ich so viele tolle Bücher gelesen. Wenn ich mich nur für eines entscheiden darf, wähle ich: "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi. Ich fand dieses Buch wirklich ungewöhnlich.

4. Welches Buch hast du als letztes verschenkt (Geburtstag etc.) und warum genau dieses? 
Lustig. Da komme ich auf Frage 2 zurück. Ich habe meiner Tochter "Das Mädchen mit dem Haifischherz" geschenkt. Das Buch war einfach nicht so mein Fall und ich wusste, dass es ihr vielleicht gefallen könnte. Das hat es auch :)

5. Und welches Buch wünscht du dir genau jetzt? 
Hm, viele :) So schnell wie möglich würde ich aber gerne die Fortsetzung von Formbar. Begabt lesen. Mich würde wirklich interessieren, wie es weitergeht. Leider ist das Buch noch nicht erschienen.

6. Welches ist das dickste Buch in deinem Regal? 
Puh, da bin ich mir leider nicht ganz sicher. Das müsste aber "Die Nebel von Avalon" von Marion Zimmer Bradley sein. Das hat über 1.100 Seiten. Nein, Moment. "Der Herr der Ringe" hat noch mehr Seiten, aber ich habe die dreibändige Ausgabe, das zählt dann wohl nicht als ein Buch. STOPP: "Die Arena" von Stephen King. Habe gerade nachgesehen. Das hat 1.280 Seiten :)

7. Welchen Charakter hättest du nicht gerne zum Feind? 
Da gäbe es einige. z.B. den Dunklen aus "Grischa - Goldene Flammen".

8. Und welchen dagegen als besten Freund? 
Das finde ich schon schwieriger. Beste Freunde suche ich mir nicht leichtfertig aus, das sind immer ganz besondere Menschen. Daher kann ich die Frage leider nicht so einfach beantworten. Gut verstehen würde ich mich vermutlich mit Mallory und auch mit Merit aus "Chicagoland Vampires" oder mit "Heather Wells" aus der gleichnamigen Reihe.

9. Welches ist das erste Buch, dass dir zum Thema Weihnachten einfällt? 
"Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens.

10. Wie viele Neuzugänge hattest du in diesem Jahr?
Oje, nächste Frage :) 87 Bücher waren es, wenn ich mich nicht verzählt habe. 

So, ich tagge:


Postet bitte einfach beide Logos auf eurem Blog oder sucht euch das schönere aus :) Es ist ja eigentlich derselbe Tag, nur zwei unterschiedliche Logos. Ich hoffe, ihr habt diesen Tag nicht schon gemacht. Falls doch, würde ich mich trotzdem sehr freuen, wenn ihr meine Fragen beantwortet :)

Meine Fragen: 

1. Wie schnell liest du ein Buch aus? Wie viele Seiten schaffst du etwa in einer Stunde?
2. Welches magische Wesen aus einem Buch wärst du gerne oder bleibst du lieber ein Mensch?
3. Bist du Fleischesser, Vegetarier oder Veganer oder ernährst du dich einfach nur gesund?
4. Welche drei Charaktereigenschaften schätzt du am Meisten bei einem Mann/einer Frau?
5. Kaufst du auch gebrauchte Bücher, tauschst du Bücher oder gehst du in die Bücherei? Nutzt du E-Book Flatrates oder kaufst du alle deine Bücher neu?
6. Schreibst du selbst oder hast du es vor?
7. Wenn du dich dafür entscheiden müsstest, 100 Jahre mit einem Buchcharakter in seiner Welt zu verbringen, welcher wäre es und warum? Die Zeit steht dabei praktisch still, du alterst nicht und du kommst später wieder in dein altes Leben zurück. Dort ist dann alles genau so, wie du es verlassen hast. Für wen entscheidest du dich? 
8. Wie viele Bücher hast du dieses Jahr gelesen und welches Genre war am meisten vertreten?
9. Welche drei Bücher haben dich dieses Jahr positiv überrascht oder sogar regelrecht begeistert?
10. Welche Buchcharaktere sind dir total unsympathisch und warum? Du kannst gerne mehrere nennen.